Archive for the 'Grüne' Category

Bei Solarworld ist der Ofen aus

17. September 2018

Bonn / Stuttgart. Bei Solarworld ist jetzt endgültig Schluss. Kein Wunder, nur solange es Subventionen gab, die der Bürger mit seinem Strompreis blechte, florierte der Schwindel mit der Solarindustrie und dem grünen Wirtschaftsbetrug. Sogar Wiki schreibt: Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Fressen Wölfe auch Pferdefleisch?

16. September 2018

Kreis Calw: In Simmersfeld-Fünfbronn wurden vor drei Wochen auf einer Koppel im Freien zwei Reitpferde angefallen. Die Untersuchung der Bisswunden ist noch im Gang, aber der Verdacht bleibt: es war ein Wolf! Wenn sich das bewahrheitet, sieht es für das von den Grünen sinnlos eingeschleppte Raubtier schlecht aus, denn die vielen Reiterinnen und Pferdebesitzer werden sich lauter wehren als die armen Schäfer, die von der Regierung für blöd verkauft werden!

Hambacher Forst: Rotgrüne pissen und kacken auf Polizei runter

14. September 2018

Hambacher Forst. Während die grün-linksversiffte Journaille tagelang über Rechte und Konservative in Chemnitz das Blaue vom Himmel runter gelogen har, wird jetzt über die grünroten verbrecherischen „Aktivisten“ im Hambacher Forst ganz lieb berichtet: „Die noch derzeit in den Baumhäusern befindlichen Personen verrichten derzeit ihre Notdurft unmittelbar über den eingesetzten Polizeibeamten und weigerten sich, die Baumhäuser zu verlassen“, teilte die Polizei mit. Heute morgen!! Ah, wie süß und schnucklig! Wir werden mindestens noch bis Weihnachten über massenweise Straftaten des gewalttätigen Grünpisser-Packs im Hambacher Forst hören. Die Wette steht, dabei wäre es ziemlich leicht, das grüne Gesindel aus ihren Holzhäusern zu vertreiben: einfach alle Bäume umsägen!

Übernachtung gratis, wer Windkraft-Folter aushält!

9. September 2018

Kreis Rottweil. Erstmals kam ein sehr kritischer Bote-Artikel gegen noch mehr Windmühlen im Kreis Rottweil. Auf dem Windkapf darf jeder grüne Windkraftfan  umsonst übernachten, wenn man sich ans Bett fesseln läßt, dass man vor dem Geblinke und Gezische und Gepfeife der dortigen Windräder nicht abhauen kann. Laut Wirt des „Deutschen Jägers“ hat bisher noch keiner dieses Folter-Angebot angenommen!  Aber den Anrainern werden immer mehr solche Monster-Windmühlen aufgezwungen. Guck da, man glaubt es nicht!!! Wie wär’s Sonja, lass dich mal aufs Bett fesseln?!

€ 1 Million für Drehersche Fake-Mühle

5. September 2018

Rottweil. Damit auf Befehl der Brüsseler EUdSSR-Diktatur Fische in ihre Heimat Schwenningen schwimmen können, wo sie noch nie im Leben waren, wird die Drehersche Mühle jetzt für 1 Million Euro ab- und umgebaut. Das Wehr, wo man ein Wasserkraftwerk hätte betreiben können, muss verschwinden, ein Mühlrad a la Disneyland soll zur Landesgartenschau am Neckar sinnlose Fake-Runden drehen. Grüner Kindergarten!! Den Rest des Beitrags lesen »

Asylanten bauen aus Schrott Fahrräder

17. August 2018

Stuttgart-Bottnang. Dieser Schrotthaufen mit alten Fahrrädern soll eine Radwerkstatt mit Asylanten werden, die sich da ihren eigenen Drahtesel bauen. Es sind ja viele Ingenieure unter „den Geflüchteten“!  Ein Traum der grünroten Idioten in Stuttgart! Und jetzt kommt’s: In diesem Müllhaufen fand man gerade Eidechsen! Die Asylanten können einfach keine Räder dort bauen, oder doch?

Pensionsvermögen Ba-Wü nachhaltig in Solar und nicht mehr Diesel

16. August 2018

Stuttgart. Ba-Wü hat für zukünftige Pensionen angeblich 7 Milliarden Euro angespart. Das Geld wird jetzt „nachhaltig“ angelegt, also nicht mehr in Daimler- oder VW-Aktien mit ihren Dieselautos, sondern in Solarfabriken (alle hiesigen sind pleitegegangen), Windmühlen und anderen grünen Salat. Guck da! Die grüne Finanzministerin in Stuttgart, Edith Sitzmann, ist für nachhaltige Anlagen hochqualifiziert. Sie studierte Geschichte und Kunstgeschichte an den Universitäten Freiburg im Breisgau, Regensburg und Heidelberg. Von 1989 bis 1991 war sie als Reiseleiterin tätig und hatte ein paar grüne Gelegenheitsjobs. Aber warum soll es den Beamten besser gehen, selber schuld, wenn man dumme Ökos wählt.

Sonja und Lucha beim Ferienzauber

13. August 2018

Rottweil. Die Grünen in Gestalt unserer lieben Sonja aus Lauterbach, dem Asylvermieter Nowack und dem Sozialminister Manne Lucha waren zum Fototermin beim Ferienzauber. Dabei ließ Lucha eine Bombe platzen: Von 40 000 arbeitsfähigen Geflüchteten seien schon 20 000 in sozialversicherungspflichtigen Jobs, die Integration gelinge in Baden-Württemberg. (Bote) Welche „Flüchtlinge“ meint der? Warum hat sich das noch nirgends herumgesprochen? Den Rest des Beitrags lesen »

Fasnacht Konstanz im braunen Sumpf?

12. August 2018

Konstanz. Die Konstanzer Narren entsorgen gerade einen Star der Fasnacht dort samt populären Schunkelliedern (Mädle wenn vu Konschtanz bisch…), weil er im Dritten Reich wie halb Konstanz für Adolf trommelte, so wie heute alle linksgrün gleichgeschaltet radfahren und den Herrschenden hinterher schleimen. Der Willi ist schon 39 Jahre tot, aber er muss jetzt dringend aus Konstanz (und Stockach) raus. Den Rest des Beitrags lesen »

Grüne taz: Weg mit Diesel UND Benzin!

2. August 2018

BRD. Das grüne Leitblatt taz lässt ganz offen die Maske fallen: Weder Benzin noch Diesel! Wer noch nicht ganz den Verstand verloren hat, weiß, dass diese Partei verschwinden muss! Keine Stimme mehr für diese Totengräber!

Grünschwarz plant Enteignungen

30. Juli 2018

Stuttgart. Wenn Sie ein leeres Grundstück in der Stadt haben und darauf nicht bauen können oder wollen, kann Sie das Rathaus enteignen und dort beispielsweise ein Asylheim bauen. Genau das plant unsere sozialistische grünschwarze Landesregierung. Guck da!

Jetzt soll MdL Sänze (AfD) weg

30. Juli 2018

Wahlkreis Rottweil. Unser AfD-Landtagsabgeordneter Emil Sänze warf der in der Türkei geborenen Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) wegen einer „Gedenkstättenreise“  Selbstinszenierung vor und sie wolle nur wieder unsere „Migranten“ parallel als Opfer stilisieren. Schon wieder schauspielern die anderen Parteien „totale Empörung“, schreien „Rassismus“ und wollen Sänzes Ausschluß aus der AfD. Die wäre schön blöd, hat Sänze doch völlig recht. Die Nazi-Keule dient seit Jahrzehnten nur dazu, Deutschland zu schurigeln und zu melken. Hat gerade noch gefehlt, dass Politik und gleichgeschaltete Medien den Özil kürzlich als Holocaust-Opfer beweinten. Sänze in Facebook: Den Rest des Beitrags lesen »

OB Palmer allein gegen Gemeinderat

26. Juli 2018

Tübingen. Der Tübinger Gemeinderat wollte OB Boris Palmer (Grüne) mit großer Mehrheit einen Maulkorb in Sachen Asyl und Flüchtlinge umhängen, und die gleichgeschalteten Blätter, z. B. das linke Tagblatt, stimmten natürlich eifrig zu. Aber – dreimal Hoch – Boris Palmer antwortete, er lasse sich den Mund nicht verbieten und sage weiterhin, was er für richtig halte und die Presse habe mit ihrem Rassismus-Geschrei die Macht über die Bürger verloren. Palmer ist schon ziemlich gescheit geworden. Beispiele: Den Rest des Beitrags lesen »

Beton-Hitze in Tokio und Freiburg

19. Juli 2018

Tokio / Freiburg. In Japan ist gerade eine Hitzewelle. Aus Versehen schreibt die deutsche Klimaschwindler-Presse mal die Wahrheit: Manche Experten befürchten, dass es in Japans Großstädten bald zu heiß zum Leben werden könnte. Schuld sind die Masse an Beton, Stahl und Asphalt, der Schwund an Grün- und Wasserflächen, die Autoabgase und die Millionen von Klimaanlagen (Bote). Genau! Und bei uns hängen die Thermometer in den Großstädten immer noch genau da, wo vor 40 oder 100 Jahren eine Wiese war. Und auf der Wiese war es früher halt kühler als im Beton heute. Von Klimawandel keine Spur! Aber die Grünen lügen eine Erderwärmung herbei, dabei ist es nur der Beton! Diesen Schwachsinn hat Kachelmann auch in Freiburg entzaubert!