VVRottweil: Schwarze fahren schwarz

8. Dezember 2016

Kreis Rottweil. Auch Rottweil entwickelt sich zum rechtsfreien Raum! Alte Omas, Berufspendler und andere Deutsche zahlen brav ihr Bus-Ticket, Asylbetrüger haben keins und fahren trotzdem. Beobachtung in Rottweil-Mitte:

Vor ein paar Tagen saß ich vorn im Bus Richtung Deißlingen. Beim Halt am Friedrichsplatz drängten viele Leute herein. Alle zeigten ihre Abokarte oder kauften ein Ticket.

Dann kamen ein paar Braune und Schwarze mit Anhang. Die Männer zeigten der Busfahrerin jeweils irgendeinen unleserlichen, zerknüllten Zettel. Die Busfahrerin sagte mehrmals, aber das sei doch kein Ticket. Die Männer hielten ihr den Zettel nochmals unter die Nase, spazierten weiter nach hinten und tauchten dort unter. Die Fahrerin wiederholte, es sei kein Ticket, schüttelte den Kopf und fuhr los.

Die Schwarzen fuhren also schwarz, der Beschiß ging durch, und wir blöden Einheimischen blechen, Herr Landrat Dr. Michel! Eine Schweinerei!

Den genauen Tag will ich nicht sagen, bin ja anonym, aber es hat sich genau so abgespielt. Auch die Busfahrerin will ich überhaupt gar nicht angreifen. Was soll die arme Frau gegen die Asylbetrüger machen? Es besteht sowieso der Verdacht, dass die oben bei Behörden, Bus- und Bahn beide Augen zudrücken!

Schon vor über einem Jahr wurde in Hamburg Busfahrern und Kontrolleuren von oben herab befohlen, bei schwarzfahrenden Asylanten ein Auge zuzudrücken (guck da), während die Deutschen eine saftige Strafe zahlen. Merkels saumäßiger Linksstaat eben. Ist der jetzt auch in Rottweil?

Advertisements

9 Antworten to “VVRottweil: Schwarze fahren schwarz”

  1. Friederika Says:

    Die werden garantiert weiterhin schwarzfahren. Was haben die zu verlieren? Nichts! Vielleicht sind es sogar die Schwarzfahrer, die eigentlich Rottweil bzw. Deutschland schon längst hätten verlassen müssen, aber einfach nicht gehen. Irgendein Winkeladvokat wird sie vertreten und dann kann es dauern. Dem Landrat & Co. ist doch die Situation wohl bekannt. Die Frage ist, woher haben die Asylbewerber Geld für einen Anwalt?

  2. meld mich auch mal wieder Says:

    Sollen doch die Gutmenschen das bezahlen!

    Sollen die auch dafür aufkommen für Unterkunft .. etc.

    Die Gutmenschen sollen alle zur Kasse gebeten werden!
    Die haben ersichtlich zu viel Geld auf Ihren Konten.

  3. meld mich auch mal wieder Says:

    In Rottweil gibbets jo genug Anwälte, die schaffet auch für Schwarze mal OHNE Ihre Horende Streitwertabelle, Gell Ihr raffgierigen Anwälte es gibbet einfach noch zuwenige Arbeitslose Anwälte das die endlich mal von Ihrem hohen Ross runter kommen.

  4. Friederika Says:

    @ebbele – Ich glaube schon lange nicht mehr daran, dass alle Flüchtlinge arm sind. Es gibt mit Sicherheit viele, die vor ihrer Flucht eine ganz gutes Leben führten – trotz Krieg etc. und nicht alle mit einem leeren Portemonnaie nach Europa kamen. Aber: Wer nicht sucht, wird auch nicht finden!

  5. Friederika Says:

    Sorry – meinte „meld mich auch mal wieder“ grins

  6. meld mich auch mal wieder Says:

    @@ Friederika

    Klar haben die Kohle!

    Viele Syrer haben prallgefüllte Konten! >>120 000 Euro und mehr glaub mir die sollen sich nicht so anstellen!

    Belogen, betrogen, und abgezockt werden wir doch von unserer MUTTI.. ( wüüürg . kotz..) und was erben wir und unsere nachfolgende Generationen? häääää… nur für die nächsten 450 Jahre schulden bravo Mutti haste fein gemacht!

  7. Klabautermann Says:

    Jetzt wird mir der Begriff *** Schwarzfahren *** erst so

    richtig bewusst.

  8. BZ Says:

    Richtig sie haben Kohle, und in Deutschland kann man völlig ungestört und in aller Ruhe gewaltig aufstocken. Kommt man doch mal dahinter, dass z.B. wertvoller Goldschmuck in Hülle und Fülle vorhanden ist, wird einfach gesagt, es handle sich um Geschenke, die nicht veräußert werden dürften, das gehöre so zu ihrer Kultur.
    Und schon kuschen die deutschen Behörden.

  9. meld mich auch mal wieder Says:

    Man kann nur noch sagen wir werden alle nur noch verarscht ….Pressekasper / Medienkasper / Politkasper

    Schade das es nicht so ein Geist a La der Geist der vergangenen Weihnacht nicht wirklich gibt und allen Gutmenschen mal zeigen würde wie es vorher mal war, weil das haben die ja vergessen und nachher wie es wird, wenn es so weiter geht.

    Das wäre ein Wunsch, an die höhere macht

    gebt den Gutmenschen eine Erleuchtung und zeigt den armen Seelen den richtigen weg


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: