Archive for the 'Finanzen' Category

Wie verdauen wir 11 Mio Ausländer im Land?

19. April 2017

Rottweil / Eurabien / Afrika. Wie verändern Asylanten, Asylbetrüger, Flüchtlinge, Geflüchtete, Einwanderer, Fremdlinge, Immigranten, Ausländer, Zuwanderer, „diejenigen, die neu dazugekommen sind“ (Zitat Merkel), das Leben von „denjenigen, die schon länger bei uns leben“? Wie verdaut das Weltsozialamt alle? Dazu ein Artikel in der Welt mit über über 800 interessanten Leserbeiträgen – so gut wie alle sauer auf unsere Politiker-Bagage! Den Rest des Beitrags lesen »

Spanien 1,3 Billionen Euro, Italien 2,2 Billionen Euro Schulden -der Deutsche blecht

6. April 2017

Rottweil / Ferkelstaat. Seit 2008 – da nannte man es Finanzkrise – haben sich die spanischen und italienischen Staatsschulden vervielfacht. Zahlen tun das deutsche Sparer und Rentner, die Kunden von VoBa und Kreissparkasse Rottweil, die keine Zinsen mehr kriegen und denen laufend die Gebühren erhöht werden, und eigentlich jeder hier im Ferkelstaat. Merkel, Schäuble & Co rauben uns unverschämt aus. Jeden Tag! Den Rest des Beitrags lesen »

Asylanten kosten über 20 Milliarden in 2016

10. März 2017

Rottweil / Asylanien. Guck da!

Heute Bürgerversammlung Hängebrücke

9. März 2017

Rottweil. Heute abend um sieben ist in der Stadthalle Bürgerversammlung zur Hängebrücke. Soll ja recht sein, aber die schräge Initiative gegen das Bauwerk gehört dort nicht hin. Alles, was die gebracht haben, war verlogenes Zeug. Nur Zeitverzögerung wegen ein paar egoistischen Hanseln. Der Gemeinderatsbeschluss hätte genügt, die Brücke wäre schon fertig und basta und gut so. Über wichtige Fragen dürfen wir nicht abstimmen: DM oder Euro, Berlin oder EU, Milliarden für Griechen etc oder nicht, Türkei in die EU oder nicht, 2 Mio Asylanten ins Land oder Grenzen zu. DAS ist wichtig! Aber da herrscht Diktatur!

Grundsteuer wegen Asylbau 5% höher

12. Januar 2017

Rottweil. Dieser Tage werden die neuen Grundsteuerbescheide der Stadt Rottweil für 2017 verschickt. Diese Steuer steigt bei mir um 5 Prozent. Warum zahle ich mehr? Dass die Stadt den Asylanten kostenlose Wohnungen hinstellen kann! Den Rest des Beitrags lesen »

Kretschmann: 1 Mio Euro für Psychotherapie im Nordirak – Drillinge, Vierlinge 0 Euro

10. Januar 2017

Rottweil / Gagastan. Gestern im Bote: Ab März sollen 60 Studenten im Nordirak zu Psychotherapeuten ausgebildet werden. Die grünschwarze Kretschmann-Regierung spendiert dafür 1 Million Euro. Und zehn Zentimeter weiter unten: Kein Geld mehr für Mehrlinge! Bisher kriegten Eltern von Drillingen oder Vierlingen pro Kind einmalig 2500 Euro steuerfrei. Das ist gestrichen und wird eingespart!  Den Rest des Beitrags lesen »

Rottweil schafft Wohnraum für Asylanten

22. Dezember 2016

Rottweil. Zu den Haushaltsberatungen der Stadt steht heute im Bote: Einen Schwerpunkt sieht Broß im Schaffen von Wohnraum – für Flüchtlinge, von denen derzeit 583 in Rottweil untergebracht sind… Gesamt-Summen für diesen Posten erfährt die Öffentlichkeit nicht, und im Oberndorfer Haushaltsplan kommt das Wort „Flüchtling“ gar nicht vor. Den Rest des Beitrags lesen »

Dr. Aden: Was kostet das Asyl im Kreis?

14. Dezember 2016

Kreis Rottweil. FDP-Kreisrat und Landtagsabgeordneter, Dr. Gerhard Aden, wollte im Kreistag genau wissen, was uns die „Flüchtlinge“ kosten. Nicht alle Gemeinden haben geantwortet. Hier ein paar Daten: Den Rest des Beitrags lesen »

6000 Euro pro Monat pro Jungasylant

3. Dezember 2016

Kreis Rottweil. Ein UMA, ein unbegleiteter minderjähriger Asylbetrüger, kostet das Kreissozialamt bis zu 6000 Euro im Monat. In Rottweil selbst residieren 10 im Bruder-Innozenz-Haus, Johanniterstraße, und 3 in der Rathausgasse, und im Kreis 85, macht also über 6 Mio Euro allein für den Kreis Rottweil im Jahr, berichtet der Bote heute. Und die Wahrheit dazu: Den Rest des Beitrags lesen »

Gemeinderat jammert über Ökoausgleich

25. November 2016

Rottweil. Die Stadt hat keine öko „Ausgleichsflächen“ mehr und muss jetzt eine halbe Million abdrücken für „Ökopunkte“, die Gemeinderäte sind sauer. Später wird aber durch teurere Bauplätze die Kohle vielleicht wieder reingeholt. Da fragt man sich halt, wer diesem grünen Scheißdreck einst zugestimmt hat. Es gibt dieses Firlefanz-Gesetz nicht einmal in allen Bundesländern! Den Rest des Beitrags lesen »

Weltspartag 2016? EU-Mafia klaut Milliarden!

31. Oktober 2016

Rottweil /EUdSSR. 1924 hat man den Weltspartag am 31. Oktober eingeführt, und es gibt viele Länder von Afrika bis Asien, wo er heute noch eine Rolle spielt. Hier wurde er dieses Jahr wegen den Feiertagen auf Freitag vorverlegt, spielt aber eh keine Rolle, weil die Banken gar kein Geld mehr haben wollen. Während früher die Schulkinder ihre mühsam gesparten paar Mark auf die Sparkasse trugen, wo es hohe Zinsen gab, kauft heute ein italienischer Mafioso in der EZB mit nix im Sack sämtliche Staatsschulden der EU-Politlumpen auf Pump auf, aber Leute, die auf ihr Alter gespart haben, werden per Nullzins um Milliarden ausgeräubert, während gleichzeitig das Rentenfiasko kommt. Den Rest des Beitrags lesen »

CDU-Schwab will weiter Kohle absahnen!

25. Oktober 2016

Rottweil. Der Kreisvorstand Rottweil der Frauen-Union (CDU) hat sich nicht entblödet und den Rottweiler EUdSSR-Abgeordneten Schwab (Mussler, CDU) eingeladen, der den Hennen verklickerte, man brauche die EU, dass er weiterhin lebenslang pro Monat 40.000 Euro absahnen kann! Dafür würde ich auch jeden Tag einen Haufen Scheiße erzählen! Den Rest des Beitrags lesen »

Grundsteuer soll bundesweit erhöht werden

21. September 2016

Rottweil / Räuberstaat. Alle Bundesländer, auch BW, planen eine „Reform“ der Grundsteuer: Grundstücke sollen neu bewertet werden. Eine generelle Steuererhöhung für Eigentümer und Mieter schließen sie aus! Hahah! Den Rest des Beitrags lesen »

KSK schließt Neufra, Neukirch und Altstadt!

25. August 2016

Rottweil. Die Kreissparkasse schließt ab morgen drei weitere Filialen in Rottweil. Wann schließt sie ganz und die Voba dazu? Die Kunden seien selbst schuld wegen online! Online gibt es aber schon lang! Nein, nein, schuld an allem sind Merkel und Konsorten! Den Rest des Beitrags lesen »