Lügenpresse tobt! AfD bei 13 Prozent!

26. Januar 2016

Rottweil. Nach der neuesten bundesweiten INSA-Umfrage liegt die AfD bei 13 Prozent, obwohl in Lügenpresse und Lügenglotze stündlich in übelster Weise gegen die AfD gehetzt wird, vom roten Pöbel ihre Infostände umgeworfen werden und sogar auf sie geschossen wurde!

CDU/CSU 32,5 %
SPD 23,0 %
AfD 13,0 %
GRÜNE 10,0 %
DIE LINKE 9,0 %
FDP 6,0 %

Den gleichgeschalteten Einheitsparteien und ihren Jubelpersern in der Lügenpresse geht der Arsch auf Grundeis. In Aachen wurde gestern sogar im Karneval die AfD niedergemacht und man lud Türken und Nordafrikaner in die Bütt. Man lädt die AfD nicht mehr in Talksows und in Elefantenrunden, rote Verbrecher werfen AfD-Infostände um, zünden AfD-Mitgliedern die Autos an, das Pack bedroht Gastwirte, die der AfD den Saal vermieten möchten, ein Theater ruft zum Mord auf, und auf einen Mann, der AfD-Wahlplakate aufhing, wurde geschossen! Daran tragen Pfaffen in Sulz Mitschuld! Und es wird Dreck verbreitet, der nicht mehr zum Aushalten ist:

Nachdem die AfD-Abgeordnete Beatrix von Storch in irgendeinem Facebook-Eintrag geschrieben hatte, Merkel werde wohl in Chile in Rente müssen, krächzten die AfD-Hasser in der vereinigten Schmierenpresse, was das für ein schlimmes Ding sei. Das Drecksblatt BILD untersuchte sogar die Nazi-Vergangenheit von Storchens Opa! Oh Gott, oh Gott!

Das bestärkt denkende Wähler nur, dass sie erst recht AfD wählen müssen. Franz Josef Strauß hatte Kohl einst übrigens mit Sibirien gedroht. Und ich bin der Meinung. Merkel gehört schon längst in den Knast! Umfrage guck da! Und daran denken, dass Umfragen vom Besteller frisiert werden.

5 Antworten to “Lügenpresse tobt! AfD bei 13 Prozent!”

  1. Schantle Says:

    Hier Links:

    Hier typischer Drecksartikel bei Springers WELT. 850 Leser haben darauf geantwortet, schon daran sieht man, dass gelogen wurde!

    Hier die BILD-Dreckspatzen wie Goebbels! Man untersucht den Opa von Storch! Bei SPD-Gabriel war immerhin der Papa ein eingefleischter Nazi und beim grünen Trittin war der Papa ein hoher SS-Mann! Na und?

    Hier Antifa-Verbrecher in Heidenheim! Die Polizei spielt das alles herunter!

    Hier Antifa-Verbrecher gegen AfD in Köln! Aber denen passiert nix, man lässt das linke Pack immer laufen!

    Mitgeschossen haben auch die Sulzer Pfaffen! Das ist eindeutig!

    AfD-Infostand in Degerloch überfallen! Überall das Gleiche. Und unsere neofaschistischen Parteien im Bundestag protestieren höchts selten, denn es ist ihnen recht, wenn AfD-Stände umgeworfen werden!

    Frankfurt AfD-Stand angegriffen! Natürlich von linken Verbrechern!

    Hannover! Verbrecher-Punks greifen AfD-Stand an! Überall gleich!

    Erneut Anschlag auf Beatrix von Storch! Mit Foto!

    Und so weiter

  2. Pegasus Says:

    Ich denke die 13 % für die AfD sind stark nach unten korrigiert, denn wir wissen ja das wir gleichgeschaltete Lügenmedien und Justizbehörden haben. Auch die so „unabhängigen“ Meinungsforschungsinstitute sind in der Hand der etablierten Parteien.

  3. Hadumoth Says:

    Oh, 45 Euro pro Stunde, hätte ich fast unterschlagen. Also, liebe Hartzer, nicht mehr vom ALG- Fuzzi drangsalieren lassen, vom Staatszerstörungsverein SPD gibt`s deutlich mehr, und das ohne jegliche Ausbildung und Vorbereitung!!!

  4. Häberle Says:

    Hab vom Erwin Teufel immer noch am meisten gehalten. Jetzt geht aber selbst er her und schwingt die Nazikeule! dabei vertritt die AfD viele Positionen, die ihm viel näher sein müssten als jene, des grünen Merkel-Wahlverein, der sich zufällig immer noch CDU nennt!

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ex-ministerpraesident-erwin-teufel-nennt-afd-rechtsradikal-14037046.html

  5. ben Says:

    Wie sehen eig die aktuellen Zahlen aus ?
    Es wird ja tuning betrieben ohne ende .
    Was stimmt eig noch ?


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: