Rottweil höchste Grund- und Gewerbesteuer wegen Asylanten?

25. Juni 2016

Rottweil. Die Stadt Rottweil hat Grund- und Gewerbesteuer erhöht. Bei der Gewerbesteuer hat sie mit 370 Punkten den höchsten Satz im Umkreis, und bei der Grundsteuer dürfte es kaum anders sein. Warum mussten beide Steuern erhöht werden. Das wurde nicht gesagt, aber vielleicht helfen ein paar Stellenanzeigen der letzten Tage weiter!

Die Grundsteuer A (Landwirtschaft) und B (Grund und Boden) werden jeweils um 20 auf einen Hebesatz von 360, beziehungsweise 420 Punkte erhöht.

Und man las auch von Projekten, die hin- und hergeschoben werden, um zu sparen. Guck SchwaBo-Link in dem Artikel da! Aber davon las man nix im Lücken-Bote:

Die Große Kreisstadt Rottweil sucht zum ersten September zwei Vollzeit-Mitarber/innen im Bereich der Flüchtlingshilfe.

Einen Flüchtlingsbeauftragten und einen Integrationsbeauftragten! Und eine Woche später suchte die gleiche Große Kreisstadt Rottweil einen Mitarbeiter für die Auslandsbehörde. Also eben mal drei Stellen für die „Flüchtlinge“, die bekanntlich meist Asylbetrüger sind, da sie alle aus sicheren Ländern wie Österreich, Italien etc. hereinspaziert sind. Dazu steht bei der Lücken-Ortspresse nix!

Es ist aber klar, wir Bürger blechen jetzt langsam für die Asylanten, siehe auch da zu diesen Stellen in Rottweil! Und nach der Bundestagswahl im nächsten Jahr kommt erst die dicke Merkel-Rechnung!

Advertisements

5 Antworten to “Rottweil höchste Grund- und Gewerbesteuer wegen Asylanten?”

  1. Bergbewohner Says:

    Es könnte sein, daß dem Broß, dem Geck im nächsten Jahr das Gleiche widerfährt, wie seinem Vorgänger. Er wird abgewählt. Interessant ist, daß diese Typen einfach nicht bemerken welche Wirkung sie auf das Publikum haben. Wenn man denen ein Ei oder eine Tomate an den Kopf wirft, betrachten sie das noch als eine Auszeichnung.

  2. ewing Says:

    Dorfmichel hats ja!

  3. Brezelwerfer Says:

    Die suchen, weil sie schon längst im Chaos feststecken und ein Großteil der zu Betreuenden ’s Kasperle mit ihnen treibt.

  4. benderhexer Says:

    Mal nur soviel dazu meine Freundin arbeitet als Betreuerin für Jugendliche asylanten .
    Eine Handy Rechnung von den in der Unterkunft Monatlich!!!!!! ( mit dem handy telefonieren nur flüchtlinge ) 10.000 Euro monatlich und das ist anscheinend noch wenig gab auch schon 15.000 € Rechnung!

    Und wer zahlt das ? 😂 wir alle .


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: