Archive for the 'Idioten' Category

Infam – infamer- CDU!

18. Februar 2017

Rottweil / Merkelislamistan. Kann man noch hinterhältiger, und bösartiger sein? Da kommen verfolgte Christen aus Nahost und bitten um Asyl, und ausgerechnet eine Mohammedanerin mit Kopftuch wird ihnen absichtlich vor die Nase gesetzt, die ihre Asylanträge bearbeiten soll. Der CDU-Innenminister verteidigt die BAMF-Schweinerei. Das ist vergleichbar mit SS, welche Judenprobleme bearbeiten soll. Den Rest des Beitrags lesen »

Stromkunden blechen über 35 Milliarden Euro an Steuern, Abgaben und Umlagen

16. Februar 2017

Rottweil. Während man auch in Rottweil von den Grünen angelogen wurde „Die Sonne schreibt keine Rechnung“, zahlen wir mit dem Strom in diesem Jahr mehr als 35 Milliarden Euro für Steuern, Abgaben und Umlagen. Den größten Anteil hat mit 24 Milliarden Euro die Umlage zur Förderung der Erneuerbaren Energien (EEG-Umlage). Schreibt BILD heute. Und das ist nicht alles. Den Rest des Beitrags lesen »

Die dummen Gewerkschaften und der grüne Schmarren mit „Elektromobilität“

6. Februar 2017

Rottweil. Wann wachen die Gewerkschaften endlich auf? Was ist mit Mahle, Daimler, Porsche, Audi, VW und den vielen Zulieferern? Da blöken brunzdumme Politiker, und die verantwortungslosen Dumpfbacken in der Lügenpresse schmieren ihre postfaktischen Lumpenblätter jeden Tag mit „Elektromobilität“ voll, die hinten und vorn nicht funkioniert und die uns Millionen Arbeitsplätze kosten würde, und die blöden Gewerkschafter rühren sich nicht. Wenn die AfD in einem Wirtshaus mit fünf Mann tagt, marschieren sie auf, wenn es um ihren Kopf und Kragen geht, rühren sie sich nicht. Das ist viel zu wenig! Den Rest des Beitrags lesen »

Grüne wollen Pflege-Nutten auf Rezept

8. Januar 2017

Rottweil / Grünpackistan. Pflegebedürftige und Schwerkranke sollen in Zukunft Sex mit Nutten bezahlt kriegen, fordert die pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Elisabeth Scharfenberg. Den Rest des Beitrags lesen »

Merkels Asyl-Schwampf von 2014

26. Dezember 2016

Rottweil / Asyldeppistan. Schaut euch mal diesen unrealistischen und vollidiotischen Asylschmalz unserer Politdeppen von 2014 an und vergleicht es mit dem, was seither dann tatsächlich passiert ist. Gegen die absolute Verblödung von Merkel und Konsorten kann jeder Komiker abstinken! Den Rest des Beitrags lesen »

Köln: Polizistinnen mit MP ohne Magazin

23. Dezember 2016

polizistinnen-ohne-magazin Rottweil / Köln. Das Foto zeigt zwei Polizistinnen, wie sie NACH dem Berliner Terror den Weihnachtsmarkt in Köln mit Maschinenpistolen ohne Munition schützen. Sie sind ohne Magazin aufmarschiert. Angeblich hatten sie die Patronen im Hosensack. Das ist kein Zufall, sondern typisch für rotgrün regierte Städte und Bundesländer. Den Rest des Beitrags lesen »

NRWZ-Arnie: Terrorist war schwäbische Oma

20. Dezember 2016

Rottweil. Der linksgrüne Chef der Neuen Rottweiler Wir-sind-Islam-Zeitung (NRWZ), Peter Arnegger, glaubt nicht, dass zu uns „geflüchtete mohammedanische Menschen“ so böse sein können und in einem Weihnachtsmarkt  ein Dutzend Unschuldige totfahren. Schließlich gab es nur rund 30.000 islamische Terroranschläge seit 2000 mit vielen Tausenden Opfern. Das beweist eindeutig, dass der Islam die Religion des Friedens ist (Religion of Peace). Arnegger tippte darum schon heute nacht prophetisch auf eine schwäbische Oma als Massenmörderin und Terroristin. Den Rest des Beitrags lesen »

Illegal: ev. Bischof verhindert Abschiebung

17. Dezember 2016

Rottweil / grünschwarzer Linksstaat. Der evangelische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh verhinderte illegal die Abschiebung eines kriminellen Afghanen zusammen mit anderen Kirchenmäusen, auch katholischen, und natürlich den Grünen, die gern ausländische Verbrecher hier durchfüttern und auf uns Einheimische loslassen. Den Rest des Beitrags lesen »

U-Bahn-Treter ein bulgarischer Zigeuner

16. Dezember 2016

Rottweil / Berlin / Stuttgart. Der brutale Berliner U-Bahn-Treter, ein Killer-Typ, heißt Svetoslav Stoikov und ist ein bulgarischer Zigeuner mit Vorstrafen. Guck da, dieses brutale Dreckschwein: Den Rest des Beitrags lesen »

Rottenmünster stellt Reiter für Türkenkrieg

13. Dezember 2016

Rottweil. Laut Rottweiler Heimatblätter 6/16 stellte das Rottenmünster im Jahr 1664 einen Reiter und fünf Mann für den Türkenkrieg. Damals hat man völlig logisch gegen die Türken gekämpft auf Leben und Tod, heute können Pfaffen und Politik nicht genug Mohammedaner ins Land lotsen! Sie können ihre Unterwerfung schier nicht erwarten, guck da den Bundes-Gauckler bei der „Integration“: Den Rest des Beitrags lesen »

Energieriesen kriegen Milliarden, EnBW nix!

6. Dezember 2016

Kreis Rottweil / Grünland. Da die regierende DDR-Physikerin nach einer Überschwemmung in Japan hier die Kernkraftwerke abgeschaltet hat, steht diesen laut Verfassungsgericht jetzt eine Entschädigung in Milliardenhöhe zu. Da aber das grüne Baden-Württemberg als Besitzer der EnBW nicht mitgeklagt hat, gehen wir und der Kreis Rottweil leer aus. Den Rest des Beitrags lesen »

IM Victoria wirft OB Palmer wg. „Mohrenkopf“ aus Facebook!

4. Dezember 2016

Region Rottweil. Was für ein erbärmlicher Zensurstaat sind wir unter Merkel, Maas und Kauder geworden? Der grüne Tübinger OB Boris Palmer hat in Facebook das Wort „Mohrenkopf“ verwendet und flog 24 Stunden raus. Den Rest des Beitrags lesen »

6000 Euro pro Monat pro Jungasylant

3. Dezember 2016

Kreis Rottweil. Ein UMA, ein unbegleiteter minderjähriger Asylbetrüger, kostet das Kreissozialamt bis zu 6000 Euro im Monat. In Rottweil selbst residieren 10 im Bruder-Innozenz-Haus, Johanniterstraße, und 3 in der Rathausgasse, und im Kreis 85, macht also über 6 Mio Euro allein für den Kreis Rottweil im Jahr, berichtet der Bote heute. Und die Wahrheit dazu: Den Rest des Beitrags lesen »

Heute Schwulenseuche Welt-Gedenktag

1. Dezember 2016

Rottweil. Heute sollen wir alle weltweit der Aids-Toten gedenken – auch in Rottweil. Das Landratsamt hat einen langen Text, der Rottweiler Bote kopiert ihn ohne Quellenangabe, und da erfahren wir, dass es im Ländle 9400 HIV-Kranke gibt, aber dass es meist Schwule sind, steht nirgends. Aids ist hier eine Lustseuche verantwortungsloser Homos, und das hat seine Gründe, denn wüssten die Normalen unter uns, was bei den Schwulen für dreckige Schweinereien im Darkroom ablaufen, wären sie unfreundlicher. Neulich kam heraus, wie es im Berghain, Berlins berühmtestem, schmierigen Homo-Club abgeht! Vorsicht, nicht weiterlesen, wer keine gute Kuttel hat. Den Rest des Beitrags lesen »