Tafel und Arztpraxen mit Asylanten verstopft

28. August 2015

Kreis Rottweil. In Schramberg sind laut Netzwerk Willkommen die Tafel und Arztpraxen verstopft: „Aber nicht nur die Tafel, auch die benachbarte Fundgrube und einige Schramberger Arztpraxen stoßen so langsam an die Grenze des Machbaren“, warnt Dorothee Golm vom Netzwerk Willkommen.

Wenn ein Mitglied einer Flüchtlingsfamilie krank sei, komme in der Regel die gesamte Familie mit allen Verwandten in die Praxis, was die Abläufe auch dort belaste. „Da kommen einige Herausforderungen auf uns alle zu, die wir bewältigen müssen, damit die Stimmung nicht kippt“, meint Golm.“ (Schwabo gestern)

Für mich sind das keine Herausforderungen sondern Zumutungen, vor allem seitens der Politik. Der Krankenkassenbeitrag soll ja auch steigen, heißt es. Warum bloß? Aber die silberhaarigen deutschen Gutmenschen lassen sich alles gefallen.

Laut offizieller Statistik hat Baden-Württemberg im ersten Halbjahr Asylanten und Asylbetrüger auch aus folgenden Ländern aufgenommen:

Nigeria (177 Millionen Einwohner)
Pakistan (209 Mio)
Indien (1 Milliarde Einwohner)
China (1 Milliarde)
Kamerun (22 Mio)
Sri Lanka (22 Mio)
Iran (78 Mio)
Russische Föderation (143 Mio)
Türkei (78 Mio)

Natürlich kommen nicht alle Einwohner solcher Länder, aber es zeigt das Potential. Laut Kretschmann ist unser Boot nie voll, aber es ist nicht nur der grüne Kretschmann, der so einen Bockmist verzapft. In sämtlichen Parteien sitzen Dumme und Feige, und es gibt auch rote Lumpen, die die Deutschen mit Absicht verdünnen und zur Minderheit im eigenen Land machen wollen! Das fing gleich nach dem Fall der Mauer an!

grüne nie wieder deutschland

Nie wieder Deutschland!!

14 Antworten to “Tafel und Arztpraxen mit Asylanten verstopft”

  1. Schantle Says:

  2. Schantle Says:

  3. Friederika Says:

    Moscheen, die neuen Flüchtlingsunterkünfte?

    Statt an die Tafel würde ich die Flüchtlinge an die Moscheen im Umkreis, wie Spaichingen, Tuttlingen und VS verweisen. Die sind groß genug, um neben Speis und Trank auch eine Herberge für Flüchtlinge anbieten zu können.

  4. Schantle Says:

    Ja Friederika,

    pass nur auf, bald werden die Kirchen gefüllt und die dummen Pfaffen jubeln noch dazu!

  5. Schantle Says:

  6. Friederika Says:

    Unsere Presse soll die hier in der Region ansässigen, arbeitenden, deutschsprechenden und integrierten türkischen Mitbürger befragen (mit oder ohne doppelte Staatsbürgerschaft), ob sie bereit wären, Asylanten (keine Verwandten) aufzunehmen.

  7. Friederika Says:

    Die meisten deutschen Politiker, selbst die Kanzlerin, sprechen nicht einmal Englisch, erwarten aber von den Bürgern multilinguale Kompetenz. Wie lächerlich!

  8. Schantle Says:

    Stralsund: Versuchte Vergewaltigung
    „Nach Polizeiangaben soll der 34-jährige Asylbewerber versucht haben, eine Frau in der Waschküche des Heimes zu vergewaltigen. Die ebenfalls 34-jährige Frau sei keine Asylbewerberin.

    http://www.nordkurier.de/polizeiticker/festnahme-wegen-versuchter-vergewaltigung-in-asylunterkunft-2717063108.html

    http://www.pi-news.net/2015/08/asyl-busfahrer-im-thor-steinar-shirt-gefeuert/#more-478970

    http://www.pi-news.net/2015/08/kind-vergewaltigt-taeterherkunft-verschwiegen/

  9. Schantle Says:

    Da sind die Berichte über den Umgang mit gehäuftem Ladendiebstahl in Supermärkten, der eine Bericht ist von einem Edeka-Filialleiter persönlich: Anzeigen werden nicht mehr gestellt, die Diebe werden auch nicht mehr aufgehalten oder zur Rede gestellt, seit es tätliche Gegenwehr und Bedrohung durch ganze Gruppen und Sippen gab. Der Verlust wird notiert, am Monatsende an das Landratsamt gemeldet und von dort aus stillschweigend finanziell ersetzt.

    http://www.sezession.de/51082/ueber-die-notwendigkeit-den-richtigen-hebel-zu-finden.html

  10. Oskar A. Says:

    Wer die Grünen wählt oder gewählt hat, ist selbst schuld. Grüne Politiker entlarven sich selbst.

    http://www.novayo.de/politik/deutschland/001722-gruene-hassen-ihre-eigenen-waehler.html

  11. support Says:

    Der Kopf der Gruppe, ein im Ausland untergetauchtes führendes Mitglied der Rockergruppierung United Tribuns und langjähriger Freund des Hauptangeklagte.
    http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Loverboy-zu-zwei-Jahren-Haft-verurteilt

  12. Schantle Says:

    Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) hat sich einem Bericht von Spiegel Online zufolge dafür ausgesprochen, die illegale Einreise nach Deutschland nicht länger unter Strafe zu stellen. Dies geht aus einem internen Thesenpapier der Kripogewerkschaft hervor, aus dem Spiegel Online berichtet

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/kripo-gewerkschaft-will-illegale-einreise-legalisieren/

  13. genug bereichert! Says:

    richtig so……alle rein in unser Land !

    Wir dürfen keinen zurücklassen !

    DAS ist gelebte Willkommenskultur……die Polizei dein Freund und Helfer…..

    Dann haben die auch mehr Zeit um Fußballdeppen zu begleiten…..und die lästige Arbeit und Suche nach Verbrechern entfällt…..ist ja auch anstrengend…!

    Die Bankrotterklärung schlechthin….

    Aber wehe deutscher Michel du parkst mal auf einem Parkplatz für Behinderte…..WEHE DIR MICHEL !!!


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: