Archive for the 'Kreis Rottweil' Category

Bahn lenkt Nord-Süd-Verkehr durch Rottweil

17. August 2017

Kreis Rottweil. Wir kriegen jetzt vielleicht wochenlang Tag und Nacht hohen Bahn-Güterverkehr von Italien, Schweiz nach Norden ins Ruhrgebiet, nach Holland, zu Nordseehäfen und umgekehrt. Bekanntlich ist die Hauptachse Nord-Süd im Rheintal bei Rastatt wegen Problemen in einem neuen Tunnel gesperrt. Eine der Umleitungen führt auf der Gäubahnstrecke durch den Kreis Rottweil. Den Rest des Beitrags lesen »

Strohhirne Himmelheber & Grässlin vs HK

15. August 2017

Kreis Rottweil. Der Vize der Neuen Rottweiler Wiesen Zeitung (NRWZ), Martin Himmelheber, hob vorgestern stolz seinen grünroten Busenfreund, den zwangsneurotischen Heckler & Koch-Feind Jürgen Grässlin in den Himmel. Der habe eine Aktie der unter Kennern weltweit berühmten Oberndorfer Waffenfirma und werde heute bei der Hauptversammlung in Sulz das Unternehmen endgültig plattmachen. Den Rest des Beitrags lesen »

60 Milane kreisen über Fürnsal – noch!

6. August 2017

Kreis Rottweil. Noch kreisen 60 Milane über Fürnsal. Dort oben, im nördlichen Eck des Kreises Rottweil, will die  EnBW auch Vogelschredder installieren. Gemeinderat und Bürgermeister haben längst zugestimmt, aber die „Dornhaner Windkraftgegner“ kämpfen gegen diesen Naturfrevel weiter vor Gericht. Aufpassen! Um ihre Vogelkiller bauen zu dürfen, lässt die Windkraftmafia Horste auch einfach umsägen: Den Rest des Beitrags lesen »

Rottweil 47 Mio Schulden, € 1.901/Einwohner

28. Juli 2017

Rottweil / Ländle. Das Statistikamt hat eben die Schulden aller Gemeinden zum Jahresende 2016 veröffentlicht. Rottweil ist mit 47.354.000 Euro in der Kreide, das sind 1.901 Euro pro Einwohner. Der Spitzenreiter, die rot regierte Türkenstadt Mannheim, hat 1,6 Milliarden Schulden, pro Einwohner 5.484 Euro. Den Rest des Beitrags lesen »

Hagelflieger/Jahr billiger als 1 MUFL/Monat

28. Juli 2017

Kreis Rottweil. Wegen dem Gewitter am letzten Wochenende kam die Hagelflieger-Diskussion wieder auf, speziell in Villingendorf. Der Hagelflieger kommt aber bloß, wenn man Mitgliedsbeitrag zahlt, und das sind 20 Cent pro Einwohner/Jahr. Außer Deißlingen macht das keiner im Kreis Rottweil. Ein einziger MUFL (minderjähriger unbegleiteter Flüchtling) kostet im Vergleich pro Monat zwischen 3000 und 5000 Euro. Damit wäre der Jahresbeitrag für den Flieger für ganz Rottweil gezahlt. Den Rest des Beitrags lesen »

Raum Rottweil bei Innovationen Spitze

26. Juli 2017

Kreis Rottweil. Das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln hat ganz Deutschland auf Innovationskraft getestet. Dabei hat der Raum Rottweil – man reibt sich die Augen – einen Spitzenplatz und damit Weltklasse: Den Rest des Beitrags lesen »

Unwetter: Auch mal nach oben gucken!

22. Juli 2017

Kreis Rottweil.  Mir ist gestern schon vor dem Unwetter (Hagel im Norden Rottweils, Villingendorf) bei den starken Böen wieder einmal aufgefallen, dass Auto-, Radfahrer und Fußgänger wie Neandertaler auf den Boden (oder ins Handy) glotzen. Keiner guckt und sieht, was oben ist, weder die schwarzen Wolken noch krumme Bäume, sich biegende Äste oder alte Ziegeldächer. In unseren Breiten sterben die meisten Leute bei Unwettern eigentlich nur, weil ihnen was auf den Kopf fällt. Die Chance von Blitz und Hagel erschlagen zu werden oder auf der Straße zu ertrinken, ist deutlich geringer.

Der Horror: Merkel bleibt bis 2021!

17. Juli 2017

CDU-Wahlkreis Rottweil. Das Grauen, das nur noch der liebe Gott beenden kann. Im ARD-„Sommerinterview“ sagte die Abgebildete: „Ich habe deutlich gemacht, als ich wieder angetreten bin, dass ich für vier Jahre antrete… Ich habe die feste Absicht, das genauso zu machen, wie ich es den Menschen gesagt habe“. Nebenbei: Merkel spricht nur noch von „Menschen“! Deutsche kommen bei dieser gesetzlosen Kreatur nicht mehr vor! Den Rest des Beitrags lesen »

Ulrich Neitz, Dornhan: Alles für alle!

12. Juli 2017

Kreis Rottweil. Ulrich Neitz aus Dornhan hat heute einen schönen Leserbrief geschrieben: Den Rest des Beitrags lesen »

Für Oberndorfer: Flinten-Muschis Pussy Riot

12. Juni 2017

Kreis Rottweil. Ursula von der Leyen ist die größte Witzfigur im Kabinett, und genau das macht sie so gefährlich. Die Dame, die schon mal im pinken Barbie-Kostümchen an der Afrika-Front aufgetaucht ist, hat die Bundeswehr heruntergewirtschaftet wie niemand zuvor. Kein einziges Rüstungsprojekt hat sie auf den Weg gebracht, dafür das bei den Soldaten beliebte Standardgewehr G36 auf Zuruf der Journaille im Handstreich ausgemustert. Den Rest des Beitrags lesen »

Gäubahn nur von Rottweil bis Vaihingen?

8. Juni 2017

Rottweil. Im grünen Stuttgart hängt alles mit allem zusammen: Die Staus, das drohende Dieselverbot, Radverkehr, Busse, Stadtbahnen, Umleitungen und auch S 21 und die Gäubahn. Man hat das Gefühl, dass Stadt und Kreis Rottweil wieder schlafen. Im allgemeinen Wirrwarr ist nämlich klar: Den Rest des Beitrags lesen »

Protest: Loser-Partei SPD nicht auf Foto

2. Juni 2017

Kreis Rottweil. Mirko Witkowski, der linkspopulistische Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Schramberg, regt sich auf, dass die Landtagsabgeordneten für den Kreis Rottweil,  Emil Sänze (AfD), Teufel (CDU) und Aden (FDP) zusammen für den Kripo-Standort Rottweil geworben haben und auf einem Foto sind. Die Loser-Partei SPD soll sich bloß nicht aufblasen. Laufend klauen sie alles aus dem AfD-Programm, aber wenn es die AfD sagt, soll es schlecht sein? Den Rest des Beitrags lesen »

Asylanten schon bei Betriebsbesichtigung

31. Mai 2017

Kreis Rottweil / Asylwahnistan. Wie geil ist das denn! Es tut sich was! Ein paar Asylanten machen schon Betriebsbesichtigungen und erkundigten sich bei der „feurigen Daniela“, was man in Germoney so verdient, falls man eventuell mal vorhaben sollte, ein paar Tage in einen Job reinzuschnuppern: Den Rest des Beitrags lesen »

Kripo-Direktion von Rottweil nach Singen?

24. Mai 2017

Rottweil. Im Zuge der Polizeireform gibt jetzt den Plan, nicht nur Tuttlingens Präsidium nach Konstanz zu verlegen, sondern auch die Rottweiler Kripo-Direktion mit einem 20 Mio Neubau ins badische Singen zu verfrachten. Wir hätten noch ein einfaches Kriminalkommissariat. Rottweil hat anscheinend keine Lobby! Den Rest des Beitrags lesen »