Lumperei: Land fällt auch über VW her

18. September 2016

Rottweil / Mahle-Standort. Auch Baden-Württemberg wird den Autobauer Volkswagen auf Schadenersatz verklagen. Es geht um 400.000 Euro, weil der Aktienkurs gesunken ist. Nur weiter so, ihr Gauner. Als die gesetzlose Merkel den Griechen 250 Milliarden Euro in den Hintern geblasen hat, da habt ihr zugestimmt. Aber deutsche Firmen kaputtmachen, das könnt ihr! Schäbiger geht’s nimmer, sagt die AfD! Recht hat sie!

Advertisements

7 Antworten to “Lumperei: Land fällt auch über VW her”

  1. Schantle Says:

    Die Liste des Versaubeutelns

    1 Billion für die Euro-Rettung
    1 Billion für die "Energiewende"
    1 Billion für die Asylbetrüger

    Staatschulden offiziell 2,3 Billionen
    Staatsschulden inoffiziell (Renten, Pensionen etc. für die kein Pfennig gespart wurde) 6 Billionen!

    Und dann greifen die VW an wegen 400.000 Euro und wollen die Firma zusammen mit der ganzen Welt kaputtmachen. Schon wird in der Lumpenpresse geschrieben, Autos brauche man nicht mehr!

  2. Dorfschantle Says:

    Die Schadenersatzforderungen an VW lösen einen Flächenbrand aus, der auch Familien im Landkreis Rottweil treffen wird. Kurzarbeit bei Mahle reicht bereits, um zig Eigenheim-Finanzierungen ins Trudeln zu bringen. Mahle-Mitarbeitern bleibt so gesehen nur eine Wahl: AfD.
    Es müssen sich aber nicht nur Mitarbeiter großer Zulieferer Sorgen machen: Es wird auch viele kleinere Zulieferer von Zulieferern treffen.

  3. ewing Says:

    Die Politbonzen und Vaterlandsverräter versuchen Deutschland in allen Bereichen fertig zu machen.

    Die Flutung mit Sozialstaatsinvasoren alleine reicht ihnen nicht mehr.


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: