Verena Schickle entdeckt Göllsdorfer Wanderweg

8. Januar 2013

Das ist heute die Top-Nachricht in unserem SchwaBo. Verena Schickle hat mithilfe des Albvereins einen Wanderweg nach Göllsdorf entdeckt. Man geht den Stadtgraben runter durch die Bahn-Unterführung, dann am Neckar entlang und schon ist man in Göllsorf. Danke für diesen einmaligen Tipp! Millionen von Rottweilern wissen seit Jahrhunderten nicht, wie man nach Göllsdorf laufen soll. Danke! Danke!

Guck da! Ich habe auch noch einen Wanderweg-Tipp: vom Marktbrunnen geht man über den Zebrastreifen Untere Hauptstraße und dann den Friedrichsplatz entlang. Nach 100 Meter kommt man visavis zum Bote. Dort zum ersten Stock hochgucken und ab und zu den Vogel zeigen.

2 Antworten to “Verena Schickle entdeckt Göllsdorfer Wanderweg”

  1. schantlemaa Says:

    Das zeigt das (unterirdische) Niveau der Zeitung….
    Ich habe auch einen Wandertipp, vom Schwarzen Tor wandert man links den Berg hoch und kann dann unterhalb des Hochturms auf einem Bänkle in Ruhe eine Zigarette/ Zigarre rauchen, weil es dort nicht verboten ist. Noch….

  2. Rüdiger Radieschen Says:

    Der zweite Absatz war herrlich.


Comments are closed.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 44 Followern an

%d Bloggern gefällt das: