Weltladen sammelt alte Handys. Wozu?

11. Juni 2017

Kreis Rottweil. Der Weltladen Schramberg sammelt alte Handys, aber nicht, wie Sie vielleicht denken, für bitterarme, verhungernde Asylanten aus Afrika, nein, bloß zum Risaikeln. Die Asylanten aus Afrika haben die allerneuesten. Was man halt für dunkle Geschäfte so braucht.

Advertisements

5 Antworten to “Weltladen sammelt alte Handys. Wozu?”

  1. Klabautermann Says:

    Sandmännchen – Alibi.

    Jeder meint er tut was gutes.

    Lächerlich die Aktion.

  2. Ekkehard Says:

    Wer bekommt eigentlich die alten Mobiltelephone? Wirklich der Wertstoff-Risaikler?

    Und was ist, wenn, sagen wir, NSA oder BfV oder sonst wer von den Überwachungsbrüdern mehr zahlt (um praktisch legal den gesamten gespeichrten Telephon-, SMS- und Emailverkehr auslesen zu können)? Wird der Weltladen widerstehen können, wenn er so für seine Klientel mehr Kohle locker machen kann?

  3. meld mich auch mal wieder Says:

    Alte Handys landen bei mir im Ofen!

    Alte Festplatten werden komplett zerlegt,oder halt auch ins Feuer wenns um Datentraeger – Daten Chips handeln USB Stick und Konsorten.

  4. Meinrad Says:

    Wie naiv muß man sein, um auf diese Weise Privates preiszugeben.

  5. Schantle Says:

    „Ficki, ficki“ – Afrikanische Verbrecher beherrschen Teile Berlins: Die Polizei hat kapituliert

    https://www.oliverjanich.de/fick-ficki-afrikanische-verbrecher-beherrschen-teile-berlins-die-polizei-hat-kapituliert


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: