Archive for the 'Asylanten' Category

SchwaBo lügt Neger weg

5. April 2017

Rottweil / Lügenpresse. Dies ist das offizielle Fahndungsfoto des „Macheten-Mannes“ aus Troisdorf, der auf einem Zeltplatz brutal eine Studentin vergewaltigte, wobei ihr Freund –  auch aus Baden-Württemberg – zugucken durfte. Obwohl der Verbrecher flüchtig ist und für eine zweite Vergewaltigung in Frage kommt, verschweigt der Lügen-Bote (überregionaler Teil) alles. Die Fahndung ist eindeutig: Den Rest des Beitrags lesen »

Polizisten für Asylanten Hampelmänner

4. April 2017

Rottweil / Ferkelstaat. Ein Syrer erklärte mir mal, wie das bei ihm Zuhause abläuft: In der Stadt, in der er wohnte, lebten circa 20.000 Menschen. Es gab nur eine Handvoll Polizisten. Wenn diese auftauchten, herrschte Stille und die Leute verkrochen sich. Aufgrund der Willkür der Polizei hatte jeder Angst, schon beim kleinsten Vergehen sofort eingesperrt zu werden. Hier aber, so sagte er, kommen 5 Streifenwagen mit 10 Polizisten, die aber „nichts machen und dann wieder fahren“. Den Rest des Beitrags lesen »

Marokkaner (19) vergewaltigt 90-Jährige und andere Mihigru-Bereicherungen

1. April 2017

Rottweil / Ferkelstaat. In Düsseldorf kriegte ein 19-jähriger Intensivtäter fünfeinhalb Jahre Haft, weil er eine 90-Jährige vergewaltigt hat. Der gebürtige Marokkaner, der schon in Spanien straffällig war, wanderte letztes Jahr in den SPD-Saustall NRW ein. Das Lügenblatt Schwarzwälder Bote verschweigt heute im Gegensatz zu anderen Blättern, wo der abartige Verbrecher herkommt. Und hier ein aktueller Fall in Rottweil: Den Rest des Beitrags lesen »

„Flüchtlinge schlicht nicht beschulbar“

31. März 2017

Rottweil. Der Schulleiter Stefan Steinert von der Erich-Hauser-Gewerbeschule in Rottweil redete anläßlich eines Besuchs der Kultusministerin Eisenmann (CDU) keineswegs politkorrekt: Den Rest des Beitrags lesen »

Monatlich bis 20 neue Asylanten im Kreis

30. März 2017

Kreis Rottweil. Manche glauben, die Invasion sei vorbei, Dumme wählen schon wieder die Merkel, die AfD sinkt, aber allein in den Kreis Rottweil kommen zu den 2400 Asylanten, die bereits Sozialhilfe kassieren und Millionen verschlingen, monatlich zwischen 10 und 20 neue dazu. Es gibt in Germoney 294 Landkreise, dazu 107 große kreisfreie Städte, und schon geht die Zahl, wenn man hochrechnet, wieder in die Zehntausende. Den Rest des Beitrags lesen »

Krätzefälle steigen auch in Rottweil

28. März 2017

Rottweil. Überall in Deutschland steigen die Krätzefälle. So auch im Kreis Rottweil, wie das Gesundheitsamt meldet. Im Gegensatz zur ansteigenden Syphilis neulich, die eindeutig auf das Konto der Schwulen geht, kann aber die Krätze sehr wohl was mit dem Ausland und Flüchtlingsheimen zu tun haben, auch wenn es die Lügenpresse meist unter den Teppich kehrt.

400 Mio für Asyl-Sprachkurse verpulvert

28. März 2017

Rottweil / Asylanien. Hunderte Millionen Euro seien bei Sprachunterricht für Asylanten verpulvert worden, bemängeln Prüfer vom Bundesrechnungshof.

Unsere „Eliten“ sind dumme Vollpfosten

27. März 2017

Rottweil / Ferkelstaat. Frank-Jürgen Weise ist Chef der Bundesagentur für Arbeit und war bis Dezember 2016 Leiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BaMF). Er ist Oberst der Reserve und Manager. So ist er Vorsitzender der Hertie-Stiftung. Und was sagte dieser Intelligenzbolzen Ende Oktober 2015, auf dem Höhepunkt der unkontrollierten Flüchtlings-Invasion: Den Rest des Beitrags lesen »

Presserat: Arnegger muss wieder lügen

25. März 2017

Rottweil / NRWZ / Bote. Der einäugige Deutsche Presserat, der jede linke Sauerei durchlässt, hat aber die Nennung von ausländischen Tätern wieder verboten. Die meisten Medien, die nach der Kölner Silvesternacht ein bißchen freier wurden, sind also jetzt wieder Lügenpresse. Die neue Neue Richtlinie 12.1 – Berichterstattung über Straftaten:
Den Rest des Beitrags lesen »

„Unmenschliche Abschiebung“ in Beffendorf

23. März 2017

Kreis Rottweil. „Bestürzung über unmenschliche Abschiebung“ titelt die Aushilfe Elke Reinauer im SchwaBo. 33 Jahre alt, noch nie was Richtiges geschafft, die Reinauer, und immer noch nicht gescheit, denn was ist Schlimmes passiert? Die Selimis, eine Asylbetrügerfamilie mit drei Kindern aus dem Kosovo oder Albanien, wurden abgeschoben. Dem ganzen Kreis Rottweil außer zwei oder drei Pro-Asyltanten ist das recht oder zumindest wurscht, von „Bestürzung“ keine Spur, aber der Bote muss einen Bohei daraus machen. Darum seid ihr Lügenpresse, Reinauer. Hört endlich auf damit, eure Leser zu verkackeiern. Den Rest des Beitrags lesen »

Deißlingen 50 Tonnen Aluminium geklaut

22. März 2017

Kreis Rottweil. Passend zum neuen Kriminalbericht 2016, wie sicher es doch im Kreis Rottweil sei, kam gestern gleich ein Dämpfer. Eine ausländische Bande – wer sonst – hat in Deißlingen 50 Tonnen Aluminium für 200.000 Euro geklaut. Das geht ja nicht in einen Rucksack. Dazu wurden … Den Rest des Beitrags lesen »

Safranski: Merkel ohne Selbstachtung

21. März 2017

Rottweil. Der in Rottweil aufgewachsene, bundesweit bekannte Schriftsteller und Philosoph Rüdiger Safranski kritisiert in einem Interview mit der österreichischen „Presse“ zum wiederholten Mal die hirnrissige und verantwortungslose Politik von Kanzlerin Merkel: Den Rest des Beitrags lesen »

609.133 Straftaten in BW in 2016

17. März 2017

Rottweil / Ländle. Laut CDU-Innenminister Strobl gab es in Baden-Württemberg letzes Jahr 609.133 Straftaten. Die, an denen mindestens ein Flüchtling beteiligt war, nahm um 19,8 Prozent auf 64.329 zu, die Straftaten durch Asylanten um 37,5 Prozent auf 42.443 Fälle, ohne ausländerrechtliche Verstöße. Dazu muss man wissen: Den Rest des Beitrags lesen »

IQ-Weltkarte: Asyl verdummt Deutschland

16. März 2017

Schulstandort Rottweil. Durch den Asylstrom sinkt der durchschnittliche Intelligenzquotient bei uns eindeutig, der allein schon durch Merkel und ihre blunzdoofe Regierung schwer gelitten hat. Gucke auf die IQ-Weltkarte, wo unsre Bereicherer herkommen! Wird nicht mehr lang gehen, bis wir auch gelbrot angemalt werden.