„Nazi-Sprüche“ an drei Schulen

27. März 2016

Rottweil. Die Polizei meldet:

Bislang unbekannte Täter beschmierten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag am Droste-Hülshoff-Gymnasium, am Albertus-Magnus-Gymnasium sowie an der Realschule einen Teil der Fassaden, insbesondere an den Eingangsbereichen, sowie Fenster und Türen mit schwarzem und rotem Sprühlack. Dabei wurden auch Parolen wie „Deutsche Hitler Jugend“, „Hitler war da“ sowie „Juden Hate Nazi“ aufgesprüht. Von einer auch politisch motivierten Tat ist auszugehen. Die Kriminaldirektion wird in die Ermittlungen eingebunden. Der Sachschaden dürfte sich auf mindestens circa 5.000 Euro belaufen. Hinweise bitte an die Polizei Rottweil, Tel. 07471/477-0.

Besonders intelligent sehen die Sprüche der Sprayer nicht aus!

9 Antworten to “„Nazi-Sprüche“ an drei Schulen”

  1. meld mich auch mal wieder Says:

    ach sel waret sicherlich die Antif schmierfinken.
    die wellet nur stimmung mache wie sel nrwz.. gell ..
    selber mache und nochher mit de finger auf die andere zeige, sel kennet die schoo schee

  2. ewing Says:

    Typische false-flag Aktion der Antifa.
    Blödmichel darf nach Brüssel nicht vergessen, daß der Kampf gegen „Rääächts“ verstärkt werden muß.
    Die bösen Nazis sind überall und Islam ist Frieden!
    Alla u kackbar!

  3. ewing Says:

    Und noch was: Auch der Duktus der Scheisshausparolen spricht deutlich für die Nazifa.
    Same style, right boyzz?

  4. meld mich auch mal wieder Says:

    Liebe Polizei Rottweil,

    bitte statten Sie einen prophylaktischen und Verdachtsunabhaenigen Besuch bei einschlaegigen Linken/Antifa Personen ab.

    (gedankenstrich zieh bringt nix…. die sind auf dessen schonungsliste)

  5. Klabautermann Says:

    Ich fuhr 30.09.2014 durch Freiburg. Von Frankreich her

    kommend.

    So was Asoziales wie die Sockel der Häuser habe ich

    noch nie gesehen.

    +++++

    Für mich ebenfalls ein Ablenkungsmanöver um von den

    Attentaten von Brüssel abzulenken.

    +++++

    In Konstanz rätselt man immer noch wie man die Gräber

    wieder sauber bekommt.

  6. Oskar A. Says:

    Ob nun politisch motiviert oder nicht, es ist schon so, was sich da agressive Kids nachts und am frühen Morgen in Rottweil und dort vor allem am Kriegsdamm und Friedrichsplatz herumtreiben. Am Samstag war ja der Ostertanz im Kraftwerk. Um 8 Uhr morgens kamen die halbbesoffenen Jugendlichen alle die Duttenhoferstraße hochgelaufen. Da waren auch so Typen dabei. Die sahen aber ganz anders aus wie in den Vorzeige-Partybildern im Schwabo. Darüber berichtet der Schwabo ausführlich, aber die Farbschmierereien sind ihm keine Zeile wert

  7. Pegasus Says:

    Ich tippe auch mal das dies strohdumme Antifa-Leute in einer False Flag Aktion waren, weil mit Schmierereien und Sachbeschädigungen gegen Andersdenkende kennen die sich bestens aus!

  8. support Says:

    Merkwürdig warum diese Affe immer stets zu Vollmond seinen linken Aktiviäten frönt, ich hätte da auch einen konkreten Verdachtsmoment 😛 Ein bekloppter Erwerbsminderungsrentner der nur paar Gehminuten vom Tatort wohnt!


  9. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: