Die Verkehrswende des Autohasser Hermann

30. Juni 2022

Rottweil/Ba-Wü. Unser grüner Verkehrsminister Hermann ist ein eingefleischter Autohasser, darum wurde er vom grünen Diktator Kretschmann ja auch eingesetzt. Der neueste 10-Punkteplan dieses Spitzbuben für die „Verkehrswende“, der speziell auch Landkreise wie Rottweil kaputtmachen wird: Den Rest des Beitrags lesen »


Krätsch-Bullen verhaften Michael Ballweg

29. Juni 2022

RW/Ba-Wü. Kretschmanns Bullen haben heute den Querdenker Michael Ballweg wegen des Verdachts auf Betrug und Geldwäsche verhaftet. Völlig unverhältnismäßig. Ich glaube eher, dass Ballweg verhaftet wurde, weil er Querdenker ist. Den Rest des Beitrags lesen »


Synagoge: Juden helfen nur Juden

29. Juni 2022

Rottweil. Der unterbelichtete SchwaBo schwärmt, die jüdische Gemeinde in Rottweil habe schon rund 40 ukrainische Flüchtlinge aufgenommen. Es sind aber alles Juden, denn die israelitische Kultusgemeinde Rottweil/VS will mehr Mitglieder und will sich verjüngen. Das ist ihr gutes Recht, aber ich möchte mal das Geschrei hören, wenn die Katholiken und Protestanten hier auch nur ihre eigenen Kirchenmitglieder aufnehmen würden. Den Rest des Beitrags lesen »


AfD: Sofort Nordstream 2 anschalten!

28. Juni 2022

RW/BRD. Während die Volldeppen in der Ampelregierung inklusive CDU uns Einheimische mit ihren aberwitzigen Sanktionen in die größte Wirtschafts-Katastrophe seit dem Zeiten Weltkrieg reißen, macht die AfD das einzig richtige. Sie fordert in Sachsen die Inbetriebnahme von Nord Stream 2 und zwar sofort. Den Rest des Beitrags lesen »


SPD und FFR wollen kein Umsonst-Parken mehr

28. Juni 2022

Rottweil. SPD und FFR wollen Parken verteuern, umsonst Parken soll es in ganz Rottweil nicht mehr geben und alle Autos sollen aus der Stadt vertrieben werden. Dahin geht der Weg. Und das ist besonders frech, wenn demnächst der Friedrichsplatz zu einer jahrelangen Baustelle wird. Natürlich sind die zwei Parteien nicht allein, der ganze Gemeinderat ist doch grün angestrichen. Den Rest des Beitrags lesen »


Gaga: Bei Sonne wird Solaranlage abgeschaltet

27. Juni 2022

RW/BRD. Die hirnlose Energiewende, so wie sie ist: Jens Husemann erlebt eine paradoxe Situation. Sobald die Sonne scheint, wird seine Solaranlage im fränkischen Aurach vom Netzbetreiber ausgeschaltet. »Jeden Tag«, sagt der Mittelständler. Auf mehr als 90 Tage Zwangsabschaltungen kommt Husemann in diesem Jahr jetzt schon. Der produzierte Strom wird quasi weggeworfen, weil die Leitungen zum Weitertransport überlastet sind. Das schreibt der Spiegel.  Den Rest des Beitrags lesen »


Grundschule wieder ohne Noten

27. Juni 2022

Rottweil/Ba-Wü. Die Grünen wollen wieder die Noten abschaffen. Darum soll an 39 Grundschulen in Ba-Wü getestet werden, wie es von der ersten bis zur vierten Klasse auch ohne Noten geht. Da die Grünen selber die größten Dummköpfe auf diesem Planeten sind, die dämlichsten Politiker stellen und meistens nichts gelernt, keine Abschlüsse und keinen Berufsabschluss haben, kann sich jeder vorstellen, wie der Test ausgeht. Den Rest des Beitrags lesen »


“Energiewende“: Habeck bringt gebratene Weihnachtsgans zum Tierarzt

26. Juni 2022

RW/BRD. „Der Mangel an Kompetenz, Wissen und Bildung gibt sich durch nichts deutlicher zu erkennen als durch falsche Verwendung von Begriffen und Einheiten.“ Ein Basiswissen in Physik und Mathematik ist in der Politik und den ÖR-Medien nicht vorhanden. Leistung und Energie werden ständig falsch verwendet. Bei Kapazität, Wirkungsgrad und den Hauptsätzen der Thermodynamik herrscht Ahnungslosigkeit. Mega, Giga oder Terra: alles egal. Was für ein Unsinn dabei herauskommt zeigt sich an diesen Beispielen: Den Rest des Beitrags lesen »


Asylanten in der EU fast verdoppelt

26. Juni 2022

Rottweil/EUdSSR. Die Asylzuwanderung in die Europäische Union (EU) hat auch über die Flucht aus der Ukraine hinaus in diesem Jahr stark zugenommen. Vom 1. Januar bis zum 14. Juni seien 339.984 Asylerstanträge und damit 92 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum gestellt worden, berichtete die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf die EU-Asylagentur EUAA. Den Rest des Beitrags lesen »


Grüner Finanzminister Bayaz will von uns Kartoffeln „Kriegssoli“ für die Ukraine

25. Juni 2022

RW/BRD. Unser grüner Finanzminister in Ba-Wü, Danyal Bayaz (38), hat einen Kriegssoli für die Schießereien, die schweren Waffen, die Zerstörung und den Wiederaufbau der Ukraine vorgeschlagen, den wir deutsche Kartoffeln zahlen sollen. Soli heißt Solidaritätsbeitrag! Den Rest des Beitrags lesen »


Tamara Retzlaff: – Opfer der Corona-Impferei

24. Juni 2022

Rottweil. Tamara Retzlaff (28), die Rottweiler Innenstadt-Managerin werden wollte, ist schon seit Monaten schwer krank, weil sie sich gegen Corona impfen ließ und glaubte, das sei ungefährlich. Ist es aber nicht, wie inzwischen herauskommt. Ärzte und Politik lügen das teilweise bis heute weg. Aber die Wahrheit ist eine andere. Den Rest des Beitrags lesen »


ENRW kauft Putins Gas und Macrons Atomstrom

24. Juni 2022

Kreis Rottweil. Die Lügen der ENRW (Energieversorgung Rottweil) sind mal wieder aufgeflogen. Sogar in Hausen, wo nebenan die grüne Biogasanlage im Wald steht, liefert Putin 50 Prozent in die Leitung vom angeblichen „Bio-Erdgas“. Der ENRW-Schwindel kam jetzt ans Tageslicht, weil auch die Gaspreise in Hausen wegen der saudummen Sanktionen der Ampel-Hampler (SPD, Grün, FDP) saftig steigen, obwohl sich doch der Kuh- und Saumist im „Biogas“ nicht verteuert hat. Die ENRW gibt jetzt zu: 50 Prozent in ihrer Leitung sind stinknormales Erdgas von Putin oder sonstwo, aber kein „Bio“: Den Rest des Beitrags lesen »


Parallelen? Rostock sagt BUGA 2025 ab!

23. Juni 2022

Rottweil/Rostock. Seltsam. Rostock hat 209.000 Einwohner und sollte 2025 die Bundesgartenschau ausrichten. Jetzt hat die Stadt an der Ostsee die Reißleine gezogen und sagt sie ab. Rostock schafft es nicht. Gibt es Parallelen zur Landesgartenschau 2028 in Rottweil? Den Rest des Beitrags lesen »


Nur Hinterlader kriegen Affenpocken und Maoist Krätschmän will Grundgesetz abschaffen

22. Juni 2022

Rottweil/BRD. Die Affenpocken sind anscheinend nur eine Hinterlader-Krankheit. Normale müssen sich deswegen keine Sorgen machen. In Ba-Wü gibt es bisher 14 Fälle. Hotspot ist die Hinterlader-Hauptstadt Berlin. In Stuttgart lauert aber eine andere Gefahr: Krätschmän und seine grünschwarze Regierung! Den Rest des Beitrags lesen »


Keine Neger im Jungbrunnen, aber ein Schild

22. Juni 2022

jungbrunnen-rassismus

Rottweil. Ich habe bisher vor, hinter und im Jungbrunnen noch keine Neger gesehen. Trotzdem haben diese fünf Leuchttürme des weiblichen Geschlechts dort in weiser Voraussicht schon einmal ein Schild gegen Rassismus aufgehängt, das ich voll unterstütze. Man kann nie wissen bei den vielen Asylanten und Mihigrus. Die fünf Damen sind (von links): Den Rest des Beitrags lesen »