Rockerkrieg Türken vs Kurden im Ländle?

13. August 2016

Rottweil / Türkei. Das baden-württembergische Landeskriminalamt warnt vor einem Bandenkrieg zwischen türkischen und kurdischen Rockern. Viele Leute glauben immer noch, Rocker seien Deutsche. Das hat sich längst geändert.

Hier die Meldung im Spiegel! Gerade erst gab es einen Angriff in Ulm. Da paßt es, wenn die Kurdische Gemeinde Deutschland Hunderttausende Flüchtlinge aus der Türkei prophezeit, wenn Erdogan seinen Kurs fortsetzt. Und in Berlin sind Russen bei der Gründung einer Rocker-Gang!

Advertisements

9 Antworten to “Rockerkrieg Türken vs Kurden im Ländle?”

  1. Schantle Says:

    Wie viele Deutsche zwei Pässe haben, weiß keine Sau! Was für ein Saftladen, dieses Land!

    Wie-viele-Deutsche-zwei-Paesse-haben-weiss-niemand

  2. Schantle Says:

    Türkei erlaubt Sex mit Kindern unter 15 Jahren

    http://www.krone.at/welt/tuerkei-erlaubt-sex-mit-kindern-unter-15-jahren-verbot-abgeschafft-story-524446

    Klar braucht man für Kinderehe. Mohammed hatte auch eine Neunjährige!

  3. Schantle Says:

    Bettler schleichen um Häuser: Polizei warnt vor Einbruchsrisiken

    Unbekannte Männer und Frauen gehen in Niedereschach und Obereschach von Haus zu Haus und erkunden möglicherweise künftige Einbruchsobjekte. DIe Polizei mahnt zur Wachsamkeit und bittet um die Mithilfe der Brügerinnen und Bürger.

    Die Polizei bittet die Menschen in Niedereschach und Obereschach aus aktuellem Anlass um erhöhte Aufmerksamkeit wegen Einbruchsgefahren.

    Der Grund: Sowohl in Niedereschach als auch in Obereschach waren in dieser Woche mehrfach bettelnde Frauen und Männer unterwegs, die im Bereich der Steigstraße in Niedereschach und der Abt-Rottler-Straße in Obereschach von Haus zu Haus gingen. Beim Eintreffen der verständigten Polizei hatten sich die Bettler jedoch bereits entfernt und eine Fahndung verlief zunächst negativ.

    Bei den Häusern, bei denen niemand öffnete, sei beobachtet worden, dass die Bettler, die um ein Glas Wasser und Geld nachfragten, die Gärten betreten hätten und um die Häuser geschlichen seien. Möglicherweise hätten die Bettler auch versucht, mögliche Einbruchsobjekte auszukundschaften. pm

  4. support Says:

    Von dem Bettler P… immer gleich Bilder bzw. Videos mit dem Handy machen da verschwinden die ohne zu murren !!

  5. Schantle Says:

    Beachvolleyball Deutschland-Ägypten in Rio: Wer gewinnt? Wann müssen auch bei uns alle Frauen im Burkini rumrennen? Gefunden bei Klonovsky

  6. Schantle Says:

    Migranten treten Querschnittsgelähmten aus Rollstuhl und rauben ihn aus

    udo-ulfkotte/migranten-treten-querschnittsgelaehmten-aus-rollstuhl-und-rauben-ihn-aus

  7. Gegen Links Says:

    Es ist traurig und beschämend, was uns unsere „Gutmenschen“ in den letzten Legislaturperioden für einen Saustall angerichtet haben. Ich hoffe, dass die Folgen, vor allem der Islamisierung, die immer radikalere Züge annehmen wird, noch abgewendet werden können, und die Verursacher verurteilt werden.

  8. support Says:

    Übrigens ist der Köln-Bonner Flughafen im Teilbereich der Militärflughafen Köln-Wahn der Bundeswehr somit kann man mit dem Nachtflugverbot ganz gut tricksen da in der Nacht im Regelfall kein besorgter Anwohner zwischen zivilen oder miltärischen Fliegern unterscheiden kann…

    Die zivilen Flugzeuge werden auch nicht dekontaminiert also viel Freude falls noch jemand mit solchen Kisten in den nächsten Urlaub fliegen will, da „flieg“ ich lieber mit 280 über die A81 an das schwäbische Meer 😛


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: