RAF-Anwalt Ströbele gegen Heckler & Koch

22. Mai 2016

Kreis Rottweil. Ausgerechnet der linksgrüne Altkommunist Hans-Christian Ströbele, der immer noch im Bundestag sitzt und der in seiner Jugend am liebsten rote Terroristen der RAF verteidigte und wegen Unterstützung einer kriminellen Vereinigung damals rechtskräftig verurteilt wurde, plustert sich jetzt gegen Heckler & Koch auf. Ströbele wurde damals auch vorgeworfen, die RAF-Mörderbande mit aufgebaut und Waffen für sie geschmuggelt zu haben. (Guck Wiki!) Und so einer kritisiert jetzt, dass H&K G36 Gewehre mit Genehmigung des Ministeriums nach Mexiko exportiert hat.  Und:

Klar ist, dass dem Waffenhersteller neues Ungemach droht. Wie die „Welt am Sonntag“ erfuhr, wollen Rüstungsgegner aus dem Umfeld von Rechtsanwalt Rothbauer mit Verweis auf den Stuttgarter Prozess beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) erreichen, dass HK als unzuverlässiger Exporteur eingestuft wird. Auch beim Gewerbeaufsichtsamt des Landkreises Rottweil, das für HK zuständig ist, wollen sie beantragen, den Waffenhersteller als unzuverlässiges Gewerbeunternehmen einzustufen; kommen sie damit durch, wäre HK lahmgelegt.

Natürlich wurden Opa Ströbele und die Lügenpresse von Opa Grässlin „informiert“, denn die stecken ja alle unter einer Decke samt NRWZ-Himmelheber, der auch alles tut, um in Oberndorf 700 Leute arbeitslos zu machen. Und natürlich geht es auch gegen den feigen Kauder, der schon jahrelang kein Wörtchen pro H&K mehr sagt. Guck da zur linken Lumperei, wo die Lügenpresse gleich mit aufspringt! Wir kennen den Fall ja schon längst, der immer wieder nach linkskommunistischer Manier neu aufgeköchelt wird.

Heckler & Koch klagt übrigens gegen die Regierung, weil sie keine Exporte nach Saudi-Arabien mehr zulassen will, wie diese Woche in mehreren Zeitungen stand! Nun die Franzosen stehen schon in den Startlöcher, so wie sie ThyssenKrupp gerade erst einen Riesenauftrag U-Boote nach Australien weggeschnappt haben, weil aus dem Merkel-Kabinett keine Unterstützung kam.

Advertisements

3 Antworten to “RAF-Anwalt Ströbele gegen Heckler & Koch”

  1. meld mich auch mal wieder Says:

    Der sollte eh schon lange entmündigt werden und in die geschlossene eingekastelt werden so ein .. dre..s-..k

    Mehr dazu fallt mir leider zu dem seltsamen Mensch nicht ein.

  2. ewing Says:

    In einem normal tickenden Staat wäre der in der Geschlossenen und nicht im Parlament.

  3. Prinz Eugen Says:

    Der Blutgreis Ströbele hat als 68er eine vorzügliche Karriere beim Staat gemacht und hockt feist an den Fleischtöpfen des Systems. Es wird Zeit, dass ein eiserner Besen diese erbärmlichen Volksverräter und Deutschlandfeinde aus den Parlamenten kehrt.


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: