Archive for the 'Kasper' Category

Kretschmann: 1 Mio Euro für Psychotherapie im Nordirak – Drillinge, Vierlinge 0 Euro

10. Januar 2017

Rottweil / Gagastan. Gestern im Bote: Ab März sollen 60 Studenten im Nordirak zu Psychotherapeuten ausgebildet werden. Die grünschwarze Kretschmann-Regierung spendiert dafür 1 Million Euro. Und zehn Zentimeter weiter unten: Kein Geld mehr für Mehrlinge! Bisher kriegten Eltern von Drillingen oder Vierlingen pro Kind einmalig 2500 Euro steuerfrei. Das ist gestrichen und wird eingespart!  Den Rest des Beitrags lesen »

Kauder, mit deiner Angela ischt es aus!

28. Juni 2016

Wahlkreis Rottweil. Unser Rottweiler CDU-Bonze Volker Kauder, gleichzeitig Kettenhund und Schoßhündchen vom Kalamitäten-Merkel, glaubt, dass er und seine CDU-Clique noch was zu sagen hätten und alles so weiterläuft wie bisher, dabei ist der Merkexit und Kaudexit um die Ecke! Die hinterhältigen, volksschädlichen, diktatorischen und pseudo-demokratischen „Eliten“ haben ausgespielt. Keiner hört mehr auf ihr Kommando! Haut ab, vor man euch aus dem Amt jagt und vor Gericht stellt. Ein paar Zeichen: Den Rest des Beitrags lesen »

S-21-Eidechsen kosten bis 8600 Euro!

7. April 2016

Rottweil / Grünidiotistan. Der S-21-Chef gab der Stuttgarter Zeitung ein Interview. Dort berichtet er, wie die Behörden den Bau jahrelang verzögern und sich mit irgendwelchen kleinen Nebengenehmigungen monatelang Zeit lassen, was schwer in die Kosten geht. Und dazu noch die grünen Störer! Dazu der Hammer: Den Rest des Beitrags lesen »

Breisacher Nazi-Stadtrat schließt AfD aus

25. Februar 2016

Rottweil / IV. Reich. Was sich da manche Pseudodemokraten so langsam rausnehmen, wird immer unerträglicher! Weil Frauke Petry (AfD) in Breisach eine Wahlveranstaltung machen will, erklärt sie der faschistophile Breisacher Nazi-Gemeinderat einstimmig zur „unerwünschten“ Person!  Den Rest des Beitrags lesen »

Auch unsere grüne Sonja Rajsp lügt!

24. Februar 2016

Rottweil. Grüne und Rote lügen ohne Ausnahme immer – auch unsere grüne Landtagskandidatin Sonja Rajsp. Die „Mahnwache“ vom Sonntag, wo sie so ergriffen war von ihrem eigenen Gutsein, hieß „Miteinander anstatt gegeneinander“. Warum war dann die AfD nicht dabei? Diese verlogene Veranstaltung richtete sich GEGEN die AfD! Kann man auch so lügen? Helmut Müller aus Bösingen hat das klar erkannt: Den Rest des Beitrags lesen »

Infantile Rottweiler Asyltanten in Äkschn!

20. Februar 2016

rottweiler asyltante 1 Rottweil. Wenn ich solche Bilder sehe, wird es mir nicht nur schlecht, nein, ich schäme mich auch. Was für ein infantiles Gehabe. Da hopsen alte Weiber über 60 vor jungen Männern unter 20 herum, singen denen das Alphabet vor und finden sich dabei noch toll. Wie unwürdig! Wie naiv! Wie infantil! Vielleicht sogar leicht debil? Den Rest des Beitrags lesen »

Die Hetzer der neuen jakobinischen Linken innerhalb der SPD oder wie aus Gutmenschen Übermenschen werden

10. Februar 2016

(Klepfer/Rottweil) Früher wurden die Sozialdemokraten auch von konservativ geprägten Leuten durchaus als eine dem „Guten“ im Menschen verpflichtete Richtung in der Politik angesehen, weil Demokraten aus der Arbeiterklasse ganz bewusst eben auch den Widerspruch des Volkes als willkommene Prüfung eigener politischer Ideen akzeptierten. Man sprach damals, in den 1960ziger und 1970ziger Jahren von der „alten Tante SPD“. Die SPD war eine Partei, in der hart und kontrovers diskutiert wurde, um zu den Lösungen der Zeit zu kommen. Den Rest des Beitrags lesen »

„Schwer Traumatisierte“ mit Lego behandeln!

7. Januar 2016

Kreis Rottweil. Am 12. Januar ist in der Business School Alb-Schwarzwald in Rottweil ein Psycho-Vortrag über „schwer traumatisierte Flüchtlinge“, veranstaltet vom Freundeskreis Asyl, Sulz. Für Leute, die gern lachen, ein Filmausschnitt! Den Rest des Beitrags lesen »

Liebe grüne Sonja*in Rajsp*in!

23. November 2015

Rottweil*in. Sonja*in, warst Du auch bei die Parteitag*in der Grün*innen am Wochendend*in? Wir Bürger*in sollen ja jetzt jeden Text*in mit * schreiben, weil „Transsexuell*innen, Transgender*in und intersexuelle Person*in nixe wissen, ob sie eine Schwanz*in oder eine Vagina*in in der Hos*in drin haben und sie drum ein Trauma*in haben. Wir haben ja sonst kein Problem*in. Keine Flüchtling*innen, keine Asylant*in, keine Terrorist*innen. Einfach nix*in! Den Rest des Beitrags lesen »

Zwei verrückte Roofer in Rottweil

29. Oktober 2015

(dearw – Rottweil – TKTT) – absolut illegal und kein Mitleid, wenn ihr verknackt werdet – aber, ich kann mich selbst als Stadtrat von Rottweil nicht zurückhalten; RESPEKT Den Rest des Beitrags lesen »

Guckt mal dieses Asylschwindel-Video an!

12. Oktober 2015

Rottweil /Asylanistan. Dieses Totlach-Video ist noch nicht mal ein Jahr alt und kann auf Arabisch und anderen Asylsprachen weltweit bei Merkels Asyl-Bamf runtergeladen werden. Was für Halbdackel sitzen dort?  Den Rest des Beitrags lesen »

Keine Sau im „Naherholungsgebiet“ Bitzwald

20. September 2015

Rottweil. Heute morgen fuhr ich mit dem Mountainbike über den Jungbrunnen und das grüne Bergdorf Zepfenhan in das Naherholungsgebiet Bitzwald (früher Schnakenloch Bitzwäldle). Dort sah ich keine Sau kein Mensch bei der Erholung. Ich streichelte zwei Juchtenkäfer und fütterte die halbverhungerte Gelbbauchunke vom Schömberger OB mit einem Müsli-Riegel. Dann fuhr ich über das zweite Bergdorf runter aufs Bernerfeld zur Kreuzfahrtmesse beim Hauser. Dort sah ich viele alte Grüne! Den Rest des Beitrags lesen »

Zigeunerlager im Stuttgarter Schlossgarten

12. August 2015

Rottweil / Grünistan. Im Stuttgarter Schlossgarten lagern und kacken seit Wochen so um die 50 Zigeuner, und die grünrot regierte Stadt ist bereits innerlich zu dekadent, um sie einfach rauszuwerfen. Ein linker Rotzlöffel im Gemeinderat namens Hannes Rockenbauch würde sogar den Stadtfestbesuchern und Wirten, die sich daran stören, am liebsten ins Glas spucken: Den Rest des Beitrags lesen »

Lügen-NRWZ bringt Michels Strom-Lüge auch

11. August 2015

Rottweil. Man weiß nicht, ist die Neue Rottweiler Wiesen Zeitung (NRWZ) zu faul oder zu dumm oder zu grün verbohrt, aber auch sie druckt den verlogenen grünen Salat unseres Landrats Michel, dass der Kreis Rottweil 25 Prozent Ökostrom habe, einfach ab. Noch einmal für den letzten Blödmann: Den Rest des Beitrags lesen »