„Für Hermann Fahrverbot Ziel der Politik“

13. Mai 2017

Rottweil / grünversifftes Ländle. „Für Hermann ist das Fahrverbot Ziel der Politik.“ Das sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch und meinte den grünen Verkehrsminister Winfried Hermann und hat damit 150 Prozent recht. Hermann ist ein eingefleischter Autofeind. Wie man den zum Verkehrsminister machen konnte, ist eine Frechheit gegenüber allen Autofahrern und den Millionen von Beschäftigten und Abhängigen der Autofabriken und Zulieferer und der ganzen Industrie! Wer für Deutschland ist, muss diese Partei abwählen.

Advertisements

4 Antworten to “„Für Hermann Fahrverbot Ziel der Politik“”

  1. Klabautermann Says:

    Der Grünling ist am 09.03.2017 auf dem GATE 18 am

    Flughafen Stuttgart gewesen.

    Ich habe den Grünling gesehen, weil ich auch auf den

    Abflug nach Sizilien gewartet habe.

    Grüne sind verlogene Gestalten.

    Als wenn Flugzeuge Sauerstoff aus den Triebwerken

    blasen.

  2. Meinrad Says:

    Die Grünen sind eine Haßpartei, programmiert aufs Zerstören der zivilisierten Welt.

  3. meld mich auch mal wieder Says:

    grüne sind nur die RAF im neuen gewand und neue Waffen

  4. Klabautermann Says:

    Wer hat den nun die Grünen gewählt ???

    Warum wurden die Grünen gewählt ???

    Ich nicht !

    Ich habe AfD gewählt.

    Irgendwann bekommt man die Rechnung auf den Tisch !!!

    Die müssen wieder weg oder unser Land Bach runter.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: