Großstädte Deißlingen, Epfendorf, Schiltach, Wellendingen schaufeln Schnee bis um Zehne

5. Januar 2017

Kreis Rottweil. Die Bedeutung der größten Großstädte im Kreis Rottweil sieht man daran, wie lang die abends Schnee schaufeln sollen. Obwohl man bei den  Hagenverwürgern oder in Wellendingen kein Mensch auf dem Trottoir sieht – haben die überhaupt eins – sollen die Anwohner bis um 22 Uhr vor ihren Hütten Schnee schaufeln, auch am Sonntag, genauso Epfendorf.  Wir in Rottweil schärren nur bis halb neune, wenn überhaupt (laut Tabelle im Bote).

Advertisements

3 Antworten to “Großstädte Deißlingen, Epfendorf, Schiltach, Wellendingen schaufeln Schnee bis um Zehne”

  1. Schantle Says:

    Schiltach darf am Sonntag 1 Stunde früher aufhören. In Aichhalden, Dornhan und Sulz ist täglich um 8 Uhr Sense.

  2. Senatssekretär Freistaat Danzig Says:

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Die Systemlenker haben dafür deren Mindestlöhner, die Systemlinge selber ihre Nachbarn! Gut verteilte Arbeit bringt auch Sturzfreiheit! Glück, Auf, meine Heimat!

  3. Klabautermann Says:

    Die schönste Woche für einen Schwaben ist halt

    immer noch die Kehrwoche.


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: