Archive for the 'Geld' Category

OB kriegt 10. 200 Euro im Monat

13. Januar 2018

Rottweil. OB Ralf Broß kriegt jetzt B7 und zusammen mit Familienzuschlag ein Brutto-Monatsgehalt von 10. 200 Euro. Bürgermeister Christian Ruf in B 4 kriegt rund 8300 Euro im Monat (Bote). Das ist zuviel, aber so läuft es im ganzen Land auf Kosten der Steuerzahler.

Advertisements

Ab Januar 7 Quadratmeter pro Flüchtling

28. Dezember 2017

Rottweil / Stuttgart. Ab Januar 2018 hat jeder Flüchtling und Asylant, der schon zwei Jahre in Baden-Württemberg ist, endgültig Anspruch auf 7 Quadratmeter Wohnfläche. Er kann aus Asylunterkünften raus und in vorhandene alte oder in neugebaute Wohnungen, die voll von den Städten und Gemeinden zu zahlen sind, die Miete blecht das Jobcenter oder Sozialamt. Die Kommunen sind am Kochen! Den Rest des Beitrags lesen »

Energiebericht und Strom 2018 teurer

27. Dezember 2017

Rottweil / wolkenverhangen. Das Statistikamt B-W stellte heute einen Energiebericht kompakt 2017 online, dazu ein Faltblatt. Was die „Energiewende“ bisher gebracht hat, ist mickrig. Dafür hat Verivox für 2018 steigende Strompreise angekündigt: Den Rest des Beitrags lesen »

Kreis Rottweil: 9,38 Mio Asylkosten 2018

8. Dezember 2017

Kreis Rottweil. Das Landratsamt rechnet für 2018 mit 9,38 Millionen Euro Ausgaben für Asylanten und „Flüchtlinge“: Den Rest des Beitrags lesen »

Explosiver Familiennachzug: Millionen weitere „Flüchtlinge“ in Moschee und Sozialamt

5. Dezember 2017

Rottweil / Stuttgart. Mit einer groß angelegten Rotz- und Wasserkampagne zu Weihnachten wollen geldgeile Vereine wie Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Paritätischer Wohlfahrtsverband, DRK, Diakonie, der Freundeskreis Asyl etc. weitere Millionen Asylbetrüger und falsche „Flüchtlinge“ in die Moscheen und Sozialämter bei uns einschleusen. Stichwort: Familiennachzug! Besonders hinterfotzig: diese Sorte Hereinflieger (sie kommen alle per Jet) erscheinen nicht in der Statistik und werden uns hinterhältig untergejubelt. Den Rest des Beitrags lesen »

Milliardenverluste bei EnBW einzig und allein wegen Merkel und grüner Energiewende

18. November 2017

Kreis Rottweil / Stuttgart. Die EnBW, an der auch der Kreis Rottweil Anteile hält, kostet das Land Milliarden. Aktuell muss das Land der Neckarpri mit über 100 Millionen unter die Arme greifen. Die grünverseichten Journalisten im Bote, der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten wollen zum x-ten Mal dem früheren CDU-Ministerpräsidenten Mappus die Schuld in die Schuhe schieben. Schuld ist aber einzig und allein … Den Rest des Beitrags lesen »

113 Rottweiler warten auf billige Wohnungen, Asylanten sitzen schon drin

2. November 2017

Rottweil / Asylwahnistan. 113 Rottweiler warten auf billige Wohnungen, Stadträte und Mieterverein  sind sauer, aber die Asylanten gehen vor oder sitzen schon drin, und auf dem Hegneberg werden gerade 12 kostenlose Wohnungen für sie gebaut. Guck da! Man kann halt nicht 2 Millionen zahlungsunfähige Asylanten und „Flüchtlinge“ aus der ganzen Welt hereinspazieren lassen wie die total umnachtete Kanzlerin Merkel (CDU) und glauben, keinem von uns werde was weggenommen. Den Rest des Beitrags lesen »

Syrer mit Zweitfrau bleibt Deutscher!

28. August 2017

Rottweil / Islamistan. Ein Syrer mit zwei Ehefrauen darf trotzdem Deutscher sein. Die Stadt Karslruhe darf seine Einbürgerung nicht rückgängig machen, sagt der Verwaltungsgerichtshof Mannheim. Eine Folge unserer jahrelangen Lumpenpolitik! Den Rest des Beitrags lesen »

Kreis Rottweil: 20 Mio Euro mehr für Asyl

26. August 2017

Kreis Rottweil. Das Landratsamt wird zum Sozialamt. Alle Sorten von Händchenstreichlern, Kuschlern, Kümmerern und sonstigen Sozialarbeitern sind gesucht. Dabei steigt der Sozialetat im Kreis Rottweil 2017 allein wegen den Flüchtlingen, Geflüchteten, Geflohenen und wie sie heißen um 20 Prozent auf satte 100 Millionen Euro: Den Rest des Beitrags lesen »

59 Prozent der Asylanten kein Schulabschluss

22. August 2017

Schulstadt Rottweil / Merkelistan. BILD berichtet heute, dass 59 Prozent der hereingewanderten Asylanten keinerlei Schulabschluss haben. Vielleicht hat der depperte Daimler-Boss Zetsche die gemeint, als er vom zweiten Wirtschaftswunder faselte. Die Spitzenreiter unter den faktischen Analphabeten: Den Rest des Beitrags lesen »

Hat Spaichingen von Knubbens Kunst genug?

8. August 2017

Rottweil / Spaichingen. Der Rottweiler Künstler Jürgen Knubben ist rührig. Überall hat er seine Finger drin. In Spaichingen hat er auch wieder ein luftiges Gestell in der Mache. Jochen Kastilan schreibt in seinem Blog dazu: Den Rest des Beitrags lesen »

Hagelflieger/Jahr billiger als 1 MUFL/Monat

28. Juli 2017

Kreis Rottweil. Wegen dem Gewitter am letzten Wochenende kam die Hagelflieger-Diskussion wieder auf, speziell in Villingendorf. Der Hagelflieger kommt aber bloß, wenn man Mitgliedsbeitrag zahlt, und das sind 20 Cent pro Einwohner/Jahr. Außer Deißlingen macht das keiner im Kreis Rottweil. Ein einziger MUFL (minderjähriger unbegleiteter Flüchtling) kostet im Vergleich pro Monat zwischen 3000 und 5000 Euro. Damit wäre der Jahresbeitrag für den Flieger für ganz Rottweil gezahlt. Den Rest des Beitrags lesen »

Wer will so ein Wetter? Die Klimaschützer!

25. Juli 2017

Rottweil. Die Klimaschutz-Holzköpfe wissen gar nicht mehr, um was es geht. Man hat mit dem ganzen Zinnober angefangen, weil das Merkel und andere Hohlbirnen den Anstieg der Welttemperatur bremsen und dann senken wollen. Es wäre ihnen angeblich recht, wenn die Durchschnittstemperatur SINKT. Also genau das, was wir heute am 25. Juli haben! 15 Grad Celsius gerade in Rottweil mitten im Sommer. Wer sonst noch will das? Den Rest des Beitrags lesen »

Drohnen im Euronics und Ulmer Münster

23. Juli 2017

Rottweil. Im neuesten Prospekt bietet die ‚Euronics Mega Company‘ in Rottweil jetzt zwei Hochleistungsdrohnen an. Kleinere gibt es schon länger beim Mediamarkt, bei Amazon und sonstwo. Warum nicht bald auch beim Lidl oder Norma? Fast gleichzeitig kam die Nachricht aus Ulm, eine Drohne habe im Turm des Münsters eingeschlagen – fünf Meter neben dem Turmwart, auf einer Höhe von 102 Metern. Nachforschungen ergaben, der Pilot war ein chinesischer Tourist auf Deutschlandtour. Das hat Zukunft – auch in Rottweil. Den Rest des Beitrags lesen »