Uiuiui – wie wählt eigentlich Hyères?

11. März 2016

Marion Marechal Le PenRottweil / Hyères. Unsere französische Partnerstadt Hyères liegt 900 Straßenkilometer von Rottweil weg an der  wunderbaren Côte d’Azur und hat 55.000 Einwohner. Schon einige Rottweiler waren dort, aber keiner weiß, wie die Südfranzosen politisch ticken, und die Rottweiler Lokalblätter sind zu provinziell und politisch einseitig, um das mal zum Thema zu machen!

Die letzten Regionalwahlen in Hyères und ganz Frankreich waren erst Mitte Dezember 2015, und der rechte Front National, der dort unter dem Namen La France plein Sud ! auftrat, kriegte 45.67 Prozent der Stimmen! Der Front National, die Partei, die nächstes Jahr eventuell mit Marine Le Pen die nächste französische Präsidentin stellt, ist direkt mit unserer AfD vergleichbar! Er stellt sogar noch striktere Forderungen.

Auf dem Foto Marion Maréchal-Le Pen, die bildhübsche Nichte  von Marine Le Pen, die in Hyères und in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur die Kandidatin des Front war.

Zur Wiederholung: In unserer französischen Partnerstadt Hyères wählen 45 Prozent der Einwohner die AfD!

Wo bleiben denn unsere grünroten Rottweiler und protestieren dagegen und beschimpfen die Franzosen als Nazis? Das wäre doch das Mindeste, denn am deutschen Wesen muß die Welt genesen!

Es wird höchste Zeit, dass wir aufwachen und eine rechtskonservative Partei wie die AfD mit 30 Prozent in den Bundestag und alle Landtage wählen. Erst dann sind wir politisch normal!

Und der Nowack, die Göckelmaier, die Friedrich usw. und unsere SPD-Gemeideräte sollten dringendst in Hyères Urlaub machen und sich erkundigen, warum in Südfrankreich so viele ihr Kreuz beim Front National machen, dann kriegen sie eine Lektion über die Einwanderung der Marokkaner, Algerier und anderer Mohammedaner dort!

Die Franzosen haben auch  der Ausländer-Kriminalität und der Verwahrlosung in den Vorstädten lange zugeguckt, und jedes Jahr verlassen tausende von Juden Frankreich, weil sie sich vor den Moslems nicht mehr sicher fühlen!  Wollen wir das auch?

Hier die letzte Wahl in Hyères, Teil 1!
Hier die letzte Wahl in Hyères, Teil 2 mit Links!

Advertisements

5 Antworten to “Uiuiui – wie wählt eigentlich Hyères?”

  1. Wach-Rüttler Says:

    Es wird anstrengend für die Rottweiler Weltverbesserer. Denn konsequenterweise müssten sie jetzt zum Partnerschaft-Boykott aufrufen und Protestmärsche in Brugg, Imst und Hyères organisieren. Ich bin schon sehr gespannt auf Schantles L’Aquila-Analyse.

  2. Der Franz Says:

    Am Sontag vor der Wahl
    an den Fischergruß denken ,
    oder an Karfreitag

    -Grüsse auch höflich die Unetschlossenen-

    Vielleicht kannst Du Überzeugungsarbeit leisten !!?

  3. ewing Says:

    Bei so einer Spitzenkandidatin, uiuiui (Augenzwinker), kein Wunder!

  4. jp Says:

    Diese Serie „Wie wählen unsere Partnerstädte?“ ist eine Super-Idee!
    Das müsste unsere Gutmenschen zum Grübeln bringen. Will sich denn jetzt keiner von denen äußern?
    Ich bin sicher, die lesen alle hier mit und rümpfen von oben herab vornehm und überheblich die Nasen, aber jetzt müsste doch der eine oder andere das Bedürfnis haben, etwas dazu sagen ….


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: