Auch in Rottweil vegane Islam-Mensa?

19. Februar 2016

Schulstadt Rottweil. Auch in Rottweil kriegen Schüler in der Mensa anscheinend kein Schweinefleisch mehr. Die zuständige Firma HappyCrazy GmbH&Co KG liefert allen möglichen Klimbim, nur kein Schweineschnitzel!

Das Menü II ist sowieso nur veganer Käse, und im Menü I stehen Paniertes Putenschnitzel, Geflügelbratwurst, Tortellini mit Rindfleisch gefüllt und solche Schmankerl.

Schuld daran sind einige doofe Biomüslis, die ihre Kinder mit Löwenzahn und Spinat aufziehen und eindeutig auch der Islam. Da die Deutschen aussterben und Mohammedaner kein Schweinefleisch essen dürfen, machen es sich die Caterer (ausgesprochen ‚Keiterer‘) einfach, und servieren Christen und Ungläubigen auch nur Hähnchenbrösel und Rindersoße. Wer’s nicht glaubt, hier die HappyCrazy GmbH aus Donaueschingen, die dort dasselbe wie in Rottweil liefert, unten an der Seite ist das Wochenmenü! Und das ist nicht nur hier so:

Schulkantinen liefern kein Schweinefleisch! Guck da!
In Frankfurter Kitas wird Schweinefleisch immer unbeliebter!

Einfach nach ‚Schweinefleisch gugeln und schon kriegt man ganz aktuell dieselben Meldungen aus ganz Deutschland! Wir werden schleichend islamisiert. Pegida hat vollständig recht! Dies ist mein zweiter Besuch bei HappyCrazy (häppiekreisi)! Es hat sich nix geändert!

Das dämliche Kleingedruckte unter den Menüs, was kleine Firmen kaputtmacht, verdanken wir übrigens der grün angestrichenen EU! Morgen ist in Zimmern Kreisbauerntag! Dazu gleich mehr!

3 Antworten to “Auch in Rottweil vegane Islam-Mensa?”


  1. ja, so muss das sein – lasst euch alle weiter zu guten Menschen umerziehen. Eine tolle Gesellschaft haben wir mittlerweile. Ich fürchte wir werden es bei der Wahl erleben: Die Menschen hierzulande haben aufgegeben. -> Liberté!

  2. Vidar Says:

    Mensa boykottieren und den korankonformveganen Fraß verweigern. Sein eigenes Essen mitbringen, z. B. feine Stullen mit einem schönen Apfel, bei gutem Wetter an der frischen Luft verzehren, ansonsten eben im Aufenthaltsraum.
    Wer schon mal gesehen hat, wie diese unappetitlichen „Menüs“ fabriziert werden, hat auf diese fragwürdige Art der Verköstigung ohnehin keine Gelüste.

  3. klepfer Says:

    @Vidar

    Das passiert ja längst:

    http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.rottweil-schulmensa-kaempft-mit-image-problem.08111d5b-4aaf-4881-8140-65e4519c4def.html

    Die Mensa hätte eine Kapazität von 800 Schülern/Tag und wird von 140 Schülern/Tag genutzt.


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: