FDP hat schon Bundestagskandidat 2017

27. Juni 2016

Wahlkreis Rottweil. Mit dem 25-jährigen Spaichinger Marcel Aulila hat die FDP bereits ihren Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Rottweil-TUT für nächstes Jahr aufgestellt. Soll recht sein.

Viel erwarten von der FDP sollte man im Bund nicht. Von Freiheit keine Spur. Sie gehört zur deutschfeindlichen Bonzen-Einheitspartei CDUCSUSPDFDPGRÜNKOMMUNISTEN, die uns nach Brüssel verkauft und unsere Steuergelder zu Hunderten Milliarden ans Ausland verpulvert. Die einzige Alternative zu den regierenden Demokratiefeinden in Berlin ist und bleibt die AfD! Aulila guck da!

Notiz am Rande: der auf dem Foto rechts außen stehenden langjährige FDP-Wirtschaftsminister Ernst Pfister, sehr populär und sehr erfolgreich für die FDP und Ehrenbürger von Trossingen, wird im Blatt nicht einmal mehr erwähnt.

Eine Antwort to “FDP hat schon Bundestagskandidat 2017”

  1. ewing Says:

    Sehr schön! Jetzt muss den Kasper bloß noch jemand wählen!


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: