171 Ausländer im Kreis Rottweil eingebürgert

14. April 2016

Rottweil / Ländle. Im Kreis Rottweil wurden 2015 insgesamt 171 Ausländer eingebürgert. In Baden‑Württemberg waren es 17.546 Ausländer aus insgesamt 143 Nationen, Türken mit 3.369 Leuten an der Spitze. Mehr als die Hälfte der Eingebürgerten erhält die doppelte Staatsbürgerschaft. Näheres guck im Statistikamt.

Advertisements

5 Antworten to “171 Ausländer im Kreis Rottweil eingebürgert”

  1. Pegasus Says:

    Ist das jetzt eine Witz?
    Googelt mal die Welthandelsregisternummer: 341611478 und tragt diese Nummer ins Welthandelsregister ein:
    https://www.upik.de/upik_suche.cgi?new=1
    und lest von den mittlerweile fast 4000 Treffern mal welche…
    Die Gerichte in Deutschland sind nichtig, da die BRiD (Bundesrepublik in/von Deutschland – Federal Republic of Germany) kein Staat ist und die Gerichte in Deutschland somit keine Hoheitsrechte mehr haben. Für einen Verfassungsschutz müßte es außerdem erst einmal eine Verfassung geben, damit man sie schützen kann. Siehe §146 im Grundgesetz. Somit ist der Begriff Bundesverfassungsgericht gleich doppelt lächerlich. Natürlich funktioniert hier nichts mehr! Kann ja auch nicht mehr!
    Die Staaten BRD und DDR sind seit 1990 inoffiziell inoffiziell und seit 2000 offiziell inoffiziell eben nicht in einem gemeinsamen Staat aufgegangen, sondern in ein Firmenkonstrukt der Federal Reserve Bank. Das sind die, denen der Dollar gehört, den sie nach belieben drucken können. Googelt mal die Abbildungen der Dollarscheine. Es steht auf jedem Schein drauf. So reich und mächtig sind diese Leute.
    Gerichte, Polizeistationen, Bundeswehr usw. sind alles Firmen, sogar der Bundestag…

    Der Name der Von der Laien ist Programm! Die allermeisten Politiker haben von gar nichts einen Plan. Sie stimmen über Dinge ab, von denen sie keine Ahnung haben. Aber das Volk ist ja zu dumm, um selbst abzustimmen. Hauptsache das Geld stimmt, dank der Lobbyisten die im Bundestag ein- und ausgehen:

    So gibt es auch keinen gültigen Rundfunk-Staatsvertag,
    es gibt keine Richter, Gerichtsvollzieher, Staatsanwälte, Staatssekretäre, Polizisten usw. mit Hoheitsanspruch…
    Wir sind entrechtetes Personal.
    (Unser Personal-Ausweis weist deutlich darauf hin!) Es gibt nur noch Firmen. Sie präsentieren sogar mittlerweile ganz unverfroren ihre HomePages. Hier zum Beispiel die Homepage der Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH:
    http://www.deutsche-finanzagentur.de/de/
    Damit ein Staat Handel betreiben kann, muß er nicht annähernd eine Firma sein, wie manche aber dennoch behaupten, weil alles andere nicht in ihr Weltbild paßt. Und ja, viele andere Ex-Staaten sind auch betroffen. Es paßt eben nicht in das Weltbild, das die meisten von uns wohl vor kurzem noch hatten. Aber es ist noch so vieles mehr, das überrascht, wenn man sich mit Politik beschäftigt.
    Je weniger man weiß und versteht, desto glücklicher ist man wohl.

  2. AusBerlin Says:

    Und hier noch ein Thema für die AfD

  3. Morgana Says:

    Ist das alte Deutschland noch zu retten? Es sieht schlecht aus. Solange dieses Gesindel namens Regierung in Amt und Würden bleibt und der Großteil der Bürger absichtlich wegschaut und das unfassbare Geschehen ignoriert, treibt die Germania mit schwerer Schlagseite auf den großen Wasserfall zu. Uns bleibt wohl nicht viel anderes übrig, als Schwimmwesten anzuziehen und uns in die Rettungsboote zu verabschieden.

    Wer will, kann sich den ganzen Artikel auf crash-news.com zu Gemüte führen.

    Ein ganzer Kontinent wird zertrümmert.

  4. meld mich auch mal wieder Says:

    VORSICHT! es werden Granaten geworfen!

    http://www.nrwz.de/featured/die-integrationsgranate/20160416-0700-112963

  5. Pegasus Says:

    Dieser Deißlinger Bürgermeister Ralf Ulbrich regt sich auf wegen dem Begriff „Lügenpresse“. Mir war nicht bekannt das auch Bürgermeister so dumm und uninformiert sein können. Er kennt wohl nicht google! Er braucht doch nur z.B. ARD lügt oder ZDF lügt oder Spiegel lügt oder Süddeutsche Zeitung lügt oder Stern lügt oder Focus lügt eingeben. Nahezu unerschöpfliche Informationen findet man dann mit den jeweiligen Beweisen.
    Ein paar Beispiele für den Ralf Ulbrich, der google nicht kennt und meint Lügenpresse gibt es nicht!
    https://propagandaschau.wordpress.com/

    http://krisenfrei.de/ardzdf-luegen-luegen-luegen/


    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/markus-maehler/luegenpresse-stasi-journalist-darf-im-zdf-hetz-doku-gegen-putin-drehen.html
    http://www.focus.de/politik/deutschland/ard-und-zdf-der-luege-ueberfuehrt-silvester-mob-in-koeln-kommentar_id_7268536.html


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: