Minister Wolf gegen Kopftuch-Justiz

26. November 2016

Rottweil. Bei seinem Besuch in Rottweil wandte sich Justizminister Wolf (CDU) gegen Richterinnen im Kopftuch. Wetten, dass die Merkel-CDU auch eine vollverschleierte Moslem-Richterin schlucken würde. Die CDU schluckt alles, auch islamische Vogelscheuchen! Die Grünen und die Roten sowieso! Abwählen, diese Verräter an der europäischen Kultur! Auf dem Foto lässt Kretschmann vom obersten Stuttgarter Imam den neuen Richerinnen ihr Robe überreichen. Allahu akbar!

21 Antworten to “Minister Wolf gegen Kopftuch-Justiz”

  1. Schantle Says:

    Zigeuner aus Litauen

    Seit September 2016 ist es in den Landkreisen Tuttlingen, Rottweil, Zollernalb und dem Schwarzwald-Baar-Kreis zu einer Vielzahl von Wohnungseinbrüchen gekommen. Nach akribischen Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Rottweil und zwei entscheidenden Zeugenhinweisen zu den Einbrüchen am vergangenen Mittwoch in Böttingen und Deißlingen, konnten am Donnerstagabend durch die Beamten der Polizei Bayreuth zwei Tatverdächtige festgenommen werden.
    Die beiden aus Litauen stammenden Männer im Alter von 46 und 53 Jahren wurden auf der Autobahn 9 in Richtung Berlin festgestellt und kontrolliert. Im Fahrzeug der beiden mutmaßlichen Einbrecher fanden die Beamten eine größere Menge Schmuck und Bargeld. Ein Teil der Beute konnte bereits Einbrüchen in den Landkreisen Tuttlingen zugeordnet werden. Das Duo ist auch dringend verdächtig, für einen schadensträchtigen Einbruch vom 16.09.2016 in Rietheim-Weilheim (Rußberg) verantwortlich zu sein. (wir berichteten) Die beiden Männer wurden am Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rottweil dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl gegen die beiden Beschuldigten erließ. Die Beamten der Kriminalpolizei Rottweil prüfen nun, für welche Einbrüche die Festgenommenen weiter in Frage kommen.

  2. Dorfschantle Says:

    Auf vollverschleierte Richterinnen folgen dann maskierte Scharia-Auspeitscher.
    Das verbale öffentliche Auspeitschen hat längst begonnen. Wer unbequeme Wahrheiten anspricht, wird sofort als „rechtsradikal“ verteufelt.

  3. Pegasus Says:

    Gestern waren ich und meine Frau im Kinderland Rofu in Zimmern. Wir dachten wir sind auf dem arabischen Basar. Kopftuchfrauen und jede Menge arabische Kinder. Eine solche Kopftuchfrau, etwa um die 50 Jahre hat meine Frau mit einem total gehässigen Gesichtsausdruck gemustert. Es war höchstwahrscheinlich das Kreuz das meine Frau um den Hals trug das sie zur Weissglut brachte. Werden wir bald im eigenen Land von Muslimen verfolgt?

  4. Pegasus Says:

    Dagegen wird nun die Jagd auf sogenannte „Reichsbürger“ eröffnet. Der Verfassungsschutz nimmt sie jetzt ins Visier. Bei denen gibt es viele Spinner und gefährliche Typen. Aber nachdem was ich über sie gelesen habe haben sie in einigen Punkten Recht. Beispielsweise haben wir keinen Friedensvertrag mit den Alliierten abgeschlossen. Rein rechtlich müsste sich Deutschland immer noch im Kriegszustand befinden, Auch haben wir keine Verfassung, die nach dem Grundgesetz nach der Wiedervereinigung dem deutschen Volk zur Abstimmung vorgelegt werden müsste und das nach 26 Jahren Wiedervereinigung. Die etablierten Parteien wollen unter keinen Umständen die Macht dem Volke freiwillig wieder zurückgeben. Eine zukünftige Verfassung kann nur vom Volk geändert werden, so wie es Anfang Dezember in Italien praktiziert wird. Das Grundgesetz kann jederzeit mit zweidrittel Mehrheit vom Bundestag geändert werden und die haben schon sehr viele Artikel des Grundgesetzes zum Nachteil des Volkes und unseres freiheitlich-demokratischen Rechtsstaats verändert.
    Aktuell beginnt man bereits in Unternehmen nach sogenannten „Reichsbürgern“ zu suchen. Halali, die Jagd ist eröffnet. Sind das nicht schon Nazi-Methoden, die da angewandt werden?
    Hier ein Bericht darüber: http://schaebel.de/was-mich-aergert/versklavung/die-jagd-auf-reichsbuerger-beginnt/004009/

  5. Pegasus Says:

    Noch ein Reizthema, die Rente. Die etablierten Parteien wollen unbedingt das Thema Rente aus dem Wahlkampf heraushalten. Das kommt natürlich nicht überraschend, denn die CDU/CSU, SPD, FDP und die Grünen haben damals im Jahr 2001 der AGENDA 2010 zugestimmt, also der bewussten Verarmung weiter Bevölkerungsteile.
    Ein paar Kommentare dazu:
    Die Ausgaben des Bundes für 2017 liegen bei 309 Mrd. Euro. Und da fallen noch nicht mal 5 Mrd. für die Rentensicherung ab ? Diese Regierung muß dringend abgewählt werden. Unsere Eltern hätten sich das nicht bieten lassen.

    Für Flüchtlinge und allen möglichen Scheiss ist Geld da, nur für unsere eigene Bevölkerung nicht. Stoppt die Entwicklungshilfen, denn damit machen sich die Empfänger ein schönes Leben auf unsere Kosten

    …….“Rentenniveau nicht unter 46% sinken darf“ . ???? Was für ein Hohn !! Dem gegenüber stehen für Beamte über 70% Pensions-Ruhegehälter, das ist sozial gerecht??? Solange daran nichts geändert wird und alle in die Rentenkasse einzahlen wird in 20/30 Jahren keiner mehr von seiner Rente leben können, aber das interessiert unsere Politiker nicht, „Nach mir die Sintflut“.
    Die Rentenkassen sind seit der Wende geplündert und zweckentfremdet worden und daran wird sich nichts ändern.

    Hallo, die ganze Rentendiskussion ist doch eine einzige Lüge. Würde dieses Geld nicht laufend zweck entfremdet, wäre genügend da, aber wenn es woanders klemmt oder Geld verspricht wo niemand was bezahlt hat, wird es von der Rentenkasse zweck entfremdet. Dieser Herr Riester gehört eingesperrt.
    Ich habe 46 Jahre gearbeitet, bekomm eine Rente von 657 Euro fast 10000 Euro wurden mir von der LDW Alterskasse unterschlagen. Für mich ist jede Partei egal welche Farbe eine Lügenpartei es wird versprochen und nichts gehalten. Die sind doch total abgehoben.

    In Österreich zahlt der Arbeitnehmer 10,3 % und der Arbeitgeber 12,55 % in die Rentenkasse ein. Und das bei zum Teil höheren Löhnen und viel weniger Geringverdienern und Mindestlöhnern. Damit funktioniert auch das Rentensystem ganz gut. Trotz der gut 2 Prozent mehr vom Arbeitgeber sind auch nicht zig-tausende Jobs weggefallen, sondern die Wirtschaft läuft rund. Da sollte sich der Herr Seehofer vielleicht mal ansehen, wie sowas geht und nicht gleich wieder um verlorene Arbeitsplätze jammern. Die sogenannten Volksvertreter sind aber nur Vertreter der Unternehmer.

    Ausgerechnet Herr Blüm sollte sich auf die Kohl Ära besinnen in der man fleißig die Rücklagen der Rentenversicherung um Milliarden erleichterte, die Beamten
    ohne eigene Einlagen, weitere Fremdverpflichtungen implementierte. Der weiteren Zukunfts-Schwächung zu sah, ohne politisch zu agieren.
    Er hätte niemals einer Absenkung der Unternehmerbeiträge zustimmen dürfen, im Gegenteil einer Aufstockung beidseitiger Leistungen. So das heute in Österreich bei normalen Rentenverläufen Männer 2.250,-€, Frauen 1.255,-€ im Schnitt erhalten. Auch wenn ich Herrn Blüm besser bekannt als Nobbi Blümchen
    sehr sympatisch finde, war die Rentenplanung durchgängig bis heute unter Nahles SPD eine einzige politische Flickschusterei zu Lasten von aktuellen Rentern aber auch den künftigen Generationen.

    Fazit. Vergleicht man die Rentensituation mit Österreich, die eine durchschnittliche Rente Männer von 2.250 € aufzuweisen haben, so hat unsere sogenannte Elite jämmerlich versagt!
    Quelle: http://www.t-online.de/wirtschaft/altersvorsorge/id_79658040/-nicht-ueberzeugend-bluem-kritisiert-nahles-rentenkonzept.html

  6. Klabautermann Says:

    Wir kaufen die Müllsäcke immer bei REWE.

  7. Bergbewohner Says:

    Der Herr Wolf hat nicht das Geringste gemein mit einem echten Wolf. Er wird bald Gras fressen, wenn der Oberschafskopf es will. So wird im Idiotenland früher oder später kommen, was im Morgenland eine Revolution auslöste. Muselmanenweiber mit Kopftuch werden genüßlich über Ungläubige und Gläubige richten, dabei tragen sie das Kopftuch nicht aus religiösen Gründen, sondern um ihre angestiegene Macht zu zeigen.

  8. ebbele Says:

    Die „CD“U im Ländle, die mit ihrem einstigen Erzfeind den Grünen ins Bett steigt ist wahrlich nicht Ernst zu nehmen.

    Das bis dahin nur noch rudimentär vorhandene christliche Profil ist jetzt auch verschwunden.

    Wolf halt doch deine Klappe.
    Wenn es genau anders kommt, wie Du jetzt behauptest, bist du doch der erste der das absegnet.

  9. ebbele Says:

    Das ist er doch der starke Staat !

    Wenn es um die Jagd und Verfolgung der „Reichbürgerbewegung“ geht !

    Weshalb aber wird man nicht der kriminellen Ausländer und Asylbetrüger Herr ?

    Logisch: Es ist politisch nicht gewollt !

    Deshalb !!!
    Wir leben nicht in einem Rechtsstaat, sondern in einem LINKS-STAAT, wie andere schon festgestellt.

  10. ebbele Says:

    Unsere momentan herrschende Justiz ist nicht mehr weit entfernt von vollverschleierten Scharia-Richterinnen, zumindest man die gängige Rechtsprechung unter die Lupe nimmt.

    Leute, macht euch nix vor!

    Der Scharia-Staat Deutschland ist nur eine Armlänge von euch weg.

  11. Pegasus Says:

    Auch eine Art von Diskriminierung.
    Berliner Szene-Restaurant verbietet AfD-Mitgliedern Zutritt.
    Hatten wir alles schon mal ab 1933. Kauft nicht beim Juden, Zutritt für Juden verboten. Fehlt bloß noch die Aufforderung zur Kennzeichnung der Zugehörigkeit. Das ist BRD Demokratie, wie sie von der CDU,CSU ,SPD, FDP, Linken und Grünen gefördert wird. Sieht eindeutig nach NSDAP 1939 aus. Das ist reiner Nationalsozialismus, nur unter dem Deckmantel der linksalternativ-grünen Szene.
    Der Unterschied zu damals, die Einheimischen, die die Wahrheit kennen und aussprechen werden diesmal diskriminiert, verfolgt und später vielleicht noch weggesperrt.
    Vielleicht sollte sich mal die Sittenpolizei und das Rauschgiftderzernat umsehen, denn in solchen Kneipen verkehren sicherlich auch Pädophile!
    Quelle: https://www.welt.de/vermischtes/article159776317/Berliner-Szene-Restaurant-verbietet-AfD-Mitgliedern-Zutritt.html

  12. ebbele Says:

    „Eine Armlänge Abstand“ …

    genau ! Das ist das Konzept der Volksverräter …

    anstatt das Böse, das Kriminelle, das Asoziale, das Volkszersetzende mit Stumpf und Stengel auszumerzen.

    Wenn es aber um freie Meinungsäußerung im Netz geht, da wird auf einmal maaslos durchgegriffen,

    weil Volksverräter es nicht leiden können, wenn man ihr Demokratiegeschwafel als Scheinheiligkeit entlarvt.

  13. Pegasus Says:

    Deutschland, bewahre deine Kultur!
    Deutsche kämpfen gegen Deutsche, um Deutschland zu vernichten. In Deutschland versteht man erst langsam, dass die muslimischen Migranten als Waffen gegen die Deutschen eingesetzt werden. Im Ausland ist man da weiter. Tree of Logic berichtet mit gesundem Menschenverstand über die deutsche Situation.
    Kommentar: Die Deutschen haben kein Interesse an ihrer eigenen Kultur.
    Hier das Video dazu: https://politikstube.com/deutschland-bewahre-deine-kultur/

  14. Pegasus Says:

    Wenn schon die Deutschen nicht mehr fähig sind ihre eigene Kultur und ihren Rechtsstaat vor der Zerstörung zu bewahren, bleibt noch der zukünftige US-Präsident Donald Trump, der schon Merkel im Vorfeld wegen der Flüchtlingskrise kräftig eingeheizt hat. Laut Wikipedia ist er stolz auf sein deutsches Blut. Vielleicht kann er noch den ganzen Auflösungsprozess Deutschlands verhindern.
    Hier ein interessantes Video: Trump entfernt sich von Obama-Außenpolitik: Lösung des Syrien-Konflikts mit Russland.
    https://politikstube.com/trump-entfernt-sich-von-obama-aussenpolitik-loesung-des-syrien-konflikts-mit-russland/

  15. ebbele Says:

    Wolf war doch vor der Wahl auch gegen den rot-grünen Bildungsplan – oder irre ich mich?

    Und nu ?
    Trägt er ihn mit, womöglich verteidigt er noch die pornokratische Indoktrination unserer Kinder …

  16. ebbele Says:

    Die Nazis betrachteten Kinder als Staatseigentum, das sie nach ihrem Belieben formen dürften. Das zeigen folgende Worte aus dem Reichsschulpflichtgesetz vom 6.7.1938: „Sie [die allgemeine Schulpflicht] sichert die Erziehung und Unterweisung der deutschen Jugend im Geiste des Nationalsozialismus“.1 Zwar haben in Deutschland seitdem die Herrscher und mit ihnen die Staatsreligion gewechselt. Aber der Anspruch der Mächtigen, ihre Untertanen zu besitzen, ist erhalten geblieben. Wenn viele Schulabgänger kaum lesen, schreiben und rechnen können, wenn sie nicht ausbildungsreif sind, so zeigt das, daß die Vermittlung der Kulturtechniken keine Priorität hat. Wenn die Kinder kaum lesen, schreiben, rechnen und sich benehmen lernen, was lernen sie dann in der Schule?

    weiterlesen auf
    http://staatseigentum.net/wp_se/

  17. ewing Says:

    Was Wolf sagt ist nicht relevant, er hat nichts zu sagen.
    Er ist der typische “ Mann ohne Eigenschaften“, ein Kasper,
    ein Nichts.

  18. Klabautermann Says:

    Neuer Fall von Pädo in Bayern.

    Ein SPD – Mann hat Sex – Fotos von Minderjährigen.

    S chräge

    P ädohphilen

    D eutschlands

  19. ebbele Says:

    Unsere Justiz hat bereits das Kopftuch auf – und über das linke Auge gezogen !

    Unabhängige Justiz ? – Das ich nicht lache !!!

    Warum vertrauen immer noch so viele Bürger den Karlsruher Richtern ?

    Wissen sie nicht, daß das BVerfG kaum demokratisch legitimiert ist und in einem ziemlich intransparenten Verfahren von Bundestag und Bundesrat bestellt wird ?

    Merken sie nicht, wie unsere Verfassungsrichter ständig höchstrichterlich Politik machen und als „Übergesetzgeber“ sich regelmäßig in wesentliche und gesellschaftspolitisch relevante Bereiche wie Asyl- und Familienpolitik einmischen ?

    Ist ihnen wohl entgangen, daß sich die Träger der roten Roben nicht dem Wohl der eigenen Bevölkerung verpflichtet fühlen, sondern vielmehr ihre politisch korrekte Gesinnung in ihre Urteile einfließen lassen ?

    Deshalb erkannte schon Platon:
    „Niemand schafft größeres Unrecht als der, der es in der Form des Rechts begeht !“

    Unsere Justiz ist eindeutig politisch eingefärbt und dient als Vehikel der Linken. Politisch motivierte Urteile werden fast täglich durch eine rot-grüne Brille gefällt !

    „Die beste Entschuldigung für Prostituierte ist, daß Frau Justitia eine der Ihren ist.“ (Alfred Nobel, Chemiker)

    Fazit:
    Diese Justiz ist zu einer Bande krimineller Rechtsbeuger verkommen.

    Wer richtet unsere Richter ?

  20. ebbele Says:

    Beispiele für Politjustiz und Willkür unseres Rechtsystems:

    Infobroschüre: gegenArgument.at 4/2016

    zu bestellen bei:

    gegenArgument.at
    Postfach 1
    A-8016 Graz
    +43 (0)316 90 97 95

    http://www.gegenargument.at


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: