Archive for the 'Geschichte' Category

Evangelische wollen Madonna kopieren

27. September 2017

Rottweil. Zweihundert Jahre haben die Evangelischen in Rottweil gebraucht, bis sie gemerkt haben, dass die „Madonna von der Augenwende“ eigentlich in ihre Predigerkirche gehört, die sie 1806 von den Katholiken eingesackt haben. Nachdem die Madonna wegen der Renovierung des Heiligkreuzmünsters jetzt für ein paar Monate wieder am alten Platz stand (wir haben berichtet) und inzwischen zu den Katholiken zurückgekehrt ist, fehlt sie den Wüschtgläubigen so sehr, dass sie eine Kopie machen und aufstellen wollen und dafür Spenden sammeln. Find ich nicht gut! Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Schuldkult: Mit KZ gegen die AfD

27. September 2017

Region Rottweil. Kaum ist die Wahl rum, kommen die psychologisch gestörten Schuldkult-Anhänger wieder überall heraus und wollen uns ihre falsche Propaganda aufhalsen. So wird in „Workshops“ untersucht, ob man mit Gedenkstättenarbeit gegen Neonazismus, Rechtspopulismus, Antisemitismus und Rassismus wirken kann. Also nach dem Motto, geh‘ in den Eckerwald, knie vor die Haas-Plastik, dann wählst du nie mehr AfD! Dümmer geht nimmer. Den Rest des Beitrags lesen »

Napoleon Gründer von Heckler & Koch

11. September 2017

Kreis Rottweil. Wer ist der Vater von Heckler & Koch? Irre! Der bei den Franzosen heute noch beliebte Kriegsverbrecher Napoleon Bonaparte (1769-1821)! Die Story in wenigen Zeilen: Den Rest des Beitrags lesen »

WK II Bomben – Entschärfer im Stress

31. August 2017

Rottweil / Stuttgart. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst B-W ist im Stress! Überall Blindgänger. Warum? Weil alliierte Kriegsverbrecher wie Churchill im Zweiten Weltkrieg jahrelang Frauen, Kinder und Alte in deutschen Städten mit Bomben aller Art grausam umgebracht haben. Den Rest des Beitrags lesen »

Wer kennt den „Türkenlouis“?

27. August 2017

Rottweil. Während man heute an Schulen, falls es das Fach Geschichte überhaupt noch gibt, nur zwölf Jahre Drittes Reich behandelt, weiss kaum ein Schüler und erwachsener Deutscher, wer der „Türkenlouis“ war: Den Rest des Beitrags lesen »

Erster Weltkrieg August 1917 in Rottweil

21. August 2017

Rottweil. Der lokale SchwaBo hat heute eine ganze Seite dem Ersten Weltkrieg in Rottweil 1917 gewidmet. Gut so! Sowas sollte öfters kommen!

Warum läuten mittags eigentlich die Glocken?

13. August 2017

Rottweil / früher christliches Abendland, heute Ferkelstaat. Warum läuten in vielen Teilen Europas, auch in Rottweil, mittags eigentlich die Kirchenglocken? Falls einer seine Uhr vergessen hat, wie Pfarrer Stöffelmaier vielleicht glaubt? Nein, weil die Ungarn 1456 den türkischen Sultan Mehmet II vor Belgrad besiegt haben. Die Ungarn wissen das nach über 500 Jahren noch. Darum wollen sie auch heute absolut keine Mohammedaner im Land. Unsere saudoofen Eliten wissen dagegen nix und kriechen dem Islam in den Hintern. Glückliches Ungarn!!! Den Rest des Beitrags lesen »

Spaichingen will auch ein KZ (gegen AfD)

22. Juli 2017

Region Rottweil. Je länger das Dritte Reich vorbei ist, desto mehr Konzentrationslager werden in Merkels Reich gefunden. Jedes Käsnest will eins gehabt haben, so auch Spaichingen. Am Mittwoch war Einweihung einer Gedenktafel, Festredner Geißler entschuldigte sich, aber sie sind trotzdem stolz: endlich ein KZ! Den Rest des Beitrags lesen »

Werner Steppelers Nazis auf Feldherrnhügel

21. Juni 2017

Rottweil. Weil der Bote die Aussichtsplattform neben dem TK-Turm passend „Feldherrnhügel“ nannte, dreht Werner Steppeler am Rad. Sein links erhitztes Hirn sieht eine „ungeheuerliche“ Nazi-Entgleisung. Sein Leserbrief ist folglich ein ungeheuerlicher Senf: Den Rest des Beitrags lesen »

Haus Württemberg katholisch

26. Mai 2017

Rottweil. In einem Bote-Artikel über Friedrich Herzog von Württemberg steht heute, dass die Familie katholisch sei. Anscheinend sind die Wirtenberger das schon über 100 Jahre. Immerhin haben sie 1643 noch das Rottenmünster angezündet und auch sonst das katholische Rottweil evangelisch drangsaliert und ausgeraubt. Das hätte also gar nicht sein müssen. Den Rest des Beitrags lesen »

Bereicherung ohne Ende: An EINEM Tag 3000 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet

6. Mai 2017

(Dorfschantle) Nach Angaben der italienischen Küstenwache wurden allein am gestrigen Freitag, 5. Mai, bei rund 20 Einsätzen ca. 3000 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Sie stechen in See, weil sie wissen, dass die Retter bereits auf sie warten. Vermutet wird sogar koordinierende Kommunikation zwischen Schleppern und Rettern. Den Rest des Beitrags lesen »

Englisches Gas als Ostergruß vor 100 Jahren – Gefreiter Raphael Bühl, Villingendorf, stirbt

16. April 2017

Oberamt Rottweil. Am Ostersonntag vor 100 Jahren starb der Gefreite Raphael Bühl aus Villingendorf nach einer Verwundung bei Feuchy in der Schlacht bei Arras. Er gehörte im Ersten Weltkrieg zum 2. Württembergischen Feldartillerie-Regiment Nr. 29, in dem viele Männer aus den Oberämtern Rottweil, Oberndorf, Sulz und Spaichingen dienten. Die Regimentschronik schreibt für diesem Tag nur: Den Rest des Beitrags lesen »

Lenins Zugfahrt durch Rottweil 1917

11. April 2017

Rottweil. Der Bote berichtet heute auf einer dreiviertel Seite über die Fahrt Lenins von Zürich nach St. Petersburg vor 100 Jahren, die durch Rottweil führte. Das Rottweil Blog hat bereits im Dezember 2015 darüber geschrieben – guck da!

Wort zum Sonntag

26. März 2017

Rottweil / Sonntag.

Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten!
Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk, dann Gnade Euch Gott!

Theodor Körner,
gefallen 1813 im Freiheitskrieg gegen Napoleon