Sternsinger sammeln für Klimaschwindel

11. Januar 2017

Rottweil. Nochmals zu den Sternsingern. Anscheinend gab es da auch Gruppen, die für weltweiten Klimaschwindel gesammelt haben, z.B. die Göllsdorfer. Vor Weihnachten wurde auch bekannt, dass die katholische Adveniat-Aktion Geld für Klimaschwindel-Projekte sammelt und spendet. 

Natürlich können die Kinder bei den Sternsingern nix dafür, dass sie von den Erwachsenen für nutzlosen Käse ausgenutzt werden. Und davon hört man auch gar nix: 200 Millionen Christen werden weltweit verfolgt! Am meisten natürlich vom Islam, aber dem kriechen die Kirchenmäuse regelmäßig  in den Hintern!

Advertisements

3 Antworten to “Sternsinger sammeln für Klimaschwindel”

  1. ewing Says:

    Ich unterstütze mit meinem Geld keine Asylschleuser-und grüne Spinnerorganisationen.

    Der Geldhahn ist zu, trocknet sie aus!

  2. Klabautermann Says:

    Man muss sich dies vor Augen führen.

    Junge Deutsche gehen bei Minusgraden zu den Leuten und

    betteln um Geld.

    Die Jungen und Mädels und Neger kommen richtig schön

    durchgefroren zurück.

    Für was ??

    Irgendwelche spinnerten Projekte in der Welt.

    Brunnenbau. Nur weil die Mutter vom Schokoriegel keine

    150 Meter zum Brunnen laufen will.

  3. VB Says:

    Dreimal geklingelt und einfach nicht aufgemacht!
    Aus diesem rk Verein längst ausgetreten, braucht keiner!


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: