Gemeinschaftsschule ohne Gymnasiallehrer

12. April 2017

Schulstadt Rottweil. Alle Menschen sind gleich, sagen linksgrün depperte Ideologen, die die „Gemeinschaftsschule“ erfunden haben und für diesen Schultyp rumtrompeten. Darum müssen geistig Behinderte mit Einser-Kandidaten in Mathe, handwerklich und praktisch Begabte, Mihigrus mit mangelhaftem Deutsch, einfach alle in dieselbe Klasse – mit verrücktem logistischen, pädagogischen und finanziellen Aufwand. Jetzt stellt sich heraus, dass die Gemeinschaftsschulen fast keine Gymnasiallehrer für ihr Abi haben:

Am schlechtesten ist die Quote von Gymnasiallehrern an Gemeinschaftsschulen im Regierungsbezirk Stuttgart mit 4,8 Prozent. In Freiburg liegt der Anteil bei knapp zehn Prozent. In Tübingen kommen die Gemeinschaftsschulen auf 5,6 Prozent Gymnasiallehrer, in Karlsruhe auf 8,2.

Bei Einführung der Gemeinschaftsschule wurde ein Lehrermix von je einem Drittel Gymnasiallehrern, Realschul- und Hauptschullehrern versprochen. (Artikel in StN, kommt heute auch im Bote!)

Wir hatten einst ein gutes Schulsystem mit getrennten Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und extra Sonderschulen. Keiner kam zu kurz, die Hauptschüler (früher Volksschüler) konnten oft mehr als heute mancher Gymnasiast. Auch unsere Sonderschulen waren vorbildlich. Innerhalb von ein paar Jahren hat Grünrot auch Baden-Württemberg auf den miserablen Schulstandard roter Hochburgen wie Bremen, Berlin und NRW heruntergemeiert. Die Konrad-Witz-Schule hat die Noten gleich abgeschafft, dass man den Schwindel nicht merkt.

Ideologie ist immer scheiße! Das Rottweil Blog hat von Anfang an vor dieser wischiwaschi Schulmixtur gewarnt (z.B. da), aber viele Eltern sehen die Realität nicht und lassen sich einlullen.

Advertisements

4 Antworten to “Gemeinschaftsschule ohne Gymnasiallehrer”

  1. roma611 Says:

    Das mit dem Niveau auf dem Gymnasium und damals in Hauptschulen kann ich bestätigen.
    Wozu gehen die überhaupt hin

  2. Klabautermann Says:

    Die Berufe der Zukunft !

    Gefäßchirurg ( Halsabschneider )

    Lehrer ( an einer Koranschule )

    Mehrsprachiger Übersetzer ( für Gerichte usw. )

    Sozialarbeiter ( Zur Bespaßung der „Gekommenen“ )

    Schnellrichter

    Hammelschlachter

    Druckereien ( Jeder Deutsche braucht einen Koran )

    Textilindustrie ( Alle Frauen tragen jetzt Burkha )

    usw.

    Da ist die Schule nur hinderlich !!!

  3. ewing Says:

    Wiso Schuule?

    Machst Du Asylantenpamperer bei Caritas oder machst Du Fährdienst für Neger bei “ Sea watch“, wozu Matte odder Kemi odhher Natzi Sprack Deutsch?

    Eingaggement for Necher und Molems is serr wischtig und Krampf gäge Rääächtz, Alder!


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: