Göllsdorfer Saukirbe im SWR – Toll!

19. Oktober 2015

Rottweil. Der SWR-Film von der Göllsdorfer Saukirbe 2015 wurde gestern abend gesendet. Es ist ein toller Film geworden! Die Umzüge und Göllsdorfer kommen optimal rüber, ganz besonders auch die Kinder sind sehr telegen und überhaupt nicht fernsehscheu.

Wer den Schrecklein-Film verpasst hat, sollte ihn in der SWR-Mediathek nachholen. Weiß nicht, wie lang er dort ist! Vielleicht kann man ihn auch abspeichern und aufheben?

8 Antworten to “Göllsdorfer Saukirbe im SWR – Toll!”

  1. Schantle Says:

    Den Egon Rieble haben sie mit Untertiteln unterlegt. Wenn er „Weib“ sagt, steht unten auf Hochdeutsch „Frau“!

  2. Dummsgschwätz Says:

    Richtig Scheeh… des ist´s Schwobaland.
    Ribellesupp mit Rätätä… 😉
    S´würd mich freue, wenn´s solche kulturelle Veranstaltunge noch o Weile gibt.

  3. Dr.med.Wurst Says:

    Naja Schantle,

    nicht mehr lange….erst glaubt das Wiener Schnitzel in der Mensa dran und dann der Rest! Wehret den Anfängen kann ich nur halbironisch anfügen, denn ich bin mir sicher, dass irgendein Spacke von den Rot(z)-Grünen für ein paar Stimmen die Umbenennung des Feste oder dessen Ende einfordern wird….und genügend Idioten werden wieder Beifall klatschen…Wetten?

  4. Bimbes Says:

    Typisches Deppenfest fürs dumme Volk !

    Mit solchen Volksfesten wird dem Deppenvolk erlaubt auch mal fröhlich zu sein..

    Die ewig gleiche Rote Wurst und Bier dann ist der Michel zufrieden…und wenn er dann noch launige Liedchen lallen darf…ist die Welt wieder schön.

    Wenn da der Mullah demnächst einen Riegel vorschiebt ist nichts verloren !

    Allah gut !

  5. Schantle Says:

    Nein,
    das ist kein Deppenfest, sondern ein schönes Fest, und das braucht man. Man kann nicht den ganzen Tag an die ablaufende Scheisse denken und sich dann aufhängen!

  6. Bimbes Says:

    Schantle..

    wer denkt denn an Scheisse ?

    Ich schon mal nicht!

    Wenn ich solche Deppenfeste sehe muss ich brechen,das dummdeutsche Volk darf lustig sein….wie arm ist das denn?

    Wenn dann noch debile „Reporter“ herumstolpern und Einheimischen Idioten die sich kaum verständigen können ein Mikro in die schnapsnasige Fratze halten und die dann in Dialekt stammeln….Nee du….lass mal….

    Da wird es Zeit ,dass der Muezzin vom Minarett plärrt !

    Der dummdeutsche Michel soll leiden,er hat es sich redlich verdient !

    Er hat versagt und sich von debilen Idioten ein X für ein U vormachen lassen…..er hat sich aufs „Fußballglotzen“ und Biersaufen eingeschossen und feiert deppige Volksfeste von einem Volk das keines mehr ist…..und jetzt kommt eben das was kommen musste…

    Zum Glück lebt mein Opa nicht mehr….dessen Generation und die Generation davor sind umsonst verreckt !

    Das alles damit heute — Gutmenschen ihre Scheiße anrühren können…

    Allah gut

  7. Schantle Says:

    Bimbes schreibt:
    Wenn dann noch debile “Reporter” herumstolpern und Einheimischen Idioten die sich kaum verständigen können ein Mikro in die schnapsnasige Fratze halten und die dann in Dialekt stammeln….Nee du….lass mal….

    Ronne sagt dazu:
    Ich sag’s dir ehrlich, ich kann Analphabeten nicht leiden. Genau das war eben nicht der Fall, also halt dein Maul, wenn du das Video gar nicht angeguckt hast! Wie kann man über was schreiben, das man gar nicht angesehen hat?

  8. Oskar A. Says:

    Schantle, geb Dich nicht ab mit solch einem Provokateur und Stinker. Es lohnt sich nicht. 😦


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: