Dr. Merkel zeigt Asylanten in zwölf Sprachen Wichsen und Bumsen!

8. März 2016

ferkelwichsen Rottweil. Das CDU-geführte Gesundheitsministerium hat im Netz für Asylanten eine Wichs-, Grapsch- und Bumsseite in zwölf Sprachen geschaltet. Die Illustrationen (siehe oben) sind zukunftsweisend mindestens fifty-fifty auf Schwarze und Weiße verteilt.  Analphabetische Bums-Azubis können sich auch alles anhören, z.B. Vaginalverkehr:

Vaginalverkehr (Geschlechtsverkehr über die Scheide) ist Sex mit Eindringen in die Scheide der Frau mit einem harten Penis.

Sie können Vaginalverkehr auf unterschiedliche Art und Weise haben:
•Variierende Positionen: Sie können Sex im Liegen, Sitzen, Stehen oder hockend haben. Zum Beispiel kann sich der Mann auf der Frau befinden, die Frau auf dem Mann oder der Mann hinter der Frau.
•Variieren Sie die Bewegungen in Geschwindigkeit, Rhythmus und Intensität.

Sie können auch mit Gegenständen Vaginalverkehr haben, wie einem Dildo oder einem Vibrator (Sexspielzeug).

Weil Analphabeten auch beim Hören nicht verstehen, was Rhythmus und Intensität sind, wird alles in Bälde noch in ‚einfache Sprache‘, also in Idiotensprache, übersetzt! In 12 Sprachen?

So was gehört einfach zur reichen Willkommenskultur unserer Bundeskanzlerin Dr. Ferkel Merkel (CDU). Ich empfehle diese Seite speziell Pro Asyl und anderen Willkommensdamen, welche für diese Hilfeleistung der Bundesregierung sicher dankbar sind.

Und ich empfehle die Seite auch dem Rottweiler Dekan Stöffelmaier, damit er darin bestärkt bleibt, dass er bei der CDU immer auf der richtigen Seite steht und die AfD eine rassistische Teufelspartei ist, die er bekämpfen muss!

Advertisements

48 Antworten to “Dr. Merkel zeigt Asylanten in zwölf Sprachen Wichsen und Bumsen!”

  1. Schantle Says:

    Dr. Merkels Anschauungsmaterial!

    Geld verschleudern für Käse, die Asylanten wissen auch ohne die CDU wie’s läuft!

  2. Saint Says:

    Mist die haben das Kopftuch vergessen 😉

  3. Schantle Says:

    Aber so sieht die Merkel-Regierung Deutschland heute!


  4. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  5. Keirut Says:

    Tja, was sagt man dazu, vielleicht bumsfallera?

  6. Friederika Says:

    Tja, nackt ist der Mensch nicht schön anzusehen. Nicht umsonst heißt es, Kleider machen Leute.

  7. Friederika Says:

    Ich frage mich, ob bei der Erstellung der Zeichnungen ein Psychologie mitgewirkt hat. Einer Haar- oder einer Hautfarbe eine bestimmte Körperstatur zuzuordnen, finde ich nicht wohl überlegt. So stechen die pyknische und athletische Körperform besonders ins Auge des Betrachters – meine Meinung.

  8. Friederika Says:

    Korrektur: Psychologe

  9. Keirut Says:

    Es gibt Menschen, die einfach schön sind, ob bekleidet oder nicht.

    Welche Güteklasse von Models Frau Dr. Merkel als Anschauungsmaterial zur Verfügung stand, wissen wir nicht. Vielleicht war es ihr Gruselkabinett.

    Es könnte aber auch die Deutsche Bischofskonferenz gewesen sein, samt Sekretariat.

    Wie auch immer: Beide Gruppen fielen unter die Rubrik „Kleider machen Leute“. Wenigstens einigermaßen.

  10. Oskar A. Says:

    @Keirut:
    Das grenzt schon fast an Rassismus. Aus einer Güteklasse kann leicht eine Rasseklasse werden. Außerdem gefallen mir die verschiedenen Menschen in Kleidung viel besser. Die Betrachtungen oben sind eher zum Abgewöhnen. 😉

  11. Markus Says:

    Es ist nicht mehr zum Aushalten!


  12. Bundesregierung fördert “interrassichen Geschlechtsverkehr”
    Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm. Deutschland soll mit Einwanderern „geflutet“ werden. Verheerende Konflikte, der Kampf der Religionen, Bürgerkrieg/ Glaubenskrieg – all das ist bereits nüchtern eingerechnet. Man betet das (durch Überfremdung entstehende) Chaos förmlich herbei und ebnet den Weg, damit sich bald Volk gegen Volk hier erhebt. Und dabei einander aufreibt! Der Verlust der nationalen Identität und Rassenvermischung ist das Ziel.
    Um diese Ziele schneller zu erreichen, hat die Bundesregierung eine Webseite erstellt, die dem Thema “Interrassischer Geschlechtsverkehr” zwischen nicht-weißen Flüchtlingen und Europäern gewidmet ist…

    http://marialourdesblog.com/bundesregierung-fordert-interrassichen-geschlechtsverkehr/

    Gruss Maria Lourdes

  13. Keirut Says:

    @Oskar A.:

    Blödsinn. Gerade farbige Models gehören zu den Schönsten, z.B. Iman. Güteklasse A kann jede Rasse sein, schön ist schön. Und hässlich hässlich.

  14. Benz Says:

    Ist doch wohl nicht wahr

  15. axel Says:

    tja und deutsch bleibt deutsch soll jede rasse in sein land schön sein ….punkt


  16. es gibt keine hässlichen Frauen, es giebt nur schöne und ganz schöne

  17. Patrick Chmilewski Says:

    Die wichsen doch eh schon überall hin und ficken all das, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist!!! Ich glaube, dass die das durchaus können, die wissen bloss nicht wo man das Erste macht und mit wem man das Zweite praktiziert!!!

  18. Karla Hauer Says:

    Wie nennt man das? Willkommensporno?


  19. Hat dies auf deutsch769 rebloggt.

  20. Fadir Says:

    Ausländer/innen sind Sexprofis und wissens soweiso besser. So gehen sie allerdings nie mehr, weil Sex ist ihr Leben wohl


  21. […] 22. Dr. Merkel zeigt Asylanten in zwölf Sprachen Wichsen und Bumsen! – https://rottweil.wordpress.com/2016/0… 23. Herrenberg: Behinderte Mädchen im Hallenbad sexuell belästigt – […]

  22. Schantle Says:

    „Deutsche Außenpolitik versagt an fast allen Fronten“

    Angela Merkel bezeichnete den EU-Türkei-Gipfel als „Durchbruch“, die ausländische Presse sieht das ein wenig anders. Schengen sei zunichtegemacht, Deutschland mittlerweile ein Bittsteller.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article153085282/Deutsche-Aussenpolitik-versagt-an-fast-allen-Fronten.html

  23. Werner Bolz Says:

    Ich kann es nicht glauben. Mir ist rätselhaft wie ich ohne die Merkelsche Anweisung mit meiner Frau Kinder machen konnte.

  24. Renate Says:

    Vielleicht soll Frau Merkel zeigen wie man nicht vergewaltigt


  25. Ick mag kein schwarzes Bad mit rosa Fuge…

  26. Kati Says:

    Das wirkt als hätte man sich so zu verhalten als wäre sex unser ein und alles. Für mich klingt und liest es sich als wenn Männer sich so zu verhalten haben . Das ist eine Aufforderung das gezeigte durchzusetzen . Ich habe Mittel am Körper , sollte mich einer angreifen dann braucht er entweder die frauenausgabe oder gar keine mehr

  27. Holger Says:

    Wenn die Dummheit über die Realität triumphiert, wird der Wahnsinn Routine.

  28. Veronika Says:

    Jetzt ist es amtlich: Ich bin im falschen Film !

  29. Bernhard Kuntz Says:

    Deutsche Frauen fliegen nach Jamaika um sich bumsen zu lassen, und die deutschen Männer ficken kleine Kinder in Theiland. Die brauchen nicht mal eine Anleitung dazu. Das haben die in ihren Genen. Herrenrasse eben.

  30. Maik Says:

    Die vielen armseligen Kommentare sind echt eklig. Weniger sachlich als generell die Einstellung betreffend.

    Aber eins ist klar: EInige fühlen sich wohl unwohl, weil der Weiße im Bild den kleinsten Lullermann hat.

    Die einen kaufen sich ne Pumpe, andere werden zu Wutbürgern…vielleicht lieber mal zum Onkel Doktor. Der mit der netten Couch.

  31. mfg Says:

    Frederika du bist ja mal voll am Thema vorbei es geht doch um die Dummheit der gesundheitsjunkis wo eh keine Sau draufgeht auf die Seite. (Also eigentlich auch voll egal was die abdrucken). Und nicht um ausländerfeindlichkeit, oder Haarstyling. Ich seh da keine häslichen Menschen wie du sondern 12 schöne normale Menschen. 2 sind ein bischen älter, 2 sind ein bischen dicker. weis ja nicht wie du aussiehst aber find die alle normal… also sogar gut gemalt.

  32. sting Says:

    wozu das ganze

  33. sting Says:

    das muss man dennen nicht beibringen das können die

  34. Nils Says:

    Für sowas hat unsere Regierung Geld, aber für unsere Kinder fehlt das Geld. Ich glaube kaum das man den Asylanten erklären muss ,wie man Sex macht. Sonst wäre sowas wie in Köln(zu Silvester) wohl eher nicht passiert. Köln ist ja auch kein Einzelfall ,den in mehreren Schwimmhallen ist ja sowas auch schon vorgekommen, auch wenn es sehr oft von der Presse verschwiegen wird.

  35. krzychkizier Says:

    Hat dies auf Interesujące wieści… rebloggt und kommentierte:
    Ten kraj się stacza…

  36. Schwarz Steffen Says:

    Oh Gott wie weit sinkt dieser Staat noch unter die Rasenkante mit seiner „Willkommenskultur“, das ist alles nur wiederlich und stinkt nach kultureller Verwesung.

  37. Marie Heer Says:

    Wenn ich Kommentare wie „Tja, nackt ist der Mensch nicht schön anzusehen.“ lese, so wird mir doch schon Angst und Bange. Was ist denn an des Herren Schöpfung nicht schön anzusehen? Kein Wunder, dass unser einst so wunderschönes Abendland untergeht, wenn es im deutschen Internet an Blasphemie nur so wimmelt und Blogbetreiber wie die hiesigen dies einfach so hinnehmen. Das ist genauso volksschädlich wie dieser Akiffer oder wie der heißt! Da laufen alle so einem Muselmann hinterher und keiner Hinterfragt, ob das gut für die Volksgesundheit ist, wenn man nicht mal mehr den eigenen Volksleuten zuhört sondern irgendwelchen Ausländern!

  38. Eve Lemcke Says:

    sorry aber geht es nicht mehr um innere Werte der Menschen ? egal welche Rasse oder Farbe..

  39. Elisabeth Says:

    Ist das ein Scherz, oder soll ich das Ernst nehmen, wenn das stimmt dann ist es amtlich die ist Geisteskrank! O, Schreck!

  40. C.Vöpel Says:

    Leute habe lange nicht mehr so gelacht. Glaubt wirklich jemand das andere Kulturen nicht wissen wie Sex geht ??? Ein Kind nach dem anderen, und Deutschland will den Leuten sagen wie das geht ??? Die Lachen sich doch schlapp über die Idioten aus Deutschland.

  41. Peter Says:

    Besonders interessant sind die Kopulationsillustrationen. Da sind meist nur interrassische Kopulationen schwarz/weiß gezeigt. Schwarze Männer liegen auf weißen Frauen und umgekehrt. Verstehe ich nicht, warum das so sein muß..
    Außerdem: Die Migranten brauchen keine so bescheuerte Anleitung! Die wissen selber, wie man Sex hat oder was Schwangerschaft ist. Es ist doch nun wirklich nicht so, daß all das eine Errungenschaft unserer Kultur wäre, die man anderen erst vermitteln müßte.
    Obendrein werden die Leute sich gerade bei solch intimen Themen nicht belehren lassen.
    Jetzt schlägt der Staat schon vor, wie man Sex haben soll. Auweia. Ist das dann demnächst so verpflichtend?!?


  42. alle männchen im bild haben mindestens 16-21cm,…..wo sind den die männchen mit mächtigen gemächt,….und wo im bild sind den nun die hübschen frauen,….das war hoffendlich ein aprilscherz,…oder?????


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: