ENRW senkt Fernwärme-Preise

2. Dezember 2016

Rottweil. Auch mal gute Nachrichten aus dem Energiesektor! Die ENRW senkt die Preise für Fernwärme ab nächstem Jahr und erhöht die Strompreise nicht wie andere im ganzen Land. Einschätzung?

Fernwärme wird durch allerlei brennbares Material (Erdgas etc.)  in Blockheizkraftwerken erzeugt, also nicht CO2-frei, mit dem Ranzinger sonst immer wirbt. Ist aber egal, anders geht es nicht, und Hauptsache billiger!

Die Strompreiserhöhung dagegen ist sicher nur verschoben. Wahrscheinlich will Ranzinger den Grünen im Bundestagswahlkampf helfen, danach geht es wieder saftig nach oben!

Jede sinnlose Solarzelle und jedes naturverschandelnde Windrad, das Abzocker installieren, erhöht unseren Strompreis und macht eine sichere Stromversorgung unmöglich! Die ENRW kann dem nicht ausweichen! Und bei den billigsten Anbietern war die ENRW laut Verivox noch nie!

Gerade hat die Regierung Merkel Enteignungen und Notverordnungen beschlossen bei Stromausfall! Guck da! Lückenmedien berichten kaum!

3 Antworten to “ENRW senkt Fernwärme-Preise”

  1. Hustaguzle Says:

    Hat das Aquasol die Preise (z.B. Jahreskarte) wieder erhöht?

  2. ewing Says:

    Auf etwas Sicheres ist gut warten!

  3. Bergbewohner Says:

    Fernwärme ist immer Abwärme aus thermodynamischen Kreisprozessen der Verbrennungskraftmaschinen oder der Dampfprozesskreisläufen. Sie entsteht zwangsläufig, sie müßte durch Kühlung an die Umgebung abgeführt werden, wenn man sie nicht an die Haushalte abgeben könnte. Umso besser für die ENRW, wenn sie dafür noch Geld kassieren kann.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: