Archive for the 'Einwanderung' Category

100.000 Visa für Nachzug Asyl-Familien

19. Januar 2017

Rottweil / Merkelistan. Letztes Jahr zogen hier hereinspazierte Asylanten um die 100.000 Familienangehörige nach sich. Besonders frech und infam ist, dass dieser Personenkreis gar nicht zur Asyl-Statistik dazugezählt wird. Da lügen also unsere postfaktischen Politiker und die Lügenpresse schon seit Wochen, wie wenig „Flüchtlinge“ gerade kämen, und gleichzeitig werden  jeden Monat um die 10.000 Visa verteilt, und damit reisen Eltern, Kinder und Ehefrauen von Asylbetrügern offiziell und bequem per Flugzeug ein und kriegen gleich bevorzugt Wohnung und HartzIV. Michel blecht! Den Rest des Beitrags lesen »

Postfaktischer Schultheiß Ralf Ulbrich sieht „dunkle Wolken über Deißlingen“!

16. Januar 2017

Kreis Rottweil. Der postfaktische Dorfbürgermeister Ralf Ulbrich sah beim Neujahrsempfang „dunkle Wolken über Deißlingen“. Ojeh, was ist passiert? Nix. Er meinte damit bloß, dass leider nicht mehr alle so blöd sind und an seinen Senf glauben: Den Rest des Beitrags lesen »

Sigmaringen will keine Monster-LEA

15. Januar 2017

Region Rottweil. Sigmaringen wehrt sich samt OB gegen die geplante größte Dauer-LEA im Land. Zusammen mit anderen Plätzen hätte Sigmaringen bei 16.000 Einwohnern dann im Extremfall zusätzlich 1700 Asylanten und Asylbetrüger in der Stadt. Sie haben jetzt schon die Schnauze voll, zum Beispiel die Feuerwehr:  Den Rest des Beitrags lesen »

Grundsteuer wegen Asylbau 5% höher

12. Januar 2017

Rottweil. Dieser Tage werden die neuen Grundsteuerbescheide der Stadt Rottweil für 2017 verschickt. Diese Steuer steigt bei mir um 5 Prozent. Warum zahle ich mehr? Dass die Stadt den Asylanten kostenlose Wohnungen hinstellen kann! Den Rest des Beitrags lesen »

Liebe Leser, bei aller Wut…

11. Januar 2017

Rottweil / Packistan. … bitte nicht die Zigeuner und Asylanten übelst als Dreck etc. beleidigen, die sind nicht an den Zuständen in diesem verkommenen Staat schuld! Die nützen einfach nur die abgrundtiefe Dummheit, die Schlamperei und die Gesetzesbrüche unserer Gutmenschen, deutschfeindlichen Politiker, Volksverräter und Behörden aus. Den Rest des Beitrags lesen »

Tunesien will Merkels Abfall nicht mehr, wir sollen ihn behalten!

9. Januar 2017

Merkels Abfall Rottweil / Germoney. Das Foto zeigt eine Demo gestern in Tunis. Die Tunesier wollen Merkels Abfall nicht zurück haben. Gemeint sind tunesische Staatsbürger wie der islamische Terrorist Anis Amri, die Merkel hier als Asylbetrüger aufgenommen hat. Wir sollen also diesen islamischen „Abfall“ behalten! Den Rest des Beitrags lesen »

Merkels Saustall: Amri hatte 14 Identitäten

7. Januar 2017

Rottweil / Merkel-Saustall. Der islamische Terrorist vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, der zwölf Menschen ermordet hat, hatte 14 verschiedene Identitäten, darunter auch eine aus Freiburg. In Merkels Saustaat darf jeder reinspazieren und sagen, er sei verfolgt und heiße Mohammed X., dann kriegt er einen Ausweis, geht in die nächste Stadt, heißt dort Muhammad Y. und kassiert noch einmal Asylkohle und so weiter, solang er will. Den Rest des Beitrags lesen »

Gosheim: Zwei besoffene Neger randalieren

3. Januar 2017

Region Rottweil. Gestern abend haben in Gosheim zwei besoffene Nafris Neger Asylanten Afrikaner Schwarze dunkelhäutige, schwer traumatisierte, schutzsuchende Menschen aus Afrika randaliert und die Polizei dreckig beleidigt: Den Rest des Beitrags lesen »

Ab sofort Kontrolle im Gerichtsgebäude

30. Dezember 2016

Rottweil. Ab dem neuen Jahr wird der Eingang im Gericht diskret überwacht. Eine Sichtkontrolle guckt Besucher aus Sicherheitsgründen an. Immerhin sind wir noch nicht soweit wie Köln, wo Stille Nacht, Heilige Nacht unter Polizeischutz und mit Taschen Filzen abgehalten wurde. Warum wohl? Den Rest des Beitrags lesen »

Sieben Asylanten zünden Obdachlosen an

27. Dezember 2016

Rottweil / Ferkelstan. Sieben von der aberwitzigen Kanzlerin hereingelassene „Flüchtlinge“, ein Libyer, sechs Syrer, haben in Berlin am ersten Weihnachtsfeiertag zum Spaß einen schlafenden Obdachlosen angezündet. Die islamischen Asylanten sind schon vorher als Kriminelle aufgefallen. Natürlich „Einzelfälle“! Danke Angela!

„Südländer“ überfällt Bank in Sulgen

23. Dezember 2016

Kreis Rottweil. Gestern abend gegen sechs wurde eine Bank in Sulgen überfallen. Der Täter drohte mit einer Schusswaffe, kriegte Bargeld und entkam. Der Bankräuber ist circa 18 Jahre alt, etwa 180 cm groß und sieht „südländisch“ aus. Den Rest des Beitrags lesen »

Anis Amri in Muttis Asyl-Saustall

22. Dezember 2016

Rottweil / Asylistan. Hier ein Cocktail zum islamischen Terroristen Anis Amri, der ein bezeichnendes Licht auf den gesetzlosen Merkel-Asyl-Saustall wirft, der früher ein Rechtsstaat war. Presse-Auszüge zum Genießen: Den Rest des Beitrags lesen »

Rumänische Großfamilien in Trossingen

21. Dezember 2016

Region Rottweil. Der Fall ist ziemlich einmalig. Trossingen hat soviele rumänische Kinder, dass die Schulen bald aus den Nähten platzen. Und die Zahl rumänischer Großfamilien und Schüler steigt weiter. Eine rumänische Freikirche vor Ort hält im Gegensatz zu unseren Grünen und Roten nix von Abtreibung. Haben bestimmte Einwanderer aber erst einmal einen Stützpunkt in ihrem neuen Heimatland, kommen dorthin immer mehr. Den Rest des Beitrags lesen »

NRWZ-Arnie: Terrorist war schwäbische Oma

20. Dezember 2016

Rottweil. Der linksgrüne Chef der Neuen Rottweiler Wir-sind-Islam-Zeitung (NRWZ), Peter Arnegger, glaubt nicht, dass zu uns „geflüchtete mohammedanische Menschen“ so böse sein können und in einem Weihnachtsmarkt  ein Dutzend Unschuldige totfahren. Schließlich gab es nur rund 30.000 islamische Terroranschläge seit 2000 mit vielen Tausenden Opfern. Das beweist eindeutig, dass der Islam die Religion des Friedens ist (Religion of Peace). Arnegger tippte darum schon heute nacht prophetisch auf eine schwäbische Oma als Massenmörderin und Terroristin. Den Rest des Beitrags lesen »