Archive for the 'Grüne' Category

Freiburg will Muslimabad von den Saudis

19. August 2017

Region Rottweil / Freiburg. Im grünen Freiburg werden sie im ‚Lollo‘ mit jungen nordafrikanischen Mohammedanerinnen besonders aus Frankreich nicht mehr fertig. Immer wieder muss im Lorettobad die Polizei kommen, weil die Muslimas in Unter- und Pluderhosen samt Schleier ins Wasser wollen, ihr Grillzeug und ältere Kinder mitbringen, sich nicht duschen, Rabatz machen, sich mit den einheimischen grünen Schwimmerinnen streiten und was weiß ich. Den Rest des Beitrags lesen »

Ist ein Kampfradler in den Tod gerast?

14. August 2017

Rottweil. Der am Samstag im Neckartal tödlich verunglückte Radler scheint ein Kampfradler gewesen zu sein. Die Polizei hat die Ermittlungen abgeschlossen. Den Rest des Beitrags lesen »

Was haben Mountainbiker im Wald verloren?

11. August 2017

Rottweil. Ein Mountainbiker ist das Pulverloch hinab gestürzt. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Überall müssen die herumstrampeln. Gesetze gelten für die nicht. Schlimmer sind aber die Grünen. Weil sie überall das Fahrrad durchsetzen wollen, sagen sie nix gegen Mountainbiker. So sind sie für die Naturfrevler, gegen den Wald und die Fledermäuse, Juchtenkäfer und Gelbbauchunken! Tiere und Wald sind ihnen absolut wurscht, wenn man keinen Turm oder Bahnhof damit verhindern kann. Naturschutz und Grüne? Pfeifendeckel!

Vielflieger Jürgen Resch (DUH) versaut den Himmel mit über 600.000 Meilen

7. August 2017

Rottweil / Autoland. Jürgen Resch, der eingebildete Chef der Deutschen Umwelthilfe, die gegen den Diesel geklagt hat, versaut selber die Umwelt im höchsten Grad. Er ist Mitglied des HON-Circles bei der Lufthansa. Diesen höchsten Vielfliegerstatus erhält derjenige, der innerhalb von zwei Jahren 600.000 Meilen fliegt. Oder mehr. Also mindestens 26 mal um die Erde. Lesen Sie alles über die zweifelhaften Methoden dieses mafiösen grünen Abzockerverein, der anderen Leuten das Autofahren verbieten will!

Mohammedaner fahren Zwölfzylinder

6. August 2017

Kreis Rottweil / IHK. Während 1.000 Autozulieferer in unserer Region zur Verteidigung des Diesels ihr Maul nicht richtig aufkriegen, sollen sich die grünen Wahlkämpfer nur nicht täuschen. Elektroautos sind hierzulande genauso beliebt wie der Veggie-Day, mit dem ihr es beim letzten Mal versemmelt habt! Keiner will mit Solar-Lastenfahrrad durch die Gegend schaukeln. Und dann die Mohammedaner überall: Den Rest des Beitrags lesen »

Ökopleite in Renquishausen, Krs. TUT

3. August 2017

Region Rottweil / TUT. Das kleine Renquishausen hat 740 Einwohner und 2,1 Millionen Euro Schulden, und ist damit pro Kopf (2925 Euro) die am höchsten verschuldete Ortschaft im Kreis Tuttlingen. Woran liegt das? Nun, die Älbler sind ein quirliges „Bioenergiedorf“ mit Nahwärme aus Gülle und einem Windmüllpark. Beides defizitär, wie alles, was grün ist. Den Rest des Beitrags lesen »

Wer will so ein Wetter? Die Klimaschützer!

25. Juli 2017

Rottweil. Die Klimaschutz-Holzköpfe wissen gar nicht mehr, um was es geht. Man hat mit dem ganzen Zinnober angefangen, weil das Merkel und andere Hohlbirnen den Anstieg der Welttemperatur bremsen und dann senken wollen. Es wäre ihnen angeblich recht, wenn die Durchschnittstemperatur SINKT. Also genau das, was wir heute am 25. Juli haben! 15 Grad Celsius gerade in Rottweil mitten im Sommer. Wer sonst noch will das? Den Rest des Beitrags lesen »

Grüne taz: „Autobauer sind Mörder“

24. Juli 2017

Rottweil / Doofberlin. Ein Ingo schreibt in der taz, dem Leib- und Magenblatt der Grünen, zum Diesel: „Autobauer sind in diesem Sinne Mörder: Sie handeln mit Vorsatz und aus einem niederen Motiv – Profit.“ Und dieser linksgrüne Vollspast? Ist er nicht einer dieser Lumpen, die aus niederen Motiven Millionen, die vom Auto leben, einfach so nach kurzem Prozess arbeitslos machen würden. Dazu: Den Rest des Beitrags lesen »

Bote für nachhaltige Särge mit Sägmehl

18. Juli 2017

Rottweil. Der SchwaBo hatte heute eine Beilage „für den Todesfall“, welche einfältig „nachhaltige Holzsärge“ empfahl. Man will ja eigentlich gerade das Gegenteil, Särge, die schnell vermodern. Aber egal – Holz bindet das „klimaschädliche CO2“, las man, und auch das ist nur grüner Kokolores, denn wenn es vermodert oder verbrennt, fliegt das gefangene CO2 wieder an die frische Luft. Neu war aber, dass die Leiche keine Stoffkissen oder Polster mehr kriegt, sondern „unbedenkliche Baumwollfüllungen und sogar unbehandelte Holzspäne“ – gemeint ist wahrscheinlich Sägmehl – für die ewige Ruhe. Den Rest des Beitrags lesen »

OB Palmer „für strikte Grenzkontrollen“

17. Juli 2017

Region Rottweil. Der OB von Tübingen, Boris Palmer, ist für „strikte Grenzkontrollen“ und „für Abschiebungen von Straftätern“, also dasselbe wie die AfD. Nur wird die AfD von linksgrünen Lumpen als „rechtsextrem“ verteufelt, während Palmer ein Grüner ist: Den Rest des Beitrags lesen »

CDU-Hexe redet deutsche Autoindustrie tot

15. Juli 2017

Rottweil / Autoland BW. Beim Europäischen Rat Ende Juni malte Merkel die Zukunftsaussichten von Deutschlands wichtigstem Industriezweig mit vielen Millionen Beschäftigten in düsteren Farben. Jeder wisse, dass die Autoindustrie in ihrer heutigen Form nicht überleben werde, erklärte diese totale Pfeife im Ausland, die 1 Billion zur Euro-Rettung verpulverte, 1 Billion für die verkorkste Energiewende und 1 Billion für die Asylanten. Und die Zerstörung der Autoindustrie durch Politiker-Strohhirne wird uns mindestens 2 Billionen kosten. Ja, Billionen, nicht Milliarden! Den Rest des Beitrags lesen »

Mahle-Kollegen! Grün ist euer Todfeind!

14. Juli 2017

Rottweil / Stuttgart. Liebe Kollegen von Mahle und der Autoindustrie! Die Grünen und alles drumrum sind eure Todfeinde! Aktuell klagt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) beim Verwaltungsgericht Schleswig für ein Verkaufsverbot von Dieselfahrzeugen. Guck da! Glaubt ihr, die hören beim Diesel auf? Dann seid ihr schön blöd. Die werden nicht ruhen, vor nicht auch der letzte Benziner verschwindet – und euren Job seid ihr los. Den Rest des Beitrags lesen »

Morsche Presse: „Ein Ast ist abgebrochen“

11. Juli 2017

Rottweil. Die grünen Bleistifte aus dem Sandkasten in den zwei örtlichen Käsblättern, überbieten sich gerade mit Topnews auf Baumschul-Niveau. „Ein Ast ist abgebrochen“ im Bockshof. Wegen einem Gewitter. Oje. Zwei Artikel. Die Feuerwehr hat ihn zersägt. Oje! Zwei Artikel! Der Bauhof kam auch angedüst. Oje. Zwei Artikel. Die Ast-Experten vom Zimmertheater kamen auch vorbei wegen der Tribüne. Oje. Zwei Artikel. Und dann? „Wieder bricht ein großer Ast“, meldet Arnie sensationell aus der Bahnhofstraße… Den Rest des Beitrags lesen »

Mutter Erde im Urwald-Gasthaus Bettlinsbad

4. Juli 2017

Rottweil. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Ökomüsli Voodoo-Treff heute abend im Natur-Gasthaus Bettlinsbad, Rottweil!