Europas „most wanted“ Verbrecher!

30. Januar 2016

Rottweil / EUdSSSR. Europol hat nach dem Vorbild des FBI eine Liste mit 45 der meistgesuchten Verbrecher in Europa ins Netz gestellt. Schaut sie euch an, ihr Kuschler und Kuscher! Oder nur Zufälle?

Bitte beachten, dass sich die Liste laufend ändert, auch die Reihenfolge! Guck da!

14 Antworten to “Europas „most wanted“ Verbrecher!”

  1. Schantle Says:

    Hier die FBI-Liste:

    https://www.fbi.gov/wanted/topten

  2. Klabautermann Says:

    Bei der Aufstellung vermisse ich eine ältere Dame.

    Die, die mit ihren Krallen immer eine Raute macht.

  3. Schantle Says:

    Ja, die sucht man ja nicht, man weiss, wo sie wohnt!!

  4. ewing Says:

    Mir fallen da noch größere Verbrecher ein, Steckbriefe hängen bis zum 12. März aus.

  5. Pegasus Says:

    Apropos Verbrechen und Verbrecher. Es ist unglaublich wie Vertreter von den Parteien CDU, SPD und den Grünen bereits Wahlwerbung in der Presse schalten. Sonja R., Grüne Landtagabgeordnete macht Ortsspaziergänge. SPD-Mann Erich Eisemann macht auch schon Wahlwerbung, dabei haben diese Parteien, gemeinsam mit dieser EU-Diktatur, den tausendfachen Tod von Frauen und Kindern in der Ostukraine zu verantworten, denn CDU-Merkel, SPD-Steinmeier, die Grünen Marie-Luise Beck, Rebecca Harms, Werner Schulz unterstützen nachweislich ein Nazi-Regime in der Ukraine. Warum werden diese Parteien, die Nazis unterstützen, nicht von der Presse, den Bürgermeistern und Ortsvertretern boykottiert? Kann mir das jemand beantworten?

  6. Oskar A. Says:

    Der gehört auch zu den top ten Gesuchten. Will über die Benzinsteuer die Kosten für den Flüchtlingsstrom ausgleichen. Sauerei und Betrug am Wähler und Steuerzahler! 😦

  7. Pegasus Says:

    Österreichischer Extremsportler Baumgartner: Amerika destabilisiert Europa.
    Die USA haben die Flüchtlingskrise absichtlich „im biblischen Ausmaß verursacht“, meint der bekannte österreichische Base-Jumper Felix Baumgartner.
    Der Sportler ist davon überzeugt, dass der Flüchtlingszustrom die Kultur seines Landes verändern wird: „Wie weit sind wir bereit, unsere Identität und unsere Kultur aufzugeben und sie zu vermischen mit einer völlig anderen Religion und Ideologie?“ Das Volk sei auch zu Recht verärgert.
    „Die EU sieht dabei TATENLOS zu und zeigt einmal mehr, dass sie kläglich gescheitert ist. Wo ist die AUFFORDERUNG aus Brüssel an die AMERIKANER (die diesen Flüchtlingsstrom im biblischen Ausmaß verursacht haben), zu helfen? Amerika hat Europa DESTABILISIERT, und es gibt gute Gründe zu glauben, dass genau das ihre Absicht war.“
    Auch Merkels „desaströse Willkommenspolitik“ bezeichnet er als das Problem selbst und keine Lösung der Krise.
    Sein Kommentar auf facebook in Richtung seiner Kritiker und Freunde:
    Liebe Facebook Freunde, Fans, Hasser, Journalisten, Politiker und Sonstige!

    Es ist immer wieder erstaunlich welche Reaktionen es auslöst wenn ich auf Facebook meinen Standpunkt vertrete. Der überwiegende Teil durchwegs POSITIV und ein kleiner Teil davon wie zu erwarten untergriffig, respektlos, kurzsichtig und dumm. Die ewig gleiche Leier reicht vom “Steuerflüchtling, zuwenig Sauerstoff” bis zum „rechtsradikalen Nazi”.
    Ist das ALLES was ihr zu bieten habt?
    Ich gebe euch jetzt mal ein paar Fakten mit auf den Weg und hoffe mir damit euer armseliges Geheule in Zukunft zu ersparen. Ihr könnt mich danach auch gerne ent-liken und verschwindet danach für immer dorthin wo ihr hergekommen seid- in der Bedeutungslosigkeit des Internet’s.
    Ich fürchte mich vor KEINEM “Shit-Storm“ dieser Welt,
    denn der ist im Grunde nichts anderes, als ein kläglicher Versuch von Menschen die den Großteil Ihres offensichtlich langweiligen Lebens damit verbringen, auf FB Seiten anderer rumzustöbern um Unfrieden zu stiften. Oder in einem Satz:
    „Die Rache der Schwachen“.
    Fakt ist:

    Ich bin seit 1997 Profisportler und habe bis 2011 in Österreich 14 Jahre lang sehr hohe Beträge an Steuern bezahlt. Ich habe somit meine Schulbildung und alles andere das mir der österreichische Staat ermöglicht hat um ein vielfaches zurückbezahlt. 2012 habe ich dann meinen Wohnsitz wie viele andere Sportler auch (Schumacher, Vettel etc.) in die Schweiz verlegt. Einem Land wo das Souverän vom STIMMVOLK ausgeht. Auch dort bezahle ich meine Steuern jedoch im einem angemessen Rahmen. Also sprechen wir hier NICHT von Steuerflucht sondern Steueroptimierung. Monaco wäre ein klassischer Fall von Steuerflucht denn dort werden gar keine Steuern bezahlt!
    Was ist also falsch dran?

    Wer von euch würde nicht das GLEICHE tun? Seid ihr es doch die wegen ein paar Euro weniger über die Grenze zum Tanken fahren oder bei Ebay, Amazon und Media Markt einkaufen und sich einen „Scheiss“ darum kümmern ob heimische Händler & Geschäfte genau deswegen am Aussterben sind. Ich kenne KEINEN EINZIGEN Menschen der nicht gerne Geld und Steuern spart!!

    Ich war immer ein unbequemer Sportler,

    einer der kritisch hinterfragt, grundehrlich ist und seine Meinung sagt. Genau deswegen war und bin ich erfolgreich. Es ist mir gelungen mit einem Fallschirm am Rücken die Welt zu erobern, als erster Mensch die Schallmauer zu durchbrechen und Geschichte zu schreiben. Wir haben der Welt gezeigt das Österreich mehr zu bieten hat als Mozart und braune Vergangenheit. Wir haben damit der Menschheit einen unvergesslichen Moment bereitet, die Jugend motiviert und bewiesen das Disziplin, der Glaube an sich selbst und harte Arbeit am Ende belohnt werden.

    Ich bin weder Musiker noch Schauspieler und muss daher auch niemand gefallen um Filme und Musik zu verkaufen. Ich brauche auch keinen Manager oder Social Media Berater der mir vorschreibt was ich öffentlich sagen oder posten darf.
    Meine Sponsoren und Partner stehen hinter mir weil sie genau das an mir schätzen…100% Authentizität.
    Nun zu meinem gestrigen Post.

    Es scheint mir eine Facebook Krankheit zu sein reflexartig auf Posts zu reagieren ohne vorher nachzudenken. Auch das Niveau mancher lässt auf mangelhafte Erziehung und Schwierigkeiten im Umgang mit einer gesellschaftsfähigen Sprache schliessen. Meine Person als „behinderten Volltrottel“, “Nazi“ oder meine Freundin als „billige Schlampe“ zu beschimpfen vermittelt den Eindruck eines “pubertierenden Rotzlöffels” und zeigt ganz klar das es noch ein weiter Weg für euch ist, bis ihr dir Reife habt um an einer öffentlichen Diskussion im Netz teilzunehmen!
    Erschwerend kommt noch das Unvermögen hinzu- RICHTIG zu interpretieren.

  8. Pegasus Says:

    Noch ein paar interessante Sätze von Felix Baumgartner:
    Der STAAT hat die PFLICHT das Volk zu schützen und die Sicherheit im eigenen Land zu gewährleisten.
    Wenn hunderttausende Flüchtlinge- auch ohne Waffen unser Land UNTERWANDERN ist das nicht weniger gefährlich. Unsere derzeitige Regierung wusste seit Jahren das dieses Problem existiert, hat dabei tatenlos zugesehen und ist somit vollumfänglich SCHULDIG.

    Genauso wie die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel die mit ihrer desaströsen “Willkommenspolitik“ mittlerweile nicht mehr die Lösung sondern das Problem selbst ist. Das sehen mittlerweile auch viele in ihrer eigene Partei so. Alle derzeitigen Schritte der Regierung sind Verzweiflungslösungen und helfen weder den Flüchtlingen noch dem eigene Volk.

    Die Polizei und unser Militär haben SPRECHVERBOT und dürfen sich zu den aktuellen Problemen gegenüber der Presse nicht äussern. Dabei sind Sie es doch die jeden Tag an vorderster Front ihren Mann stehen und mit den nicht mehr wegzuleugnenden Problemen konfrontiert werden. Wir erheben den Anspruch politisch korrekt zu sein. Was ist das für ein Unwort bitte?

    Politik und Korrektheit sind so gegensätzlich wie der Islam und das Christentum.
    Was wird aus unseren FRAUENRECHTEN wenn wir dieses Land mit einer Kultur teilen müssen bei der Frauen KEINE Rechte haben? Die Geschichte hat bereits mehr als einmal gezeigt das jeder Versuch es trotzdem zu tun KEINE Zukunft hat!

    Wenn man bedenkt das Barack Obama Friedensnobelpreisträger ist und das obwohl er in seiner Amtszeit mehr Drohnen- Einsätze und damit verbunden das töten vieler unschuldiger Menschen zu verantworten hat als jeder amerikanische Präsident davor, dann sollte man dem ungarischen Ministerpräsidenten VIKTOR ORBAN auch einen Friedensnobelpreis verleihen. Denn er hat das einzig Richtige getan. Sein LAND uns sein VOLK das ihn gewählt
    hat zu SCHÜTZEN!
    Es ist Zeit wieder VOR die Welle der Probleme zu kommen und unseren Politikern (NICHT ALLEN) sei eines gesagt:

    Wer VOR- denkt muss nicht NACH- denken.

    FELIX BAUMGARTNER

    Quelle: Facebook/ Felix Baumgartner

  9. Pegasus Says:

    @Oskar A.: Hier was vom Schäuble!
    Zuerst EU-Benzinsteuer für die Flüchtlinge fordern und jetzt das.
    Sensation:
    Schäuble gibt deutsche Sparguthaben zur Euro-Sicherung frei – in unauffälligem FAZ-Artikel!
    Die EU-Banken können ab sofort geschätzte 2.000 Milliarden Euro deutsches Sparer-Vermögen als Sicherheit betrachten, denn Bundesfinanzminister Schäuble hat in einem FAZ-Artikel unauffällig mitgeteilt, dass die gemeinsame europäische Einlagensicherung kommen wird. Der Artikel hat für die Banken die juristische Gültigkeit eines offiziellen Schreibens des für sie weisungsbefugten Finanzministers. Die meisten Sparer werden erst 2024 bemerken, was das für sie bedeutet.
    Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/schaeuble-gibt-deutsche-sparguthaben-zur-euro-sicherung-frei-in-unauffaelligem-faz-artikel-a1301935.html?meistgelesen=1

  10. ebbele Says:

    Hi Pegasus!
    Wenn man die USA für irgendeine Untat an den Pranger stellt, muß man sich im gleichen Atemzug daran denken, daß damit nicht das amerikanische Volk gemeint ist, weil ihre „demokratische“ Regierung aus dem Hinter- oder besser gesagt aus dem Untergrund gesteuert wird.
    Also nix anderes als hier in Deutschland und das gilt übrigens für alle „demokratischen“ Regimes!

  11. Oskar A. Says:

    @Pegasus:
    Danke für Deine Infos!
    Wenn man das so betrachtet, auf der einen Seite Einführung der Benzinsteuer, auf der anderen Seite bargeldloser Verkehr bzw. Haftung der deutschen Sparer für die EU-Banken, da wird mir ganz übel, und der Schäuble rutscht nach Merkel auf Platz zwei der meistgesuchten Verbrecher. Konnte wegen unserer politischen Plünderer nicht schlafen und geistere schon rum.

  12. Bergbewohner Says:

    Die Vernichtungsstrategie dieser Verbrecher läuft zweigleisig, zum einen über die Entwertung der Ersparnisse und zum anderen durch die Zuwanderung der Überflüssigen aus fernen Kontinenten. Dieser kranke Lumpenladen wird keinen Bestand haben. Die, die noch denken können, wissen das. In ähnlich desolaten Regimen würde jetzt das Militär die Sache übernehmen. Ein Handlungsfähiger, ein Typ vom Format eines Stauffenberg ist aber weit und breit nicht in Sicht. Wo sind denn eigentlich die edlen Menschen geblieben, allen voran die Männer? Die Besten sind sicher im letzten Krieg gefallen.

  13. Pegasus Says:

    Jetzt bekommen die Etablierten allmählich alle Angst und das ist gut so. Am liebsten würden sie jetzt die AfD verbieten. Unter anderem deshalb, weil die AfD unsere Grenzen notfalls mit Waffengewalt schützen wollen(siehe Gabriel).Daran sieht man schon wie krank die Etablierten sind ,sie wollen uns nicht mal mehr verteidigen.
    Nein,Gabriel, Merkel und Konsorten müssten zwingend vom Verfassungsschutz beobachtet werden.
    Bis vor Schengen war es normal die Grenzüberwachung auch ggf. mit Waffengewalt wahrzunehmen, zur Verhinderung illegaler Grenzübertritte / Schleusertätigkeiten. Waffeneinsatz, Nachsichtgeräte und Wärmebildüberwachung waren da auch keine Fremdworte.

    Unsere Regierung wurde vom Volk eingesetzt und nicht von „Gottes Gnaden“. Aus diesem Grund hat sie auch die Aufgabe den Willen des Volkes umzusetzen ,und da ist es egal ob sie diesen Willen richtig finden oder nicht . Sie hat auch nicht die Aufgabe dem Volk zu erklären was es zu wollen hat .Sollte die Staatsführung damit Probleme haben,steht es ihnen jederzeit frei zurückzutreten. Aber das Volk zu zwingen ihrer vorgegebenen Politik zu folgen ist eindeutig diktatorisch.
    Wenn jetzt die Kanzlerin erklärt es wäre nicht mehr ihr Land, weil die Bevölkerung nicht mit ihrer Flüchtlingspolitik einverstanden ist ,kann ich nur sagen: „Frau Merkel ,es war noch nie ihr Land ,es war bisher immer noch unser Land, das Land des deutschen Volkes. Deshalb auch der Name Deutschland. Sie beachten noch nicht einmal den Leitsatz oberhalb des Reichstages, wem sie damit zu dienen haben, „Dem deutschen Volk“.
    Das die AfD nicht alle von den etablierten Parteien verursachten Probleme innerhalb von ein paar Tagen lösen kann,weil sie eben nicht in Regierungsverantwortung gewählt werden, dürfte jedem denkenden Menschen klar sein. Aber wie sonst sollte bei der derzeitigen Beratungsresistenz unserer Regierung der Wille des Volkes eingefordert werden können?
    Der Artikel 20 GG, Absatz 4 gibt uns das Recht zum Widerstand, aber dazu müssten noch mehr Menschen erkennen in welcher fast aussichtslosen Lage wir uns befinden!

  14. Pegasus Says:

    Es gibt eine Partei der Mitte, die aber als rechtspopuistisch diffamiert wird. Allerdings liegt das Problem darin, dass 50% der Bürger nicht wählen. Die, die wählen, sind Gewohnheitswähler, Parteimitglieder und ein kleiner Rest, der andere wählt. Die „Anderen“ teilen sich dann in einen Teil derer, die über die 5% kommen und den Rest der unter 5% bleibt; mit veränderlichen Anteilen

    Solange sich die Mehrheit, oder zumindest ein unverzeihlich großer Teil nicht engagiert, ist eine Demokratie eine Farce, die dem Zweck dient, eine Bevölkerung glauben zu machen, die würden mitreden.

    Dazu kommt, dass das Prinzip einer Partei nichts mit dem Bürgerinteresse zu tun hat, vielleicht am Anfang. Mitglieder und Politiker sind zu allererst der Partei verpflichtet. Nur wer das Parteiprogramm erfüllt, das von Parteiführern gemacht wird, hat Chancen in Positionen aufzusteigen, in denen Entscheidungen getroffen werden. Also jemand der der Partei dient.

    Sie, Grünen sind angetreten um auf diesem Weg die Politik zu verändern. Daraus wurde eine Vereinigung, die mit lautem Hurra als erste Amtshandlung Jugoslawien bombardiert hat, Sex mit Kindern auf der Agenda hat und jedes soziale Engagement abgeschafft hat (Hartz4) und deren Führer mit Transparenten auf Demos erscheinen, auf denen steht: „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“

    „Wir müssen Gesetze auch gegen den Willen der Völker durchsetzen, wie bei der Einführung des Euro. Ich will, dass alles Deutsche verschwindet, Fahne, Sprache, Familie, Hymne) sagte Claudia Roth.


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: