Rohrkrepierer grüne Gäubahn-Resolution

10. November 2016

Kreis Rottweil. Die Grünen haben vor vier Wochen eine online Petition für die Gäubahn gestartet. An sich eine gute Sache, aber es war mehr als Wahlkampfhit für den Nowack gedacht. Jetzt haben sie heute am letzten Tag weltweit 321 Unterschriften gekriegt, geradezu erbärmlich. 10.000 hätten es sein sollen, 1 Million hätte den Bundesverkehrsminister vielleicht beeindruckt, Linie und Versprechen zu halten. Die 321 würde ich schnell löschen, Hubert! Wenn das der Dobrindt sieht, baut er die Rest-Gäubahn, was die Franzosen nicht geklaut haben, auch noch ab!

5 Antworten to “Rohrkrepierer grüne Gäubahn-Resolution”

  1. Klabautermann Says:

    Meiner Meinung nach gehört den Grünen die Benutzung

    von Auto und Bahn untersagt.

    Die sollen mit dem Esel von Stuttgart nach Rottweil.

    Gleich und Gleich gesellt sich halt gern.


  2. Mir hat der Post zunächst gefallen. Dann habe ich mich erinnert. Schantle, der Sack, verschweigt mal wieder was (und betätigt sich als Lückenblogger):

    http://www.nrwz.de/aktuelles/2016-10/gaeubahn-zurueck-im-vordringlichen-bedarf/128988

  3. Schantle Says:

    Arnegger,
    blas dich nicht künstlich auf. Politikeransagen kann man nicht trauen. Was Dobrindt heute sagt, ist morgen tot. Im übrigen habe ich klar geschrieben, er solle Linie halten! Das war damit gemeint!

  4. Pegasus Says:

    So sieht die Denkweise der Grünen offensichtlich aus. Hier ist es ein Tobias Weihrauch der hetzt und Deutschland mit noch mehr mit Afrikanern und Syrern fluten möchte. Der Doofkopf(das ist jetzt keine Hetze, sondern Tatsache) weiß wohl nicht das die noch nicht wählen dürfen oder will er Deutschland so an den Rand des Zusammenbruchs bringen?

    Weihrauch (Grüne): Die Zeit wird knapp, deshalb Deutschland mit Afrikanern und Syrern fluten
    Nicht nur die Medien und selbsternannten Experten sind angesichts des Trump-Sieges schockiert, erschüttert sind auch die grünen Weltverbesserer, hier in Vertretung der entlarvenden Hetztirade von Tobias Weihrauch. Weder Merkel noch dieser grüne Schmierfink realisieren, das der neue Boss Donald Trump heißt und sie jetzt nach seiner Pfeife tanzen lässt, da hilft weder eine Merkel-Raute noch dumme Sprüche vom grünen Bübchen. Freiwillig will die Pseudo-Elite die Fleischtröge nicht verlassen, deshalb treten sie nochmal richtig auf das Gaspedal und schlagen unkontrolliert um sich, weil die Angst vor Rache der kleinen Leute im Nacken sitzt und diese skrupellosen Deutschenhasser wissen, dass ihre Ära bald zu Ende geht.

    Quelle: https://politikstube.com/weihrauch-gruene-die-zeit-wird-knapp-deshalb-deutschland-mit-afrikanern-und-syrern-fluten/


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: