Archive for the 'Energieende-Sektor' Category

Bäcker jammern wegen hoher Stromkosten

23. August 2017

Kreis Rottweil. Mehr als 37 .800 Wecken hat Bäckermeister Dietmar Keller aus Winzeln letztes Jahr gebacken, „um die EEG-Umlage zu finanzieren. Die Backindustrie indes ist von der Abgabe befreit“, und darum sind die Bäcker sauer. Zu Recht. Aber leider stehen sie blöderweise hinter der „Energiewende“! Also blecht halt weiter! Den Rest des Beitrags lesen »

Kliniken-Stromrechnung explodiert

21. August 2017

Region Rottweil. Der Energieverbrauch eines Klinikbettes in einem Jahr entspricht etwa dem jährlichen Verbrauch von vier modernen Einfamilienhäusern, haben 30 Energieverantwortliche aus Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen bei einem Treff der IHK in VS festgestellt und jammern. Ohne die hirnlose, physikalisch unmögliche, an die Wand gefahrene „Energiewende“ der Merkel und ihrer Idiotengefolgschaft hättet ihr und die Krankenkassen die letzten fünf Jahre die Hälfte gezahlt, das ist sicher!

60 Milane kreisen über Fürnsal – noch!

6. August 2017

Kreis Rottweil. Noch kreisen 60 Milane über Fürnsal. Dort oben, im nördlichen Eck des Kreises Rottweil, will die  EnBW auch Vogelschredder installieren. Gemeinderat und Bürgermeister haben längst zugestimmt, aber die „Dornhaner Windkraftgegner“ kämpfen gegen diesen Naturfrevel weiter vor Gericht. Aufpassen! Um ihre Vogelkiller bauen zu dürfen, lässt die Windkraftmafia Horste auch einfach umsägen: Den Rest des Beitrags lesen »

Ökopleite in Renquishausen, Krs. TUT

3. August 2017

Region Rottweil / TUT. Das kleine Renquishausen hat 740 Einwohner und 2,1 Millionen Euro Schulden, und ist damit pro Kopf (2925 Euro) die am höchsten verschuldete Ortschaft im Kreis Tuttlingen. Woran liegt das? Nun, die Älbler sind ein quirliges „Bioenergiedorf“ mit Nahwärme aus Gülle und einem Windmüllpark. Beides defizitär, wie alles, was grün ist. Den Rest des Beitrags lesen »

Mahle-Kollegen! Grün ist euer Todfeind!

14. Juli 2017

Rottweil / Stuttgart. Liebe Kollegen von Mahle und der Autoindustrie! Die Grünen und alles drumrum sind eure Todfeinde! Aktuell klagt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) beim Verwaltungsgericht Schleswig für ein Verkaufsverbot von Dieselfahrzeugen. Guck da! Glaubt ihr, die hören beim Diesel auf? Dann seid ihr schön blöd. Die werden nicht ruhen, vor nicht auch der letzte Benziner verschwindet – und euren Job seid ihr los. Den Rest des Beitrags lesen »

Geo-Wetterradar zeigt CO2-Kreis Rottweil

12. Juli 2017

Rottweil. Hier das Weltwetter von heute morgen um neun. Man erkennt auf der Karte eindeutig, dass der Kreis Rottweil dem giftigen CO2 mit Windmühlen, Solarzellen und Biogas erfolgreich an den Kragen geht. Es ist ein ganz anderes Wetter hier als auf dem Rest des Globus. Besonders auffällig ist die Gemarkung Deißlingen. (Oben Mitte-Rechts genau hingucken!) Ein Dank an alle hiesigen Klimaretter! Ironie Ende! Jetzt der Klartext: Den Rest des Beitrags lesen »

Sonnen-Strom liefert wieder 3 % Dividende!

28. Juni 2017

Kreis Rottweil. Nein, nein, ihr Deißlinger, die drei Prozent liefert nicht die Sonne, sondern die Stromkunden, die zwangsweise eure „Ausbeute“ blechen müssen! Dass das klar ist. Alle Vermögenden, die alternative Energien einrichten, beuten die Mehrzahl der ärmeren Stromkunden aus. Eine gigantische Umverteilung von Arm zu Reich, und dann will man noch als Engel dastehen!

Gemüseoffensive Deißlingen für Solaräcker

26. Juni 2017

Kreis Rottweil. Wahre „Naturfreunde“ so wie in Deißlingen erkennt man nicht leicht. Der BUND dort begrüßt jetzt „Solaräcker“. Nicht der Kuh gehört die Weide, sondern riesige Solaranlagen auf Acker und Wiese sollen endlich Kies in die Bude bringen. Und die seien auch besser als Mais für Biofurzgasanlagen wie in Hausen: Den Rest des Beitrags lesen »

Strompreis seit 2000 verdoppelt

20. Juni 2017

Rottweil / Grünidiotistan. Der Strompreis für Haushaltskunden hat sich seit dem Jahr 2000 verdoppelt, meldet der SchwaBo heute. Hauptgrund ist natürlich die beschissene grüne Energiewende, die von unseren Polit-Idioten angebetet wird – aber nur in Deutschland.

Merkel für Diktatur auch im Verkehr

9. Juni 2017

Rottweil / Mahle-Standort. Unsere wirre, gemeingefährliche Kanzlerin hat wieder zugeschlagen. Jetzt drohte sie in Argentinien (!): „Wir werden in 20 Jahren nur noch mit Sondererlaubnis selbstständig Auto fahren dürfen.“ Das hat sie im Hirn: Diktatur! Und das, wo bei uns Millionen Jobs von der Autoindustrie abhhängen! Den Rest des Beitrags lesen »

Wird Zimmern höher: 120m Tiefbohrung

6. Juni 2017

Kreis Rottweil. In Zimmern ob Rottweil will einer seinen Neubau mit Erdwärme heizen und darf jetzt 120 Meter tief unter das Grundwasser bohren. Stößt Wasser auf Gips, quillt der auf und Zimmern wird höher. Auch Erdbeben kann es mit solchen neuen Löchern geben. Viel Spaß mit euren alternativen Heizungen!

Schily warnt Schweizer vor Energiewende

21. Mai 2017

Rottweil / Nachbar Schweiz. Heute findet in der Schweiz eine Volksabstimmung zur Abschaltung der Kernkraft ab. Unser früherer SPD-Innenminister Otto Schily, der zu den grünen Gründungsmitgliedern gehört, warnt die Schweizer davor, ähnlich blöd zu sein wie wir, die wir Billionen abdrücken für Merkels gescheiterte Energiewende.  Den Rest des Beitrags lesen »

Björn Höcke (AfD) kommt nach Möhringen

17. Mai 2017

Region Rottweil. Der thüringische AfD-Politiker Björn Höcke spricht Freitagabend 19 Uhr bei einer Wahlveranstaltung auf Einladung von Reimond Hoffmann (AfD-Bundestagskandidat RW-TUT) in der Angerhalle in Möhringen. Da werden die undemokratischen Linkspopulisten, die Linksextremen und Linksradikalen wieder rotieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Scharlatane mit Windmühlen, Brenngläsern und Furzgas klauen unseren Wohlstand

16. Mai 2017

Rottweil / ENRW. Auch die ENRW macht üble Propaganda und tut so, als könne irgendwann all unsre Energie von Windmühlen, Brenngläsern und Furzgas kommen – und natürlich vom Sparen. Hier eine saftige Antwort:  Den Rest des Beitrags lesen »