Merkel hat mit Deutschland fertig

22. Juni 2017

Merkel: Weg mit Deutschland Rottweil / EUdSSR. Merkel, dieses hinterhältige Weibsbild, ist bereit, unsere Kasse einem europäischen Finanzminister auszuliefern, damit er unsere Kohle nach Belieben in Brüssel verjubeln kann. Es hört sich alles harmlos an, ist aber ein teuflischer Plan, um Deutschland endgültig abzuschaffen:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich offen für einen Euro-Finanzminister und ein eigenes Budget für die Währungsgemeinschaft gezeigt. „Man kann natürlich über einen gemeinsamen Finanzminister nachdenken, wenn die Rahmenbedingungen stimmen“, sagte Merkel am Dienstag…

Klar soll alles mit ein paar Milliönchen zum Verjubeln starten, die aber laufend erhöht würden. Am Ende wäre Deutschland abgeschafft. Und damit das geheime Ziel dieser undemokratischen Bande erreicht.

Keine Partei (außer AfD) protestiert, die Schmierenpresse und Eliten finden es gut. Das Volk wird von diesen Schurken, die laufend das Grundgesetz und die europäischen Verträge brechen, wieder einmal nicht gefragt.

Tipp: Schaut euch mal die 350 Leserkommentare unter diesem ZEIT-Artikel an, der das gleiche Thema hat. Mindestens die Hälfte der Leser dieses angeblichen Hamburger Intelligenzblatts, die sich noch als Elite fühlen, sind strohdumm und merken gar nix!

Advertisements

6 Antworten to “Merkel hat mit Deutschland fertig”

  1. Schantle Says:

    Oettinger, eine andere verdorbene CDU-Pflanze, denkt an eine europaweite Klimasteuer, die dann von den Staaten teilweise an Brüssel abgeführt wird. Er selber wird in Brüssel reich!

    http://www.krone.at/jetzt-erfindet-die-eu-neue-steuern

    Die gehören alle in den Knast!

  2. Baurebub. Says:

    Nein kein Knast ..Generalamnestie für alle. 2000 E/Monat bis ans Lebensende. einzige Bedingung : Rücktritt für Immer von allen politischen Ämtern, und nie mehr auch nur Piep !

  3. Gegen links Says:

    Das Traurige ist, dass keiner dieser Verbrecher auch nur im Entferntesten daran denkt, das Volk über solch immens wichtige Entscheidungen abstimmen zu lassen.

  4. Meinrad Says:

    Die hinterlistige Schlange Merkel hat ein System erschaffen, das nicht mehr abgewählt werden kann.

    Die Deutschen haben einen Dämon im Kanzleramt sitzen.

  5. Häberle Says:

    Dieser geniale Text von Antje Sievers zeigt die Unglaublickeit der Merkelschen Politik:

    http://www.achgut.com/artikel/gast_gastgeber_mir_reichts_jetzt

  6. ebbele Says:

    „Merkel muß wech“ …
    aber die Mehrheit der Deutschen, die im Herbst zur Urne schreiten, begraben mit der Stimmabgabe den kümmerlichen Rest ihres Denk-Sinnes.

    Ihre Leitsätze wie folgt:
    „Gott ist mein Bauch“ und „nach mir die Sintflut“ …


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: