326 Rottweiler leben in Berlin

23. Januar 2016

Rottweil / Berlin. Die Berliner Morgenpost hat herausgefunden, dass jeder zweite Berliner woanders herkommt. 326 sind aus Rottweil.

Ob die Karte stimmt? Keine Ahnung. Guck da! Bei manchen Ländern sind große Lücken. Die neueste Asyl-Invasion haben sie sowieso noch nicht mitgezählt! In 25 Jahren ist die „deutsche“ Hauptstadt eine Mischung aus Ankara, Balkan und Afrika.

Jedenfalls haben dann die Berliner Linksradikalen (guck da aktuell) nix mehr zu melden. Die rutschen 2040 auf mohammedanischen Gebetsteppichen rum und statt „Refugees welcome“ rufen sie „Allahu akbar“. Und die halbnackerten Lesbotittitransenschwulen werden beim Mohammed Street Day alle verhüllt im Burka-Sack durch die Stadt geführt und gucken durch Sehschlitze, vor die Scharia ihren Weg nimmt! (Tipp aus dem Bote!)

Advertisements

Eine Antwort to “326 Rottweiler leben in Berlin”


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: