Drohne über Rottweiler Freibad

12. Juli 2016

Rottweil. Über dem Rottweiler Freibad – und dort laut einem Zeugen über dem Kinderbereich – haben zwei Unbekannte am Sonntagnachmittag eine Kameradrohne aufsteigen lassen. Die Piloten agierten von außerhalb des Freibads und seien mit einem silberfarbenen Audi älteren Baujahrs angereist.

Was sie filmen wollen? Völlig unklar. Zur selben Zeit hat sich allerdings Fußballstar Joshua Kimmich im Freibad aufgehalten und für einen Menschenauflauf gesorgt.

Die Energieversorgung Rottweil (ENRW), Betreiberin des Bades, nimmt den Vorfall sehr ernst. „Wir haben beim Polizeirevier Rottweil Strafanzeige gegen die beiden Drohnenpiloten erstattet“ … Guck da!

Advertisements

2 Antworten to “Drohne über Rottweiler Freibad”

  1. Gegenlinks Says:

    Solange es nichts Schlimmeres gibt, scheint die Welt ja in Ordnung zu sein…

  2. Schantle Says:

    Rottweil (ots) – Nachdem am Sonntagnachmittag eine Drohne im Bereich des Freibades gesichtet worden ist, hat die Betreiberin der Freizeitanlage (ENRW) bei der Polizei Anzeige erstattet. Den Ermittlungsbeamten des Reviers Rottweil wurden zudem mehrere Lichtbilder des Drohnenflugs sowie von den beiden mutmaßlichen „Piloten“ zur Verfügung gestellt. Um die Umstände beziehungsweise die Abläufe des Drohnenflugs eindeutig aufklären zu können, sind die ermittelnden Beamten jetzt auf Augenzeugen angewiesen. Dies auch deshalb, um in Betracht kommende rechtswidrige Tatbestände eindeutig aufklären und einordnen zu können. Derzeit laufen Ermittlungen hinsichtlich möglicher Verstöße gegen Vorschriften das Luftverkehrsgesetzes sowie auch wegen der in Frage kommenden Verletzung von Persönlichkeitsrechten einzelner Besucher des Freibades. Nach Veröffentlichung der Lichtbilder durch eine regionale Zeitung hat sich zwischenzeitlich der Besitzer der Drohne selbständig bei der Polizei gemeldet. pm


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: