Klimaschutz wirkt – Schnee, Glatteis

19. April 2017

Kreis Rottweil. Null Grad. Ich habe es bisher nicht geglaubt, aber der Klimaschutz wirkt. Mit Solar- und Windenergie, mit der totalen Vernichtung von allem CO2 haben die Grünen unter ihrer Führerin Merkel es geschafft, dass wir Mitte April Schnee und Glatteis haben. Fortsetzung folgt! Mit noch mehr Windmühlen sinkt das Thermometer wie berechnet tiefer und tiefer, dass wir auch an Pfingsten Ski fahren können. Einfach geil, wenn es bald das ganze Jahr schneit!

Advertisements

7 Antworten to “Klimaschutz wirkt – Schnee, Glatteis”

  1. Schantle Says:

    München am Dienstag. So ist es gut!

    Im Taunus am Dienstag. Danke Angela, du CO2-Killerin

  2. meld mich auch mal wieder Says:

    1991 wars noch kaelter bei ca 4 minus 3mm Schnee
    1988 wars dafuer 20 grad waaaaaarm
    2017 iss es bei uns gerade 2,5 minus

    allso das wetter macht was es will ..

  3. Klabautermann Says:

    Wir befinden uns in einer Zeitspanne der Abkühlung.

    Außerdem können wir das Wetter sowieso nicht lenken.

    Also. All die Kacke was die Klima – Mafia schreibt, ab

    in die Tonne.

    Die haben sowieso keine Ahnung. Kosten aber sehr

    viel Geld.

  4. meld mich auch mal wieder Says:

    Die Mehrkosten von diesem Winter möchte ich gerne den Grünen Politkasper zum Ausgleich überreichen!
    Diesen Winter gute 800 Euro mehr!

  5. Schantle Says:

    VON WEGEN NATURSCHUTZ
    Grüne Landschaftsfresser
    Di, 18. April 2017

    Auf breiter Fläche zerstört die Energiewende Kulturlandschaften und Wälder. Im Namen des Klimas werden seltene Vögel geopfert und Idyllen in Industrieparks verwandelt. Umweltpolitiker applaudieren zusammen mit der Lobby der erneuerbaren Energien.

    https://www.tichyseinblick.de/ga

  6. meld mich auch mal wieder Says:

    z.Z. 8,7 MINUS!


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: