Plus 166.000 Ausländer in BW, plus 1,1 Mio in Merkel-Republik

21. März 2016

Rottweil / Ländle. Letztes Jahr sind rund 317.000  Ausländer nach Baden‑Württemberg zu- und 151.000 fortgezogen. Der Wanderungssaldo lag damit mit +166.000 Personen so hoch wie noch nie.

In ganz Deutschland ist er noch höher. Laut Destatis 1,1 Millionen Ausländer mehr! Geschätzt wahrscheinlich und sonstwie zusammen gezählt. Die Ämter schwimmen. Es handelt sich auch offensichtlich nicht nur um „Flüchtlinge, denn die sind ja noch gar nicht alle registriert und schwirren hin und her, wie sie wollen.

Man weiß auch sonst nix. Wieviele Millionen Hochqualifizierte sind gekommen und  wieviel Arbeitslose gegangen oder war mal wieder alles wie gehabt umgekehrt? Guck da zum Statistikamt B-W, das sonst nix weiß!

Advertisements

4 Antworten to “Plus 166.000 Ausländer in BW, plus 1,1 Mio in Merkel-Republik”


  1. Das heisst jetzt Wanderungsgewinn.Wir kriegen laut eine Grünen ja auch Menschen GESCHENKT.Ich dachte immer man kann nur Sachen geschenkt kriegen,aber vielleicht hat die Regierung mal wieder was anderes vor…

  2. ewing Says:

    Es kommen und es gehen vermutlich immer die Falschen!


  3. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  4. tomir83 Says:

    Hat dies auf Tomislav Radic rebloggt.


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: