Archive for the 'Justiz' Category

Kastilan wegen „Volksverhetzung“ verurteilt

17. Februar 2017

Rottweil / Spaichingen / Lahr. Der Betreiber der kürzlich hier empfohlenen „Neuen Bürgerzeitung“, Jochen Kastilan, ist wegen „Volksverhetzung“ verurteilt worden. Er geht aber in Berufung. Kastilan war früher in Spaichingen Chef der „Schwäbischen“. Einzelheiten hier und hier. Der Petzer war der Denkinger Bürgermeister Wuhrer.

Tunesien will Merkels Abfall nicht mehr, wir sollen ihn behalten!

9. Januar 2017

Merkels Abfall Rottweil / Germoney. Das Foto zeigt eine Demo gestern in Tunis. Die Tunesier wollen Merkels Abfall nicht zurück haben. Gemeint sind tunesische Staatsbürger wie der islamische Terrorist Anis Amri, die Merkel hier als Asylbetrüger aufgenommen hat. Wir sollen also diesen islamischen „Abfall“ behalten! Den Rest des Beitrags lesen »

Merkels Saustall: Amri hatte 14 Identitäten

7. Januar 2017

Rottweil / Merkel-Saustall. Der islamische Terrorist vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, der zwölf Menschen ermordet hat, hatte 14 verschiedene Identitäten, darunter auch eine aus Freiburg. In Merkels Saustaat darf jeder reinspazieren und sagen, er sei verfolgt und heiße Mohammed X., dann kriegt er einen Ausweis, geht in die nächste Stadt, heißt dort Muhammad Y. und kassiert noch einmal Asylkohle und so weiter, solang er will. Den Rest des Beitrags lesen »

Ab sofort Kontrolle im Gerichtsgebäude

30. Dezember 2016

Rottweil. Ab dem neuen Jahr wird der Eingang im Gericht diskret überwacht. Eine Sichtkontrolle guckt Besucher aus Sicherheitsgründen an. Immerhin sind wir noch nicht soweit wie Köln, wo Stille Nacht, Heilige Nacht unter Polizeischutz und mit Taschen Filzen abgehalten wurde. Warum wohl? Den Rest des Beitrags lesen »

Nagold/Tübingen: Asylant will vergewaltigen

29. Dezember 2016

Region Rottweil. Ein 22-jähriger Asylant aus dem Kosovo wollte an Heiligabend in Nagold eine junge Frau auf dem Nachhauseweg vergewaltigen. Diese aktuelle Meldung steht hier, weil in Rottweil derzeit bloß Richtung Freiburg geguckt wird, dabei gab es zum Beispiel im viel näheren Tübingen seit Oktober vier versuchte Vergewaltigungen in der Nähe der Kliniken, und in der Rottweiler Lückenpresse stand dazu nix. Habe zumindest nix gesehen! Den Rest des Beitrags lesen »

Inga Pohlhaus‘ Mörder war auch Asylant

28. Dezember 2016

Rottweil. Erinnerung. Schon vor sechs Jahren wurde in Tübingen die Rottweilerin Inga Pohlhaus ermordet von einem Asylbetrüger aus Gambia. Der Täter kriegte wegen „psychischen Problemen“ nur sieben Jahre wegen Totschlag und dürfte schon längst wieder in Freiheit sein. Den Rest des Beitrags lesen »

Bürgermeister Schuhmacher freigesprochen

23. Dezember 2016

Region Rottweil. Der Spaichinger Bürgermeister Schuhmacher wurde vom Rottweiler Landgericht erneut freigesprochen. Damit ist das ganze Theater erledigt, es sei denn der Staatsanwalt geht in Revision. Den Rest des Beitrags lesen »

FR: 150 Euro/Tag Miete für Mord-Asylant

11. Dezember 2016

Region Rottweil. Laut FAS von heute kriegte die Pflegefamilie von Hussein Khavari, dem angeblich minderjährigen Mörder der Maria Ladenburg, in Freiburg pro Tag 130 bis 150 Euro für die Unterbringung, also mindestens 4000 Euro im Monat! Das war keine Sonderbehandlung, sondern jede Familie, die einen UMA, einen unbegleiteten minderjährigen Asylant, aufnimmt, kriegt das. Den Rest des Beitrags lesen »

Arnie, auf geht’s in die Hintere Höllgasse!

7. Dezember 2016

Rottweil. Während die grünroten Socken Arnegger und Himmelheber in der Neuen Rottweiler Wiesen Zeitung (NRWZ) beweisen wollen, dass die von Merkel auf uns losgelassenen Asylanten viel bräver als wir Einheimischen sind, kann man davon ausgehen, dass im Rottweiler Gefängnis in der Hinteren Höllgasse 90 Prozent Ausländer sitzen. Allein, das Wenige, was jeden Tag zufällig im Blättle steht, beweist das. Beispiel gestern: Den Rest des Beitrags lesen »

BVerfG: Kita-Kopftuch im Namen des Volkes

29. November 2016

Rottweil / Germanistan. Das Bundesverfassungsgericht gibt einer Mohammedanerin recht, die in einer Sindelfinger Kita mit Kopftuch „erziehen“ will. Das Land Baden-Württemberg muss dieser renitenten Person alle Kosten blechen und frühere Urteile, die bis 2007 zurückgehen, wurden aufgehoben. Was sind das für Richter? Vom Islam keine Ahnung! Den Rest des Beitrags lesen »

Warum werden Einbrecher nicht verjagt?

28. November 2016

Kreis Rottweil. 93 Einbrüche in Wohnhäuser 2015 im Kreis Rottweil. Hört sich nach wenig an, dazu kommen aber weitere Einbrüche, in Firmen zum Beispiel. Die Aufklärungsrate liegt bei 17 Prozent, und verurteilt werden bundesweit 2 Prozent der erwischten Einbrecher. Was fällt der Kripo in Deißlingen dazu ein? Den Rest des Beitrags lesen »

Minister Wolf gegen Kopftuch-Justiz

26. November 2016

Rottweil. Bei seinem Besuch in Rottweil wandte sich Justizminister Wolf (CDU) gegen Richterinnen im Kopftuch. Wetten, dass die Merkel-CDU auch eine vollverschleierte Moslem-Richterin schlucken würde. Die CDU schluckt alles, auch islamische Vogelscheuchen! Die Grünen und die Roten sowieso! Abwählen, diese Verräter an der europäischen Kultur! Auf dem Foto lässt Kretschmann vom obersten Stuttgarter Imam den neuen Richerinnen ihr Robe überreichen. Allahu akbar!

B-W: 7109 im Knast – oder daheim?

24. November 2016

Gefängnisstandort Rottweil. Aktuell sagte Justizminister Wolf (CDU), Ende Oktober seien bei uns im Ländle 7109 Personen in Haft gewesen. Wie kann das sein? Die Gefängnisse in Baden-Württemberg bieten eigentlich nur 6087 Haftplätze. Haben also 1000 Verbrecher Heimaturlaub mit Fußfessel oder sind die Zellen doppelt belegt? Den Rest des Beitrags lesen »

Mordstadt Freiburg: Ob es ein Neger war, darf nicht erforscht werden

18. November 2016

Region Rottweil. In der grünen Verbrechensmetropole Freiburg sind zwei Frauen vergewaltigt und ermordet worden. Die Polizei hat DNA-Material. Das darf aber nur verwendet werden, um in der Datenbank Verbrecher abzugleichen, dabei kann heute ein Gentest viel mehr – bis hin zu Augen- und Hautfarbe! Aber das ist grün verboten! Den Rest des Beitrags lesen »