Grüne Sonja Rajsp will AfD vor Tür scheißen

2. März 2016

rajsp-wahlwerbungWahlkreis Rottweil. Eigentlich habe ich unsere grüne Landtagskandidatin Sonja Rajsp zwar als naiv, aber trotzdem als nett eingeschätzt. Das war offensichtlich eine Täuschung. Das obige Bild zeigt ihre neueste Wahlwerbung in Facebook!

Und dass die AfD Wahlbroschüren in Briefkästen verteilt, findet sie E – KEL – HAFT. Anscheinend sollen nur Grüne werben dürfen. Hast du sie noch alle, Sonja?

Advertisements

33 Antworten to “Grüne Sonja Rajsp will AfD vor Tür scheißen”

  1. Dorfschantle Says:

    Erst mal Deutsch lernen, Frau „Schafferin“:
    „…dass hier ist ein Weg zur Kita.“

  2. Pegasus Says:

    Diese Sonja R. ist eben mit den Nerven auch schon am Ende. Sie sieht ihre Felle davon schwimmen und hetzt eben nun auch gegen Andersdenkende, so wie es kurz vor den Wahlen eben viele Politiker der etablierten Parteien tun. Aber solch ein Verhalten läßt den Schluß zu das die sich selbst ins Knie scheißen, nein ich wollte natürlich schreiben schießen!

  3. support Says:

    Zuletzt betitelte Frau RAJSP aus LAUTERBACH ca. 40.000 Deutsche die bundesweit gegen den Asylwahn demonstrierten als Ausländer und Russen, tja soviel zu grüner Empathie gepaart mit grüner Stutenbissigkeit?
    https://rottweil.wordpress.com/2016/02/24/auch-unsere-gruene-sonja-rajsp-luegt/#comment-27137

  4. NoOne Says:

    Dass Frau Rajsp keine Medienkompetenz besitzt, zeigt auch ein Post auf ihrer Facebookseite vom 29.2. Dort verlinkt sie auf einen Screenshot, der einen angeblichen Hitlerkommentar von Beatrix von Storch enthält.

    Wenn Frau Rajsp gegoogelt hätte, wäre sie relativ schnell darauf gestoßen, dass das hier gezeigte Beatrix von Storch Profil ein Fakeprofil ist.

  5. NoOne Says:

    Der auf dem Bild zu sehende „daß“-Fehler ist wohl schon eine Wirkung der Grün-Roten Schulpolitik.


  6. Was soll das denn? Hundehalter sollen in der Öffentlichkeit scheißen? Zur Hölle, ich muss gerade mein Kopfkino abstellen. :D. @Schantle: warum glaubtest du denn, dass die Rajsp nett sei? Das war sie noch nie, diese Kuh sehe ich leider wöchentlich öfters als es mir beliebt. Ihr künstliches Lächeln ist um es mal so auszudrücken E-KEL-HAFT. Naiv ist sie nicht; eher berechnend. Eine grüne Giftspritze eben. Das andere Posting erklärt auch warum dieser Himmelheber (welcher nicht in der Lage ist, zu recherchieren, sich aber Journalist nennt) diese Lawine auf fb und in dem Schmierblatt losgetreten hat wie ein eitler Gockel. Mittlerweile hat die NRWZ den Artikel aus fb sogar wieder entfernen lassen. Ich nenne so etwas Zensur bzw. Beschönigung nach außen: Dreckschleuder NRWZ.

  7. Oberndorfer Narro Says:

    Also wenn man „dass“ und „das“ verwechselt, hat man vielleicht auch „scheißen“ und „schießen“ verwechselt. In diesem Fall hätte das Plakat einen wesentlich militanteren und aggressiveren Ton. Auch zwischen Aktiv und Passiv ist die Trennschärfe gering: Hundehalter scheißen in der Regel nicht vor Türen (aktiv) sondern lassen ihre Hunde dies ausführen (passiv).

  8. Friederika Says:

    Was gibt’s dafür zur Entlohnung, Frau S. R.?

    Rückerstattung der Hundesteuer?

    Ich lese Kifa = Kifferfarm im Schlottertal?
    Sind die Grünen mit Anbau beschäftigt, um ihren Wahlniedergang mit frischem Grün erträglich zelebrieren zu können. Krass!

  9. Friederika Says:

    @demtriusschiller: Arnegger ist selbst Hundehalter 😉 War ihm wohl zu viel Kacke.

  10. Schantle Says:

    Deutscher verrecke!

    von Akif Pirincci

    http://der-kleine-akif.de/2016/02/29/deutscher-verrecke/

  11. Friederika Says:

    Nicht daß/ dass, sondern „das“


  12. wie geil 😀 jetzt macht der Schwabo auch Werbung für die AfD. http://goo.gl/7dgNQk Die sind ohne eigene Werbung überall im Gespräch und diejenigen welche das verhindern wollen mekren es nicht einmal 😀

  13. Keirut Says:

    Na, Frau Rajsp, das nennt man braunes Scheißhaufenniveau. Gilt auch für Ihre Orthographie.

  14. Keirut Says:

    Im Übrigen sollten Betroffene keine Scheu haben, einen Grünling an den Haaren zum Corpus Delicti zu schleifen (bei Frau Rajsp würde das bestens funktionieren) und rein mit dem Zinken in den Haufen, macht man mit Jungtieren auch, sehr lehrreich!

  15. support Says:

    Auf die Wahl darf man gespannt sein ansonsten wäre noch der Quatsch Comedy Club eine Alternative bevor das ALG1 ausläuft? Darf man sich gar nicht vorstellen wie selle wohl abgeht nach der ersten Flasche Bumssprudel ähm Rotkäppchen, gell 😛

  16. Keirut Says:

    In Lauterbach sind couragierte Wahlhelfer unumgänglich.

  17. Audifax Says:

    Dieses Lauterbach scheint ohnehin ein eigenartiges Nest zu sein. Anderswo scheißen die Hunde vor die Haustüren, in Lauterbach (wenn man dem Raisp’schen Schild glauben darf) die Halter.

  18. Keirut Says:

    Vielleicht liegt es am vielen grünen Dünnschiss, dass sie es nicht mehr nach Hause schaffen. Oder am Hundegender.

  19. SonjaRajsp Says:

    netter Versuch Herr Schantleoderwiesieheißen 😀 nur weil Sie’s schreiben, wird’s noch lang nicht wahr…
    ansonsten möchte ich mich hiermit öffentlich entschuldigen, dass ich gerade so wenig Zeit habe, mich mit Ihnen zu beschäftigen. Verzeihung!! Andererseits habe ich beim querlesen festgestellt: Sie amüsieren sich anscheinend auch ohne mich gut über mich.
    So, muss zum Stadtspaziergang Oberndorf, um 17 Uhr Treffpunkt vor dem neuen Parkhaus Wettestraße – herzliche Einladung! 😀
    VG, die grüne dümmliche Giftspritze, die gerne auch weiterhin AfD-Witze mit Ihnen teilt

  20. Klabautermann Says:

    Wundert mich schon.

    Sonja kann schreiben !

    Babylonische Keilschrift ist schöner !!

  21. Schantle Says:

    Liebe SonjaRajsp

    viel Spass bei dem Wetter. Wieviel waren denn bei Chris Kühn da, ich habe gehört zwei Personen?

  22. Oskar A. Says:

    Na, Sonja!
    Gott sei Dank ist dein grüner Genosse Volker Beck jetzt vom Fenster weg. Eine Sorge weniger.
    Der grüne Bundestagsabgeordnete Volker Beck ist in Berlin angeblich mit Drogen erwischt worden. Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Beck habe umgehend alle politischen Ämter niedergelegt (T-Online).

  23. Klabautermann Says:

    Da jetzt Volker, der Freier von Tuntenhausen mit Christa

    erwischt wurde, hat er genügend Zeit.

    Vielleicht wird das doch noch was mit dem Nagelstudio in

    Lauterbach ???

  24. support Says:

    @Oskar A.
    Haha zu geil, der Hinterlader hatte wohl ganz gute „Freunde“? 😀

  25. support Says:

    Crystal Meth frisst das Hirn auf und hoffentlich folgen noch mehr!! Nur mit diesem background läßt sich diese verwirrte Poltik von solchen ******* erklären, verkommenes Pack!

  26. Dr.med.Wurst Says:

    Haha….Crystal Meth…..nix mit Koks…gleich richtige Assi-Droge. Respekt!

    Also ich würde jetzt mal spontan sagen, dass der Volker Opfer einer internen Säuberungsaktion geworden ist.
    Der Tipp kam doch sicher aus seinem Umfeld, so einer wird nicht nur einfach so von der Polizei „kontrolliert“.

    Für meine Begriffe hat die Aufklärung von Leuten wie Schantle und anderen Gleichgesinnten dazu geführt, dass am Image der etwas entrückten aber sonst ganz sympathischen „tree hugger“ aka Grüne der Lack ab ist.

    Jetzt wo man immer mehr mit den Altlasten konfrontiert wird, will „Grün“ das Schmuddelimage als Sammelbecken von Bildungsversdagern, Perversen,Pädos endlich loswerden.

    Dazu müssen solche Schandflecken wie Beck weichen und anscheinend „Normalen“ wie Hofreiter nach vorne gebracht werden.

    Man darf sich schon fragen, wieso wir von all den anderen Pervers-Grünen wie z.B. Kohn-Bendit schon so lange nichts mehr gehört haben? Meiner Meinung nach hat man den genau aus dem Grund dezent aus dem Rampenlicht geschoben….Qui bono…

    Egal….seit Langem wieder ein guter Tag für Deutschland…..

  27. Keirut Says:

    Der Beck ist weg, das versüßt mir den nachträglich den ganzen Tag.

  28. Dr.med.Wurst Says:

    Das Geilste: Er wetterte erst vor kurzem gegen die Petry, weil die die christliche Message nicht verstehen würde.

    Na dann Glück gehabt, Volker, das sich bei uns keiner mehr aufs Alte Testament bezieht, oder?

    Leviticus 18,22: „Du darfst mit einem Manne keinen geschlechtlichen Umgang haben wie mit einer Frau; es wäre ein Gräuel.“

    Leviticus 20,13: „Wenn ein Mann sich mit einem anderen Mann wie mit einer Frau vergeht, haben beide Schändliches begangen. Sie sollen mit dem Tode bestraft werden; es lastet Blutschuld auf ihnen.“

    Abgesehen davon: Ich hab nix gegen Schwule, solange sie nicht selber als Antifaschisten und Antirassisten ausgeben, selbst aber gegen Deutsche, Weiße, Christen und Heteros hetzen.

    Und wenn sie dem Land noch einen größeren Gefallen machen wollen, dann nehmen sie den Kiffer Özdemir noch mit, der im MOMA vor Hanfpflanzen vollgedröhnt Interviews gibt

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hanf-pflanze-im-video-staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-oezdemir-a-1013543.html

    Soviel zur Härte unseres Rechtstaats….egal….früher oder später…hat jetzt wahrscheinlich die Hosen voll, weil er Volkers No-1 Dealer war.

  29. Schantle Says:

    Wahrscheinlich war er gerade auf dem Weg in einen Darkroom! Immer sein Maul aufreissen, dieser Spitzbube. Wie oft hat er die Polizei angezeigt wegen nix, und selber hat er Kinderfickertexte geschrieben! Da passt alles!

  30. Schantle Says:

    In Moskau kriegte er eine gedonnert!

  31. Schantle Says:

    Das war sein Ehemann!

  32. Schantle Says:


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: