Rottweil: 2 Asylhilfen für 360.000 Euro

15. März 2016

Rottweil. Pro Asyl ruft um „Hilfe“, die Stadt hilft. Der Gemeinderat will morgen „befristet“ auf drei Jahre „zwei weitere Asylhelfer“ für 360.000 Euro insgesamt anstellen. Der Bote schwiemelt das auf 150.000 Euro runter.

Wie das geht, ist einfach. Die Stadt soll nur 150.000 Euro zahlen, den Rest zahlt das Land. Wer ist das Land? Auch der Steuerzahler, Kretschmann hat nix, darum will der schon lang Asylgeld aus Berlin. Aber Berlin hat auch nix, das zahlt auch der Steuerzahler, darum macht man Schulden auf künftige Generationen oder betreibt insgeheim den Plan, dass das Geld verreckt. Siehe Draghi! Die Bürger sind der Dackel.

Wer glaubt, dass diese Stellen „befristet“ sind, ist auch ein Dackel. Wer glaubt, dass dies die einzigen Kosten der Stadt Rottweil für Asylanten sind, ist auch ein Dackel Wer glaubt, dass die Stadt Rottweil die einzigste Stadt in Deutschland ist, die Geld für „Flüchtlinge“ abdrückt, ist auch ein Dackel.

Wer glaubt, dass nur Städte Geld für Asylanten ausgeben, ist auch ein Dackel. Wer glaubt, dass die Asylanten bloß drei Jahre Geld kriegen, ist auch ein Dackel.

Wer glaubt, dass keine neuen Asylanten kommen, ist auch ein Dackel! Wer glaubt, dass Merkel einen Plan hat, ist auch ein Dackel! Wer glaubt, dass Merkel noch ganz dicht ist, ist auch ein Dackel.

Wer glaubt, dass die anderen EU-Staaten glauben, Merkel sei noch ganz dicht, ist auch ein Dackel. Wer glaubt, dass die anderen EU-Staaten der Merkel am Wochenende Asylanten abnehmen, ist auch ein Dackel!

Wer glaubt, dass die Türkei so blöd ist und uns für 6 Milliarden Euro Schmiergeld Flüchtlinge abnimmt, ist auch ein Dackel. Wer glaubt, dass die Türkei nach Visafreiheit und EU-Beitritt nicht viele weitere Millionen arbeitslose und arme Ostanatolier und verfolgte Kurden schickt, ist auch ein Dackel. Wer glaubt, wir könnten, sollten und müssten die ganze Welt retten, ist auch ein Dackel. Wer glaubt, dass dafür für uns nie eine Rechnung kommt, ist auch ein Dackel!

Diese Internetseite vertritt als Motto oben „den gesunden Menschenverstand für Rottweil und Umgebung“ und das bleibt so! Rechnet mal lieber mit einer weiteren Billion Euro, die uns das Merkel da eingebrockt hat!

11 Antworten to “Rottweil: 2 Asylhilfen für 360.000 Euro”

  1. Schantle Says:

     Die Zahlen: Laut den Unterlagen der Stadtverwaltung sind im Kreis Rottweil etwa 1600 Flüchtlinge untergebracht. 200 leben in Rottweil in der Gemeinschaftsunterkunft des Kreises, weitere 100 Menschen kommen in vom Landkreis angemieteten Wohnungen unter. Im Januar sind 90 schutzbedürftige Frauen und Kinder nach Rottweil gekommen, davon 65 Kinder und Jugendliche. Dieser Personenkreis, so heißt es, bedürfe einer weitaus intensiveren Betreuung als sonst in der Flüchtlingsarbeit üblich. Weitere 35 unbegleitete, minderjährige Jugendliche werden von Jugendhilfeträgern im Stadtgebiet betreut.

    schwabo

  2. Bergbewohner Says:

    Alle zusammen sind sie Grasdackel.

  3. Dr.med.Wurst Says:

    In der Zwischenzeit nutzen Teile unsere islamischen Neubürger einen Parkplatz bei Hannover zum Exerzieren! Militärischer Drill von Asylbewerbern mitten in Deutschland. Man kann sich nur die Augen reiben…..

    https://www.facebook.com/PegidaHannover2015/

  4. Dr.med.Wurst Says:

    Stellt doch bitte gleich noch einen Ausbilder von der BW ab, die die noch in Straßenkampf schult….ach, ich vergaß….das können die besser als die BW…..1 Mio Immigranten, 80% Männer im Wehrfähigen Alter. Bei 20% gewaltbereiten Moslems hat diese Armada mehr Mann zur Verfügung als die Bundeswehr unter Waffen. Dazu nehme man Twitter und etc als virtuelle Kommandostruktur und los gehts….

  5. Dr.med.Wurst Says:

    Und das bezahlen wir aus eigener Tasche….Deutschland 2016…..

  6. ewing Says:

    Durch das aufplustern der Asylindustrie entstehen Pseudoarbeitsplätze, mit denen Michel ruhiggestellt werden soll.
    In Meßstetten gibt es 300 davon in der LEA. Deshalb das Lager bloss nicht schliessen – es geht schliesslich um Arbeitsplätze.(ebenfalls einTotschlagargument ähnlich Nazikeule).
    Also Michel, Maul halten!

  7. Schantle Says:

    Albanischer Grabscher in Böblingen

    29-jaehrige-Frau–in-Bus-belaestigt.

    Braut bei kurdischer Hochzeitsfeier in hannover erschossen. Mihigru-Kultur! Einfach eine Bereicherung!

    21-Jaehrige-durch-Schuesse-bei-Hochzeitsfeier-getoetet

  8. benderhexer Says:

    finde es nur armselig wie hier verblendet und getäuscht wird aber wie gesagt die Leute wachen auf und ich hoffe das sich die bürger gegen diese Korruption irgendwann auch währen werden in Brasilien gehen 3 Mio Menschen auf die strasse weil dort die regierung Handels unfähig ist und nur scheisse baut bin mal gespannt wielang ihr euch das noch gefallen lasst !!!!!?

  9. Schantle Says:

    Gestern kamen drei ertrunkene Kinder in unserer Propaganda-Glotze, und es wurde wieder gezeigt, wie böse wir sind. Heute kommt es raus, dass die gestrige Grenzdurchbrechung von linken Flüchtlingshelfern, einem Kommando Norbert Blüm, organisert wurde mit Flugblatt und Landkarte.

    Also sind diese dreckigen linken Flüchtlingshelfer die Verbrecher, welche die Kinder auf dem Gewissen haben!

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/arabisches-flugblatt-fluechtlings-exodus-war-offenbar-organisierte-aktion


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: