Welcher Asylant geht ins Dominikanermuseum?

28. August 2015

Rottweil. Die Sammlung Dursch im Dominikanermuseum Rottweil soll für 100.000 Euro aufgepeppt werden, dass mehr Besucher kommen. Wäre ja okay, aber welcher Asylant oder Mohammedaner oder beides geht da hin? Keiner! Unsere Kultur geht zum Teufel, und bald landet eh alles auf dem Müll:

Dass mit der Einwanderung von Menschen aus afrikanischen oder muslimischen Kulturkreisen auch ein irreparabler Kulturbruch stattfindet, will niemand wahrnehmen, auch wenn er schon jetzt vielerorts mit Händen zu greifen ist. Welches Kind von Einwanderern kennt die alten deutschen Lieder, die Heiligen in der Kirche, die Märchen von Grimm, Andersen, Hauff? In 50 Jahren wird Eichendorf so vergessen sein wie Jean Paul, wie Dürer oder Heckel, Schubert oder Brahms. Doch warum sie auch erinnern, wenn schon den Deutschen ihr Eigenes so gleichgültig ist?

Ein kluger Kommentar von Nicolaus Fest! In der Tat, die geistig umnachteten Gutmenschen und Asyltanten merken gar nicht, was sie mit ihrer freudig begrüßten, kulturfremden und kulturlosen Völkerwanderung anrichten.

Warum braucht Rottweil noch Ausgrabungen? Die interessieren in Bälde keinen Schwanz mehr! Der Islamische Staat köpft 80-jährige Archäologen und sprengt UNESCO-Weltkulturerbe in die Luft. Wer glaubt, die interessiert hier ein alter Römer-Scherben oder eine Heiligenstatue aus der Sammlung Dursch?

Der Islam erlaubt gar keine Bilder, nur Ornamente. Die werden alles wegwerfen und verbrennen, das Christliche sowieso. Bei den hereinspazierenden Asylanten und Asylbetrügern sind circa 80 Prozent Moslems. Darum rechnet ein deutscher Obermoslem namens Aiman Mazyek mit „viel Arbeit“. Wahrscheinlich freut er sich schon über weiteren Moscheebau.

Und wenn der Asyl-Wahnsinn nicht schnell gestoppt wird, dann kampieren hier eines baldigen Tages „Flüchtlinge“ in unseren Kirchen. Wie dekadent ist dieses Land eigentlich? Wie kann man sich nur selber aufgeben und abtreten?

11 Antworten to “Welcher Asylant geht ins Dominikanermuseum?”

  1. Schantle Says:

    Sorry schon wieder Asyl, aber das Thema kommt auch stundenlang in der Tagesschau!

  2. Schantle Says:

  3. Wach-Rüttler Says:

    Ungestraft Politik gegen das eigene Volk.
    Wie lange lassen wir uns das noch bieten?
    Wann fordern wir endlich die volle Souveränität für Deutschland?!
    Die USA haben das Chaos in Nahost angezettelt, das wir jetzt ausbaden sollen. Der Verursacher soll gefälligst auch die Kriegsflüchtlinge aufnehmen!

  4. Schantle Says:

    Stellen wir uns einfach mal vor:…

    Kindergärten werden im selben atemberaubendem Tempo wie Asylheime aus dem Boden schießen.
    Neugeborene erhalten 2.500,00 EUR Willkommensgeld. Der Staat zahlt für jedes Kind 33.- EUR/ Tag für dessen Unterbringung.
    Das Kindergeld wird auf Hartz IV-Niveau erhöht samt Wohnkosten. Hunderte von Gutmenschen stehen mit Blumensträußen vor der Entbindungsklinik.
    Öffentliche Verkehrsmittel sind für Kinder kostenlos, genau wie Tageseinrichtungen, Sportvereine und Universitäten.
    Kinderfeindlichkeit wird als Volksverhetzung geahndet.
    Die Versorgung mit Mittagessen wird übernommen.
    Gutherzige Bürger spendieren das erste Fahrrad, und Arbeitslose reparieren selbiges.
    Bei lernschwachen Schülern erfolgt kostenlose Nachhilfe.
    Wenn Kinder ohne Frühstück in die Schule kommen, stehen die Linken und Grünen mit “Lunchtüten” bereits auf dem Schulhof.
    Arme, hochintelligente “Wunderkinder” müssen nicht mehr als Fabrikarbeiter schuften, weil der Staat ihr Potential erkennt und die vollen Kosten ihrer Ausbildung übernimmt!
    Dumme müssten nicht mehr in die Politik, weil auch für sie ein menschenwürdiges Dasein gesichert ist, ohne größeren Schaden anzurichten. Gefängnisse wären leer, weil wir nicht mehr unser Augenmerk auf die Integration ausländischer Krimineller richten müssten, sondern auf die natürliche Integration unserer Kinder in eine solidarische Gesellschaft!

    (Gefunden auf Facebook, Original: Direktdemokratische Volkspartei)

  5. Schantle Says:

    Liebe arme Menschen.

    Deutschland ist ein reiches Land und hat – vor allem im Osten – noch jede Menge Platz für jeden von Euch – vor allem aber für die jungen Männer unter Euch, die sich im besten Geschlechtsalter befinden. Wir haben noch viele alleinstehende Frauen, die nur auf Euch warten. Und die sind auch nicht so vollverschleiert, so wie Ihr die Frauen in Euren Heimatländern kennt. Die sind hier richtig knackig, und wenn Ihr Glück habt, laufen die sogar im kurzen Rock oder im Bikini herum und führen ein kleines Willkommenstänzchen auf.

    Bei uns wird niemand abgeschoben. Wir haben noch jede Menge Geld im Steuersack; denn noch gibt es ein paar doofe Deutsche, die tatsächlich arbeiten, weil sie immer noch glauben, sie täten das für sich und ihre Familien und nicht für Euch. Um die vielen Rentner, die Zeit ihres Lebens geschuftet haben und nun in die Altersarmut abgerutscht sind, müsst ihr Euch nicht kümmern. Die leben sowieso nicht mehr lange…

    Fortsetzung da! Genau richtig

    https://conservo.wordpress.com/2015/08/28/wolln-mer-se-alle-reinlasse-jawoll/#more-5475

  6. support Says:

    @ Schantle

    Dein demokratischer co Admin sperrt das >Pack< aus, für was schreibt der hier noch?

    Viele "Freunde" scheint er bereits zu haben^^
    https://rottweil.wordpress.com/2013/07/07/16-reifen-bei-stadtrat-albrecht-zerstochen/
    https://rottweil.wordpress.com/2015/01/10/stadtrat-albrecht-zeigt-sein-wahres-gesicht/

    Freie Wähler Rottweil – FWV –
    Politische Organisation
    Autovermietung Albrecht
    Autos und Autoteile
    Schlüsseldienst Albrecht Notöffnungen für Haus-Wohnungs-Auto-Türen
    Dienstleistungsunternehmen
    Dieter E. Albrecht
    Albrecht Abschleppdienst Pannendienst Ölspurbeseitigung Schlüsseldienst
    Abschleppdienst · Pannenservice · Dienstleistungsunternehmen

    BOYKOTT!

  7. support Says:

    Jo hat sich geklärt, wenn dearw nächstes Jahr für die AfD kandidiert, ziehe ich den Boykott zurück und gibt mein Kreuzchen für ihn.

    Träumen darf man noch, gell? 🙂

  8. genug bereichert! Says:

    @ support…

    ich mache mich hier weg….

    mit linken Bazillen möchte ich nicht gesehen werden….danke für den Tipp….wo sich dieser Typ so tummelt….

    Nicht zu fassen wer hier Schreibrechte hat….

    Nix wie weg…..

  9. Schantle Says:

    „Islamischer Staat“
    IS sprengt weiteren Tempel in Palmyra
    Die Terrormiliz hat offenbar den wichtigen Baaltempel in Palmyra gesprengt, berichten Beobachter. Er gehört zum größten Komplex des Unesco-Weltkulturerbes.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/islamischer-staat-is-sprengt-weiteren-tempel-in-palmyra-13777378.html


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: