Japan schaltet viertes AKW wieder an

1. März 2016

Rottweil. Obwohl die Rottweiler Bürgerinitiative bei einem Japan-Besuch eindringlich vor Kernkraft gewarnt hat, haben die jetzt dort nach Fukushima glatt gerade den vierten Reaktor wieder angeschaltet, weil die Japaner halt ihr Hirn noch nicht ausgeschaltet haben. Die deutsche Lügenpresse hat das weitgehend verschwiegen.

Man beachte das Goebbels-Foto bei diesem Artikel. Dümmer geht nimmer, aber so zeigt die deutsche Lügenpresse Kernkraftwerke immer. Der Wasserdampf aus den Kühltürmen zeigt farbige radioaktive Vergiftung! Kindergarten-Niveau, aber im deutschen Kindergarten wirkt das! Auch werden Anti-Demos mit 999 Teilnehmern in der 13-Millionenstadt Tokio als bedeutsam hingestellt.

5 Antworten to “Japan schaltet viertes AKW wieder an”

  1. Klabautermann Says:

    Ich schlage vor, daß sofort eine hochkarätige Fachgruppe

    Atom, unter der Leitung von Sonjalein nach Tokia abfliegt

    und dort eine Protest – Note der Grünen von BW abgibt.

    Nur das kann die Japaner in die Knie zwingen.

  2. Schantle Says:

    Guckt euch hier den gelben Solarstromanteil jeden Tag an, für den wir hunderte Milliarden Euro verplempert haben, und es geht so weiter:

    http://www.agora-energiewende.de/


  3. […] Quelle: Japan schaltet viertes AKW wieder an […]

  4. Der_Franz Says:

    Das sehe ich etwas anders !!
    Die Atomkraft ist eine Technologie die nicht beherschbar ist.
    Die Endlagerungs Lösung gibte es nicht.

    Die Zwischenlagerung und Umlagerungen kostet den Steuerzahler auf länger Sicht mehr
    als die Alternativen Energien.
    Die Einzigen der hier provitiert sind die Versorger , die haben den Profit eingestrichen
    bezahlen müssen die Steuerzahler.
    Warum haben in BW soviele Krebs ?
    Meine Vermutung Tchernobyl
    und die Atomversuche der Arschlöcher

    Wenn jemand eine Lösung zur Endlagerung hat , dann bitte melden !!

  5. Schantle Says:

    Eben kommt, BW hat die höchste Lebenserwartung in Deutschland, von Krebs keine Spur.
    An den AKWs ist noch kein Mensch gestorben und der Strom ist billig, die ganze Welt setzt auf Kernkraft, solange es nix Besseres gibt.


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: