Schramberg: Commerzbank arabisch versudelt

27. Oktober 2016

Kreis Rottweil. Öfters mal was Neues! Die Commerzbank in Schramberg wurde mit arabischen Schriftzeichen verschmiert. Schaden 1500 Euro. Trotz unserer „Willkommenskultur“ kann in Schramberg kein Mensch Arabisch, drum weiß keiner, was draufsteht! Wer Arabisch kann, bitte bei Polizei Schramberg, Telefon 07422 2701 0, melden.

5 Antworten to “Schramberg: Commerzbank arabisch versudelt”

  1. VB Says:

    @peteranreger
    Ich bin der Meinung , dass auch Sie viele tolle Sachen schreiben.
    Sie haben „lediglich“ eine andere Gesinnung als die von Ihnen Gescholtenen.

    Aber eine Gesinnung per se ist noch nicht strafbar, genau so wenig wie die von Ihnen verabscheuten Parteien rechts von Die Linken, die allesamt legal gewählt werden dürfen. Das mag Ihnen nun gefallen oder auch nicht, ist aber immer noch Merkmal unserer Demokratie. Auch wenn Sie gebetsmühlenartig immer wieder Ihre eigene benevolente Art herausstreichen und den Andersdenkenden diskreditieren wollen!

  2. Trockenfutter Says:

    „Dhimmibank – Selbstbedienung“

  3. ewing Says:

    „Dhimmibank-Selbstbedienung-

  4. enigma Says:

    So sieht nun halt mal eine Verschreibung eines arabischen Facharztes aus. Das ist doch leichter als das schwerste Kreuzworträtsel der Blödzeitung. Das heisst übersetzt schlicht und einfach :

    „Man nehme. …..ein Schwert „.

  5. enigma Says:

    Hier hat offensichtlich ein arabischer Facharzt uns Deutschen ein Rezept „verschrieben“ .

    Die Übersetzung lautet:

    Man nehme…..ein Schwert….


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: