Archive for the 'Justiz' Category

Lügenpresse-Test: Dachdecker aus Togo rammt Albaner Messer in den Kopf

6. Juni 2017

Rottweil / München. In München hat ein „Dachdecker“ aus Togo einem albanischen Bauarbeiter im Vorbeigehen einfach grundlos ein Messer in den Kopf gerammt. Ein guter Medien-Test, fast alle Lügenblätter schreiben wie immer „ein Mann“, „ein Unbekannter“ usw.: Den Rest des Beitrags lesen »

Richter Münzer: Keine Skrupel beim Einbruch?

2. Juni 2017

Rottweil. Im Prozess am Rottweiler Landgericht gegen die zwei „Litauer“, die hier in der Gegend etwa eine halbe Million geklaut haben, guck da, will Richter Karlheinz Münzer wissen, ob die Angeklagten keine Skrupel hatten, in Familienhäuser einzubrechen wegen der Kinder und so. Mir scheint, der Herr Richter ist etwas arg naiv. Den Rest des Beitrags lesen »

Mio-Schaden: erfi-Brandstifter Bewährung

1. Juni 2017

Rottweil. Der aus der DDR stammende Alkoholiker, der die Firma erfi (Ernst Fischer) in Freudenstadt angezündet und einen Schaden zwischen 5 und 10 Mio Euro angerichtet hat, kriegte vom Landgericht Rottweil wie prophezeit Bewährung: Den Rest des Beitrags lesen »

Nigerianer nennt Richter Rassisten

30. Mai 2017

Region Rottweil. In Horb macht ein nigerianischer „Geschäftsmann“ vor Gericht Spe­ren­zi­en und heißt den Richter einen Rassisten. In ein paar Monaten erleben wir diesen kostspieligen Bereicherer wahrscheinlich vor dem Landgericht Rottweil. Den Rest des Beitrags lesen »

Stuttgarter Lügenpresse vertuscht notgeilen Sex-Grabscher aus Marokko

27. Mai 2017

Rottweil / Lügenpresse. In Stuttgart wurden zwei Frauen sexuell begrapscht und gewalttätig belästigt. Die Stuttgarter Zeitung und die Stuttgarter Nachrichten bringen beide die Polizeimeldung wörtlich, aber dass der Notgeile ein 19 Jahre alter marokkanischer Asylbetrüger ist, wird weggelassen. Typisch bei den Lügnern der linken Systempresse. Den Rest des Beitrags lesen »

Zigeuner erbeuteten halbe Million

24. Mai 2017

Rottweil / Tuttlingen. Wieder Zigeuner. In Rottweil stehen zwei „Litauer“ vor Gericht, die in unserer Gegend bei ca. 11 Einbrüchen fast eine halbe Million erbeutet haben. Schon in Litauen waren sie wegen Klauen mehrmals eingesperrt, dann mit dem Fernbus nach Berlin, Auto gemietet und Trossingen, Böttingen, Rietheim, Deißlingen, Weilersbach, Hardt „bereichert“. Den Rest des Beitrags lesen »

Pforzheim: Vater der Vergewaltigten klagt an

21. Mai 2017

Rottweil / Pforzheim / Linksgrüner Saustall. Ein Vater klagt an, weil seine Tochter von einem abgelehnten Asylbetrüger aus Ghana brutal vergewaltigt wurde, den die Justiz nicht abgeschoben hatte: Den Rest des Beitrags lesen »

Online-Übersetzer für Rottweils Knast

18. Mai 2017

Rottweil. Im Rottweiler Gefängnis läuft seit April ein Versuch mit Übersetzern per Internet. Da macht man also eine Schaltung per Skype oder sowas mit irgendwelchen Dolmetschern bis nach Österreich, und die übersetzen dann für die Knastbrüder hier, die kaum oder gar kein Deutsch können. 46 Prozent der Knastinsassen im schwarzgrünen Ländle sind inzwischen laut Justizminister Wolf (CDU) Ausländer. Den Rest des Beitrags lesen »

So springen Syrer mit unserer Polizei um: Seine Frau lasse ich ficken!

12. Mai 2017

Rottweil / Merkels Ferkel-Rechtsstaat. Einem Syrer wurde in Naumburg rechtmäßig der Führerschein abgenommen. Da bedrohte dieser mit seinem Clan die Polizei aufs Saumäßigste. Hier das Protokoll: Den Rest des Beitrags lesen »

Firma erfi angezündet – 10 Mio Schaden

12. Mai 2017

Region Rottweil. Aus Frust zündete ein besoffener DDRler am 8.1.2016 die Firma erfi (Ernst Fischer) in Freudenstadt an, wo er als Leiharbeiter beschäftigt gewesen war. Der Schaden betrug 10 Mio Euro, das Landgericht Rottweil verhandelt, aber lang mal einem linken Verbrecher in den leeren Hosensack. Sicher kriegt er noch mehr Alk-Reha mit Bewährung.

Boris Palmer und freche Asyl-Nafris ohne Fahrkarten im Zug in Sigmaringen

7. Mai 2017

Region Rottweil. Boris Palmer (Grüne), der Sohn des Remstal-Rebells und OB in Tübingen, weilte CO2-korrekt per schwäbischer Eisenbahn in Sigmaringen und wurde Zeuge, wie nafri Asylanten in Merkels Saustadl schwarz fahren und sich einen Dreck um Fahrkarten kümmern: Den Rest des Beitrags lesen »

Kommen statt Dieben jetzt Räuber?

20. April 2017

Kreis Rottweil. Neben den täglichen Diebstählen, über die sich auch im Kreis Rottweil schon keiner mehr aufregt, haben wir es jetzt zusätzlich immer wieder mit Räubern zu tun. Da wird eine Bäckereiangestellte von einem Straßenräuber abgepasst, dort wird aktuell eine Tankstelle von bewaffneten Räubern überfallen wie jetzt in Bochingen: Den Rest des Beitrags lesen »

Die Schläger sind Zigeuner, Herr Häring!

5. April 2017

Gerichtsstandort Rottweil. Vom langen Prozess am Landgericht Rottweil, wo sich ein 21-Jähriger kurz vor Weihnachten 2015 am Busbahnhof Tuttlingen von zwei brutalen Schlägern schwerste Schädelverletzungen einfing, an denen er lebenslang leiden wird, berichtet die Presse immer wieder. Aber immer öfters vergisst sie, dass die zwei rabiaten Täter  nichtsnutzige rumänische Zigeuner sind. Den Rest des Beitrags lesen »

Polizisten für Asylanten Hampelmänner

4. April 2017

Rottweil / Ferkelstaat. Ein Syrer erklärte mir mal, wie das bei ihm Zuhause abläuft: In der Stadt, in der er wohnte, lebten circa 20.000 Menschen. Es gab nur eine Handvoll Polizisten. Wenn diese auftauchten, herrschte Stille und die Leute verkrochen sich. Aufgrund der Willkür der Polizei hatte jeder Angst, schon beim kleinsten Vergehen sofort eingesperrt zu werden. Hier aber, so sagte er, kommen 5 Streifenwagen mit 10 Polizisten, die aber „nichts machen und dann wieder fahren“. Den Rest des Beitrags lesen »