Islamischer Christenmörder kriegt nach Mord evangelisches Kirchen-Frühstück

3. März 2017

Rottweil / Heilbronn. Was für den Sulzer Pastor und AfD-Hasser Vallon: Vor dem Landgericht Heilbronn wurde der Prozess gegen einen pakistanischen Asylbetrüger verhandelt, der eine 70jährige Rentnerin auf bestialische Weise in ihrer Wohnung stranguliert hat. Nach der Tat hatte der Mörder die Frau gefesselt und ihr ein christliches Kreuz zwischen die Hände gelegt. In der Wohnung hinterließ der Täter an den Wänden islamische Zeichen und den Text „It is backpay time“.  Nach dem bestialischen Mord suchte der mutmaßliche Mörder nur wenige Stunden nach der Tat die evangelische Kirche in Neuenstein auf. Dort bekam er nach der anstrengenden Strangulation seines Opfers erst einmal vom Messdiener beim Aufschließen der Kirche ein gratis Frühstück zur Stärkung. Abuabaker C. hat sich dann anscheinend den ganzen Tag in der Kirche aufgehalten. Als abends der Pfarrer die Kirche abschließen wollte, lag Abuabaker C. zwischen den Kirchenbänken und behauptete rotzfrech, er sei Christ.

Das könnte bei Vallon auch passieren. So doof sind unsre Kirchenmäuse! Wäre aber ein AfDler vor der Tür, würden diese unchristlichen Heuchelchristen sie zuschlagen. Hier mehrere Links zum pakistanischen Mordgesellen. In der Zwischenzeit geht der moslemische Mordbube auf unsere Kosten vor den Bundesgerichtshof! Vallon soll mit und seine Mord-Händchen halten.

Advertisements

3 Antworten to “Islamischer Christenmörder kriegt nach Mord evangelisches Kirchen-Frühstück”

  1. ewing Says:

    Man kommt gar nicht mehr nach mit der Lektüre der Lügenpresse. Jeden Tag neue Einzelfälle von psychisch verwirrten Einzeltätern, die garantiert nichts mit Islam zu tun haben.
    Durften wir eigentlich schon den vollständigen Namen und die Religionszugehörigkeit des Automörders von Heidelberg von der flippigen Bullezeitwitterin erfahren oder hat das nur regionale Bedeutung und würde die Bevölkerung überfordern?

  2. Normalverbraucher Says:

    In ev. Kirchen gibt es weder Messe noch MESSDIENER!!!

  3. Libertas Says:

    An alle, die noch in einer „Kirche“ sind: Austreten, die Pfaffen werden vom Volk finanziert, und eben dieses Volk wird mit Füßen getreten, also nichts wie raus!!!!!


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: