Kreis Rottweil: nur 35,9% ans Gymnasium

27. Januar 2016

Rottweil. Im Kreis Rottweil gehen nur 35,9% der Schüler von der Grundschule ans Gymnasium, in Stuttgart 57,7%. Sollen ausgerechnet die Stuttgarter gescheiter sein als wir?

Haupt- + Real- + Gymnasien + Gemeinschaftsschulen

Rottweil 12,2 + 34,1 + 35,9 + 16,5 Prozent
Stuttgart 3,8 + 27,4 + 57,7 + 8,0 Prozent

Die Antwort ist einfach! In vielen Teilen des Landes wird an den Schulen halt nix mehr verlangt und jeder zugelassen, wo er hin will oder seine traumatisierten Eltern ihn hinschicken! Ich bin sicher, unsere Hauptschüler in Rottweil wissen soviel wie ein Realschüler in Stuttgart und unsere Realschüler soviel wie die Gymnasiasten dort.

Achten Sie in der Tabelle hier auf die Schreibweise der Schultypen oben. Die Leuchten im Stuttgarter Statistikamt, bestimmt alle mit Abi, können das Wort ‚Gymnasium‘ gar nicht mehr schreiben! ‚Gymasium‘ steht in der zweiten Tabelle!

Es ist alles nur grünroter Etikettenschwindel! Die Hauptschule wird bald ganz abgeschafft und heisst jetzt halt Gemeinschaftsschule! Wenn es nach den Grünen geht, sollen dort sowieso 100% rein!

2 Antworten to “Kreis Rottweil: nur 35,9% ans Gymnasium”

  1. Schantle Says:

    „So ein Schweinkram“
    Schulen am Niederrhein boykottieren Fach Sexualkunde

    Auch bei uns will Grünrot ja möglichst viel Schweinkram selbst den kleinsten Kindern beibringen!


  2. ABI ohne WISSEN ist möglich-du musst nur noch lesen und verstehen können!Die LÖSUNGEN WERDEN MITGELIEFERT!Man bekommt eine 1 fürs ABSCHREIBEN!!!

    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:MqNTnxRlhLkJ:bildung-wissen.eu/wp-content/uploads/2011/05/01hp_klein_kompetenzorientierung.pdf+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de

    Kein Witz meine Freunde!


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: