BW: 30.866 Straftaten von Asylanten in 2015

28. Januar 2016

Rottweil / Asylanien. 2015 wurden in Baden-Württemberg 30.866 Straftaten mit Asylanten als Tätern registriert, 2014 waren es 16.784.

Innenminister Reinhold Gall (SPD) will das verharmlosen. Guck da! Die ganze Schönrednerei nützt aber nix. Hätten wir diese Asylanten, die alle aus sicheren Ländern kommen, die also Asylbetrüger sind, nicht hereingelassen, dann hätten wir 30.000 Straftaten weniger, die Polizei wäre nicht überlastet und wir hätten viele Milliarden gespart. Interessiert aber doch die durchgeknallte CDU-Kanzleuse nicht.

In Schleswig-Holstein hat die Polizei Anweisung, Diebstähle von Asylanten gar nicht zu registrieren. Guck da, diese SPD-Sauerei! Wahrscheinlich wurde in noch mehr Bundesländern die Statistik beschissen.

Es wird alles nur noch viel schliommer werden, denn die neu angekommene Asylanten lernen jetzt erst, dass unsere Polizisten vom Staat als Hampelmänner gehalten werden und unsere Justiz ein harmloser Papiertiger ist. Dazu eine kleine Meldung von heute:

Die kennen wir doch, sagten sich die beiden Bundespolizisten, als ihnen die drei Männer aus Marokko und Algerien (19, 20 und 27 Jahre alt) im Regionalexpress von Hamm nach Düsseldorf entgegenkamen. Erst am Vortag hatten die Beamten die Nordafrikaner im Zug beim Diebstahl erwischt und wieder laufen lassen müssen, da sie als Asylbewerber eine feste Meldeadresse besitzen.

Und auch diesmal fanden die Beamten bei der Kontrolle des 20-Jährigen ein gestohlenes Portemonnaie einer Frau. Die Bundespolizisten, die auf dem Weg zur Arbeit waren, nahmen die Kriminellen vorläufig fest. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Bandendiebstahls eingeleitet. Nach der Anzeigenaufnahme konnten die Täter jedoch wieder gehen. „Das ist frustrierend, aber wir können sie halt nicht ins Gefängnis stecken“, so Jürgen Karlisch von der Bundespolizeiinspektion Dortmund. „Man kann davon ausgehen, dass sie wieder auf Beutetour in den Zügen gehen.“

Wenn das mal erst alle Asylanten wissen, WER soll die noch von Straftaten und Verbrechen abhalten. Der total verkommene deutsche „Staat“ etwa?

15 Antworten to “BW: 30.866 Straftaten von Asylanten in 2015”

  1. Pegasus Says:

    Flüchtlingshelfer in Berlin erfindet Tod eines syrischen Flüchtlings der tagelang vor einem Amt angestanden wäre.
    Nach der frei erfundenen Schreckensmeldung über den Tod eines syrischen Asylbewerbers hat Berlins Innensenator Frank Henkel rechtliche Konsequenzen für den Flüchtlingshelfer gefordert, der die Nachricht gestreut hatte: „Das ist eine der miesesten und perfidesten Aktionen, die ich jemals erlebt habe“, sagte er.
    Berlins Behörden mussten über Stunden mit hohem Aufwand nach einem erfundenen ‚Lageso-Toten‘ suchen“, so der CDU-Politiker weiter.
    Ein ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer hatte am Mittwoch behauptet, dass ein 24-jähriger Syrer in der Nacht gestorben sei. Er habe zuvor tagelang vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) angestanden.
    Der Helfer schrieb auf Facebook, er habe den stark fiebernden Mann zu sich geholt. Wegen seines schlechten Zustandes habe ein Krankenwagen den Syrer abgeholt. Auf dem Weg in eine Klinik sei er gestorben.
    Später löschte der Helfer den Eintrag wieder und tauchte einen Tag lang unter. Am Mittwochabend gestand der Mann in einer Befragung der Polizei, den Fall nur erfunden zu haben. Zum seinem Motiv äußerte sich die Polizei bislang nicht.
    Nachdem sich die Behauptung des Flüchtlingshelfers als frei erfunden erwiesen hat, hat sich auch das Berliner Bündnis „Moabit hilft“ zu Wort gemeldet, dem der Helfer angehörte. Man sei „fassungslos“, hieß es in einer ersten Reaktion auf Facebook.
    In den vergangenen Monaten habe man den Helfer „als verlässlichen und integren Unterstützer“ kennengelernt, „der sich auf unterschiedlichste Weise für viele geflüchtete Menschen engagiert hat“. Man kenne seine Motivation für die Falschbehauptung nicht und wolle diese auch nicht kommentieren. Nach dem Vorfall sei der Helfer für das Bündnis noch nicht zu sprechen gewesen.
    Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_76800760/berlin-lageso-erfundener-fluechtlingstod-war-mies-und-perfide-.html

  2. PB Says:

    30.000 Straftaten ist echt eine Menge Holz!
    EINS sollten aber alle bedenken: Selbst wenn sich alle Flüchtlinge an Recht und Gesetz halten, sich integrieren, arbeiten, Steuern zahlen, etc etc. gibt es immer och ein Riesenproblem: Wir Deutsche als Volk verschwinden!

    Ich bin Patriot und liebe meine Heimat, mein Volk und meine Kultur aus tiefstem Herzen!! Ich respektiere natürlich andere Völker und Kulturen, im Gegenzug möchte ich aber genauso Respekt für unsere Kultur! Ich möchte keine Multi-Kulti-Gesellschaft in der unser Charakter, unsere Traditionen und unsere Werte verschwinden!
    Darüber sollte jeder mal nachdenken.
    Und meine Worte sollen nicht falsch verstanden werden. Einwanderung nach Deutschland und Integration anderer Kulturen/Ethnien hat es schon immer gegeben (z.b. die sog. Ruhrpolen, Hugenotten, Sorben, Pruzzen, usw.) Das bestimmende Element war aber immer unsere deutsche Kultur!

    Das ist heute nicht mehr der Fall. Heute sind 20% der Einwohner in Deutschland Migranten (ohne die Flüchtlinge von 2015). Wir vermischen uns immer mehr und unsere Wurzeln verschwinden! Woher sollen kommende Generationen wissen wohin sie gehen, wenn sie nicht mal mehr wissen werden woher sie kommen!?!

  3. ben Says:

    Einfach nur krass das die kleinen straftaten nicht mehr verfolgt werden.
    Wo sind wir gelandet die asylanten lachen über die polizei deutsche werden wegen schwarz fahren ins Gefängnis gesperrt über ein halbes Jahr lang und die sagen an der Kasse merkel zahlt 🙂
    wert euch entlich ihr seid das Volk am arsch lach o Demokratie alle die auf der strassenzulassung ohne Papiere sind direkt Stuttgart Flughafen und weck damit das Grundgesetz ist schon lange nicht mehr gültig soviel dazu ! Aber schaut nur weiter zu die nächsten Vergewaltigungen kommen 100% Einbrüche jetzt geht’s euch allen noch gut genug abwarten bis die ersten in der eigenen Familie geschlagen , vergewaltigt, oder behaupten werden dann wird geheult und oje es is so schlimm dann sag ich ihr Affen seid selber schuld grüne, linke Verräter die eigene Tochter muss erst von asylanten gefickt werden der eigene job verloren sein dann wacht der deutsche auf und heult ihr seid in meinen Augen die Vaterland Verräter.

  4. PB Says:

    @ben:

    Wen meinst du mit „Ihr“?

  5. ben Says:

    Ich meine die bürger die tatenlos zuschauen
    politische witze die jeden Tag nur die selbe scheisse reden all die Personen die lieber Rocker anscheissen weil sie helfen wollen
    all die die lieber weck schauen all die meine ich
    wir müssen jeden der nur hier rumlungert und Schmarotzer vist rauswerfen das sofort! bin kein Nazi nur hab ich sowas von die Schnauze voll jeden tag die gleiche scheisse angenommen es kommt wirklich soweit das es in jeder Ortschaft, Stadt und Landkreisen zu anschlägen kommt und das gleichzeitig wer hilft den Bürgern dann Spezialeinheiten aus stuttgart lache sehr laut wenn hier ein verfickte unfall is in rottweil brauchen die Beamten schon 20-30 min bis sie da sind haha nichts gegen die die wissen selber das es lachhaft ist unmittelbar in der polizei lach und der Bürger der steuern zahlt schaut in die röhre abwarten Sicherheit am arsch hängt der Hammer!

  6. 007 Says:

    @ben:
    Ich muss dir in einigen Sachen zustimmen. Vorab, ich bin auch kein Nazi und hab auch keine Rechte Einstellung (allein dass man auf so etwas hinweisen muss ist schon der größte Witz)!!!
    Ich hab nichts gegen Immigranten, aber ich hab etwas gegen Menschen die sich nicht an regeln und gesetzte halten!
    In der Presse werden immer öfter Kinder gezeigt, die tot sind oder kurz vorm verhungern sind! Ich hab nichts dagegen diesen Kindern zu helfen… Aber wo sind die Kinder? Ich seh hier nur junge Männer herumlaufen!!!
    Als Frau traut man sich mittlerweile nicht mal mehr alleine auf die Straße sobald es draußen dunkel wird!

    Unter anderem finde ich es sehr komisch das „Flüchtlinge“ teilweise wieder zurück nach Syrien reisen (oder in ihre Heimatländer zurück) wenn ihnen mitgeteilt wird, das sie weitaus weniger Leistung beziehen können als es Ihnen vermutlich versprochen wurde… Ich denke die Menschen werden in ihrer Heimat verfolgt und umgebracht? Warum kehrt man dorthin also wieder freiwillig zurück? Nur weil man 100€ weniger bekommt als versprochen?
    Diese Menschen müssen ja wirklich Todesangst haben…

  7. Hadumoth Says:

    Felix Baumgartner äußerte sinngemäß Folgendes: „Ein Land, in dem Angeln ohne Angelschein bestraft wird, in das aber Millionen Illegale einfallen dürfen, kann nur von Idioten regiert werden.“
    Und von Politgangstern.
    .
    In Stuttgart wurden vergewaltigte Frauen trotz gynäkologisch erbrachtem Beweis von der „Polizei“ impertinent und unverschämt gezwungen, einen Fresszettel zu unterschreiben, dass die Tat nicht ruchbar werden dürfe.

    Werte „Polizisten“, die ihr hier mitlest: Was passiert mit einer Frau, die sich diesem Verbrechen standhaft verweigert?
    Wird sie erschossen, anschließend im Neckar entsorgt um dann von Spaziergängern gefunden zu werden????

    Ich habe jedenfalls immer Hilfreiches griff- und einsatzbereit, im Fall des Falles wird es auch Anwendung finden. Garantiert.

  8. Hadumoth Says:

    @PB:

    Ausgezeichneter Kommentar!

  9. ben Says:

    @007
    es ist schlimm genug das es so ist da hast du recht nur Frau topfschnitt merkel blickt nicht das diese Leute es nicht mal gewollt haben in ihrem eigenen Land die Wirtschaft bzw den Frieden zu waren um ein normales Leben zuführen .
    Nur grün und links deutsche denken sie können 1,2 Millionen Menschen füttern und das eig Volk das brav arbeitet das mit macht
    das Problem ist wir haben nicht mal genug für eigene arbeitslose Arbeit von schuld und kit Plätzen mal abzusehen im grossen und ganzen würd das und noch viel mehr den Hass schüren merkel verpisst sich im verteidigungsfall Fall nach Südamerika und lacht sich eins es wird bald keine deutschen bürgern mehr geben die von hier gebürtig kommen .
    Europa wird untergehn und deutschland mit sich nehmen das wird in max 4 Jahren passieren wenn es überhaupt noch solange geht .
    Die deutschen bürger haben jetzt noch nicht viel abbekommen wir sprechen uns in paar mon nochmal und das du nachts angst hast is ja kein Wunder bei der Lage die von Politik und so Schwabo lügenaffen vertuscht wird polizei machtlos kein Wunder das der kleine waffenschein so ein Reiz ist aber Kopf hoch .

  10. Pegasus Says:

    Und dann macht gerade der Schwabo Werbung mit einem Flyer-6 Wochen bestens informiert, um damit bei der Landtagswahl die richtige Wahl zu treffen. Den Lügenblättern in Deutschland muß es echt schlecht gehen. Die richtige Wahl für den Schwabo ist es das Kreuz bei den etablierten Parteien zu setzen. Das bedeutet die Fortsetzung des Chaos, die Vernichtung unseres Rechtsstaats und Einführung einer EU-Diktatur!

  11. PB Says:

    @ben und 007:

    meiner Meinung nach ist es an der Zeit, mit diesen Rechtfertigungsphrasen aufzuhören! Was ist schon dabei wenn man als rechts bezeichnet wird? Ist rechts sein ein Verbrechen??? Macht euch frei von dieser Stigmatisierung!
    Und falls nicht, dann lieber ein „Verbrecher“ als diese Scheiße länger mitzumachen…

    Man darf sich nicht einschüchtern lassen, sondern man muss mutig sein…
    Ganz nach dem Zitat aus dem Film „Robin Hood“ aus dem Jahr 2010.
    “Sich erheben, immer und immer wieder, bis die Lämmer zu Löwen werden!”

    http://einprozent.de/

  12. Schantle Says:

    PB

    genau. Die CDU-Merkel und die Merkel-CDU sind doch von den Kommunisten in der Linkspartei gar nicht mehr zu unterscheiden. Adenauer würde heute als rechtsradikaler Nazi aus der CDU rausgeschmissen, dasselbe mit Strauß aus der CSU! Die roten Drecksäcke haben auf der ganzen Linie gesiegt und das ganze Land gehirngewaschen.

    ‚National‘ ist hier bei uns ein Schimpfwort, dabei denken sämtliche europäischen Länder total national, nur unsere Halbdackel nicht, welche die EU seit langem mit 100en Milliarden durchfüttern, alles Ausländische und Fremde hätscheln und dafür nix kriegen außer vergiftetes Lob.

    Natürlich stehe ich rechts von dieser durchgeknallten DDR-Tusse, die uns Billionen kostet, rechts von Schäuble, der uns Billionen geklaut hat und gerade die Sparkassengelder klaut und der EU in Brüssel schenkt. Man könnte Romane schreiben!

    Es ist ein Ehre, wenn man rechts von Merkel, Kauder, Schäuble und Konsorten steht!

  13. ben Says:

    mmmh rechts is so ein Wort
    patriot sein und heimatliebe is für mich nicht rechts das bedeutet für mich im land der Dichter u. Denker einfach frei zusein Patriot sein und hetzen sind zweierlei und wenn ich rechts sein muss das es aufhört in deutschland das der Politiker ( zeig mit dem Finger auf die Menge) der Parteien wirst kaum ein finden der nicht korrupt ist . ist Wahl versprechen sie die Kaffee u. Kuchen für alle und am Ende gibt’s nicht mal Tee.
    Ich bin auf jedenfall stolz deutsch zusein .
    genauso stolz wie jeder Russe , italiener,Schweizer Österreicher auf sein land ist .
    Es muss erst der Bevölkerung die Augen aus dem Kopf fallen das sie merken was hier von den eigenen für ne scheisse läuft .
    meistens wenn zuspät ist .
    Wenn ich rechts bin weil ich nicht alles mit mir zwecks Regierung machen lass tja dann bin ich wohl rechts aber im Grunde genommen jeder ausländer der seid Jahren sein Teil dazu gibt fürs ganze is in meinen Augen kein Schmarotzer oder Asyl betrüger.
    Wenn ich mir da die seicher vorm drogerie markt in rw anhören muss von wegen scheiss Kartoffel und deutschland is ein kacke Land zu solchen Leuten sag ich geh dahin wo du hergekommen bist gib dein Beitrag oder verpiss dich .
    Ich seh es als Veraschen des deutschen Volkes was auf unseren rücken ausgetragen wird Keiner von uns möchte krieg im eigenen land und das ist 100%
    kein fussball mehr kein grillen kein freier Furz in der Stadt nichts mehr .
    Unsere regierung gehört angezeigt die Vertrauens frage gestellt nicht bis März irgend was rausziehen was eh keine Hand und fuss hat die sind überfordert und das überall sei es polizei die Leute die helfen ( Helfer : ihr bekommt hass entgegen weil ihr helft hat man ja in Berlin gesehn was sie als lüge raustellte im Nachhinein ) nicht runheulen und wie eine Fahne im Wind liegen nein dine goscha uff Macha das solltest du deutscher man u. Frau aber lasst euch nur weiter blenden alles zusein er zeit die Uhr tickt .
    Demokratie am arsch wo frag ich euch wo habt ihr schon mal abgestimmt über ein Gesetz Verordnung oder sonst was ?? Glaube nicht!!!! Steuern und aber steuern das dürft ihr zahlen das der statt und merkel ein vollen Kühlschrank haben und mal mit dem staatlichen Flieger in Urlaub fliegen oder übers we zum Ski fahren 🙂 der Bürger der jetzt heute zutage noch an Märchen glaubt geht nach Berlin ,oder ins rottweiler Rathaus da gibt’s mo- fr märchenstunde nur wer am ende das Kasperletheater is fragt euch Otto normal bürger mal selbst und ich seh das genau wie pb wenn mann rechts sein muss das wir Frieden bekommen und unser Bierchen sonntags beim fussball weiter in ruhe trinken wollen wacht verdammt nochmal entlich auf .

  14. ebbele Says:

    Merkel, Gabriel, Schäuble, Maas und andere Politversager sitzen in einem Boot und sinken. Wer wird gerettet?

  15. Schantle Says:

    Die Landeserstaufnahmestelle (Lea) für Flüchtlinge in Meßstetten sei derzeit mit 1580 Personen belegt. Diese teilt das Regierungspräsidium Tübingen mit.

    Insgesamt würden Menschen aus acht verschiedene Herkunftsländer betreut. Die Hauptherkunftsländer sind Syrien mit 55 Prozent der Bewohner, der Irak mit 35 Prozent und Afghanistan mit sieben Prozent. Die übrigen Herkunftsländer mit Iran, Somalia, Eritrea, Kosovo und Serbien liegen bei ein bis zwei Prozent.


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: