Kracht der Hezelkessel an Fasnet zusammen?

27. Januar 2016

Rottweil. Gerade hyperventilieren sie an der Hängebrücke rum, aber letzte Woche ging es noch um Besen ober dem Schwarzen Tor. Wo ist denn der Hezel-Besen genau? In einer einsturzgefährdeten Ruine?

Also vielleicht war ich besoffen, als ich im Hezelkessel war, aber da, wo ich glaube, dass der wieder sein soll, sieht man Stützbalken gegen Einsturz, Absperrungen, große unterirdische Löcher in der Strasse, leere Fensterhöhlen, eine Bauruine und so was. Und das wird von der Behörde zugelassen zum drin Rumhoppsen?? Ich glaub‘, ich spinne!

Wenn sowas als Besen für 1000 plus Besoffene zugelassen wird, dann sollen die Rathäusler bloß übers Jahr nicht andere Bürger mit Pipifax-Bauauflagen schurigeln!

Advertisements

5 Antworten to “Kracht der Hezelkessel an Fasnet zusammen?”

  1. Alpafis Says:

    Der Hezelkessel ist in der Fahrschule Hezel nebendran. Deswegen Hezelkessel Wortspiel zu Hexelkessel 🙂

  2. Schantle Says:

    Da ist ja die Kölner Domplatte noch sicherer!

  3. Pro Rottweil Says:

    Ahaha schantle 😀

  4. Keinereiner Says:

    Offiziell zugelassen ist es für 2 Besoffene pro Quadratmeter. Bei dem kleinen Loch also nicht allzu viel. Aber wir wissen ja alle, dass das am Ende wieder keine Sau kontrolliert und die Scheinchen nur so sprudeln werden. Schön, dass es da ein ordentliches Kassenbuch gibt und alles ordentlich versteuert wird.

    😀

  5. Schantle Says:

    Dem Bote jetzt auch aufgefallen:

    Waldtorstraße 12 neben dem Hezel-Kessel ist einsturzgefährdet. Die Bude ist unterspült und wird nach der Fasnet abgerissen.

    Das Trottoir ist wieder befestigt. Neben der Hütte stand bisher ein Dixieklo. Absperrungen zur Straße bleiben. Gutes Timing auf die Fasnet. Hoffentlich stürzt es nicht wegen der Musik ein!

    http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.rottweil-haus-in-waldtorstrasse-nach-rohrbruch-einsturzgefaehrdet


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: